Dampf-Gar-Beutel: Erfahrungswerte freundlichst erwünscht.


Mich würde sehr interessieren,
WIE man und WAS man alles
in einem Dampf-Gar-Beutel
in der Mikrowelle garen kann.
Habe auch davon gehört, das
man sogar Kartoffel in Kurzzeit
gegart bekommt.
(PS.: Ist evtl. auch eine kostspielige Angelegenheit?!)
-.-
Lieben Gruß, Kuddelahh.

Spargel, Brockoli, Kartoffeln, Fisch, Hühnerfilet, also alles was möglichst sanft gegart wereden soll. Kostenspielig finde ich nichr, ich wasche sie danach aus, wenn sie sehr fettig sind, kommen sie in die Spülmaschine, und somit halten sie bis zu 5mal.
Versuch mal: Brockoliröschen, Knobi nach Geschmack, Salz,Pfeffer und nen Becher Sahne. Erst das Gemüse in den Beutel, Rest vermengen, übergießen, 5 Minuten garen. Garzeiten musst Du ausprobieren.
So Geht so manches, lecker auch mit Kartoffelscheiben, nicht zu dünne.
VS


Ich gare auch Spargel im Dampfgarbeutel - der Geschmack bleibt erhalten, es geht relativ schnell und schmeckt wirklich toll. Nichts verwässert und der Spargel kann mit beliebigen Kräutern gewürzt werden. Ausgespült habe ich die Beutelchen noch nie, werde ich aber auf jeden Fall das nächste Mal probieren. Danke für den Tipp!


Ich hab auch noch irgendwo solche Beutel herum liegen, aber bisher noch nie verwendet.
Werde ich auf jeden Fall ausprobieren. :blumen:


Danke für deine Antwort, nun ja ich habe da mal
in unserem Schrank geschaut und siehe da, es gibt
da ein Päckchen mit Bratschläuchen. Auf der Außenseite
steht Mikrowellengeeignet! Wären die den Dampf-
Gar-Beutel gleichzusetzen, oder ist der nur für
den Braten zuständig? Gruß Kuddelahh.


versuch macht kluch :blumen:



Kostenloser Newsletter