Braune Türen und Türrahmen weiss streichen ?


Wir möchten nach 20 Jahren unsere Zimmertüren und Zargen weiß ( bisher dunkel braun ) haben. Wie kann man uns helfen ? Hoffentlich nicht nur darüber streichen ? Mit spezieller Folie ? ... aber dann die Ecken !! ? Wäre schön wenn ich gute Tip`s bekomme. Danke.


Wenn Ihr Euch nicht viel Arbeit machen wollt, würde ich gut vorstreichen und dann lackieren.


Folie hält nicht auf Dauer an den Ecken und Kanten wird sie nicht halten.
Da gibt es doch spezielle Firmen einfach im Baumarkt mal fragen irgendwas mit Portes oder so ?


Danke für die Tip`s Werde wohl neue Türen und Zargen in weiß kaufen müssen.

Nochmals Danke und Gruß Wolfgang


Unsere braunen Holztüren und weißen Zargen im Parterre werden nächste Woche weiß gestrichen! Soviel Arbeit macht das gar nicht und außerdem ist es noch um einiges preiswerter als gleich neue Türen und Zargen einzubauen und der "Dreck", vor dem Du Dich möglicherweise fürchtest, ist weitaus weniger, als wenn die Türen und Zargen rausgehauen und neue eingesetzt werden müssen!

Die Zargen unserer Türen werden mit grobem Schmirgelpapier großflächig aufgeraut und einmal gestrichen, die Holztüren werden ausgehängt, draußen mit dem Bandschleifer abgeschliffen, dann kommt ein Vorstrich mit weißer Farbe auf Wasserbasis und abschließend dann der Fertiganstrich mit weißer seidenmatter Acryl-Farbe! Außerdem kommen noch neue Beschläge an die Türen und alles sieht wieder chic aus. Die Kosten für drei Türen belaufen sich komplett auf ca. 110,-- €!
Für das Geld bekommt man keine neuen Türen, Zargen und Beschläge!


Ich würde die Türen auch streichen lassen. Die Qualität von alten Türen finde ich Spitze.
Wir haben vor 2 Jahren unsere massive, dicke Holztüre streichen lassen. Das lohnt sich einfach.


Also wir haben unsere "alten" Türen auch gestrichen. Ging recht flott - und hat irgendwie sogar Spaß gemacht. Kostet auf alle Fälle weniger, als neue zu kaufen.

:D



Kostenloser Newsletter