Teekruste an unzugänglichen Stellen entfernen


mud_crab

Mitglied seit 12.08.2011
4 Beiträge (ø0/Tag)
Hallo,
In der Tülle eines Silberteekännchens hat sich über die Jahrzehnte die Teepatina zu einer so dicken Kruste entwickelt, dass nur noch ein schwacher Teeguss aus der Kanne kommt. In diese Tülle komme ich selbst mit einem dünnen Flaschenputzer nicht hinein.

Gibt es irgendetwas, womit ich solche Teekrusten lösen kann, ohne dass das Silber angegriffen wird? Angeblich soll Backpulver ja dazu in der Lage sein, doch ich weiß nicht, ob es der dem Silber schadet, wenn ich das Kännchen mit einer heißen Backpulverlösung fülle.


Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob die Backpulverloesung der Silberkanne schadet, dann frag doch einfach mal bei einem Juwelier/Goldschmied nach, welches Mittel Du gefahrlos zum Reinigen der Kanne benutzen kannst! Das Mittel sollte ja auch in der Ausgusstuelle quasi stehen bleiben, damit sich die Teekruste loesen kann!

Bearbeitet von Murmeltier am 08.05.2015 17:29:08


Hallo, vielleicht hilft dir das:

Silberkanne reinigen


Bitte nicht lachen, aber im Zoohandel, Abteilung Aquarien, gibt es so super dünne Bürstchen, um die Schläuche sauber zu machen. Vielleicht ist ja etwas für Dich dabei. Die Bürstchen gibt bzw gab es in verschiedenen Größen.


Zitat (Shaila @ 08.05.2015 20:27:28)
Bitte nicht lachen, aber im Zoohandel, Abteilung Aquarien, gibt es so super dünne Bürstchen, um die Schläuche sauber zu machen. Vielleicht ist ja etwas für Dich dabei. Die Bürstchen gibt bzw gab es in verschiedenen Größen.

Warum sollte man über Gute Tipps lachen?

Dank Dir!!! ^_^

Weil die wenigsten in der Aquaristikabteilung nach möglichen Hilfen fürs Putzen suchen. Und ich wurde öfter mal entsprechend angeschaut, als ich mit meinen Sonderwünschen kam.



Kostenloser Newsletter