Wie entferne ich Klebereste von Möbelinnern?


Ich habe von meiner alten Tante ein antikes Wohnzimmer geschenkt bekommmen. Wie das nun mal so früher war, waren alle Boden von Innen mit einer Blumenklebefolie beklebt. Nun habe ich es nach einigen Klebeentfernermittel mit Azeton versucht. Alles ohne Resultat. Der Kleber bleibt. Ich kann nichts in den Schränken einräumen, da alles kleben bleibt. Ich weiß nun wirklich nicht mehr, was ich machen soll ...


Hast du es schon mal mit Waschbenzin versucht ?


Zitat (ArmeSocke50 @ 11.05.2015 19:18:08)
Ich weiß nun wirklich nicht mehr, was ich machen soll ...

Ich habe auch so einen geerbten Schrank von meiner Oma, der ist knapp 100 Jahre alt.
Oma hatte alle Böden mit Schrankpapier* ausgelegt, das war früher mal so üblich. Ich habe diese Praxis aus nostalgischen Gründen beibehalten.
Kannst ja mal überlegen, ob das auch für dich in Frage käme?

*Schrankpapier ist dicker und haltbarer als z.B. Geschenkpapier, auch wenn es ähnlich aussieht.
Gibt es natürlich auch bei anderen Anbietern, der Link ist nur ein Beispiel.

Ich würde neue abwaschbare Folie reinkleben - in einer Farbe, die zum Schrank paßt.



Kostenloser Newsletter