Hose hat teure Jacke verfärbt.


Hi Leute,

hab da mal ne Frage. Unzwar hat meine Freundin eine Hose gekauft, die nicht gerade billig war, dies ist ungefähr ein 3/4 jahr her.
Danach im Winter hat Sie sich ein teure Markenwinterjacke gekauft, die jetzt innen, dank der Jeans total verfärbt ist.
Die jeans wurde vorher mehrfach gewaschen. Jetzt bin ich hin und habe den Jeans einschicken lassen und Die haben geantwortet, dass es ganz Normal is, dass Sie abfärbt und das es auch drin steht. Danach haben Die quasi gesagt, is nich unser Problem! Jetzt frag Ich mich, ob das so einfach geht? Die sagen, steht ja drin und somit haben Die damit nichts mehr zutun? Klar das Wäsche abfärbt aber auch noch nach meheren Monaten und mehrfachen Waschens? Vielen Dank schonmal für eure Kommis!


Wenn die es vorher gesagt haben bzw. es in den Pflegehinweisen steht, habt ihr keine guten Karten. Ihr könnt allerdings versuchen die Verfärbungen wieder aus der Jacke zu bekommen.


Tja, so ist das nun mal bei Jeans! Sie färben - zumindest in den allermeisten Fällen - immer aus, zu Beginn wenn sie neu sind, etwas mehr und später eben etwas weniger!
Deine Freundin sollte die Jacke - wenn sie diese nicht selbst waschen kann/möchte, einfach in die Reinigung bringen und gut ist! Den Jeanshersteller hier verantwortlich machen zu wollen wird Dir nicht gelingen!


Wir haben z. B. eine ganz hellgraue und ziemlich teure Ledergarnitur, die ich von Zeit zu Zeit immer mal wieder mit speziellen Reinigern bearbeiten muss, weil grundsätzlich alle Jeans, egal ob schon aelter oder neu, die Sitzflächen auf Couch und Sesseln immer wieder leicht blau färben!
Was meinst Du, wenn ich diesbezüglich die Jeanshersteller zur Verantwortung ziehen wollte! Die werden sich wahrscheinlich nicht mehr halten können vor Lachen!!

Bearbeitet von Murmeltier am 15.06.2015 14:49:45


Zitat (Murmeltier @ 15.06.2015 14:38:20)
...die ich von Zeit zu Zeit immer mal wieder mit speziellen Reinigern bearbeiten muss...

Was für einen Reiniger nimmst Du da?

Ich nehme zur Reinigung der Ledergarnitur Lederseife! Diese bekommt man bei einem guten Schuhmacher oder auch in einem Laden für Reitzubehör!

Eine Dose davon kostet so etwa 10,-- €, dies ist sicher unterschiedlich je nach Hersteller, aber die Seife ist auch sehr ergiebig. Mit dem beigefügten Schwamm, der leicht angefeuchtet wird, wird die Lederseife unter etwas Druck auf den Polstern verrieben, mit einem mit klarem Wasser angefeuchteten Tuch nachgerieben und zum Abschluß mit einem sauberen und trockenen Baumwoll- oder Baumwollfrotteetuch (altes Handtuch z. B.), abgerieben. Sehr sinnvoll ist es, nach der Reinigung das Leder mit feuchten Lederreinigungstüchern nachzubearbeiten. Das hat den Vorteil, daß diese Tücher ein Wachs enthalten, welches das Leder sehr gut pflegt und elastisch hält, so daß es nicht trocken und brüchig wird. Diese Tücher gibt es in jedem Drogeriemarkt zum Preis von ca. 2,50 bis 3,00 € für 20 Stück!

Unsere Couchgarnitur wird jedesmal wieder wie neu und sie hat immerhin bereits gut 8 Jahre hinter sich gebracht.

Viele Bekannte, die damals gesagt hatten, wie könnt ihr euch nur so eine superhelle und empfindliche Garnitur kaufen, sind heute nach wie vor erstaunt, wie gut diese nach all der Zeit doch noch aussieht!

Bearbeitet von Murmeltier am 15.06.2015 19:23:07


Hallo jaymaster85,
um das jetzige Problem zu lösen, kannst versuchen die Verfärbung mit einem Mittel für die Waschmaschine wieder zu entfernen. Gerade heute sah ich ein solches Mittel für verfärbte Wäsche im Drogeriemarkt.

Künftig solltest du bei mehrfarbiger Wäsche bzw. mehrfarbigen Wäschestücken zusätzlich Farb- und Schmutzfangtücher verwenden. Es geht ja schon los, wenn man ein gestreiftes Teil waschen will, z. B. Blau mit Weiß.
In der dunklen Wäsche vergraut das Weiß, in der hellen Wäsche verblasst das Blau oder färbt auf andere helle Teile über.
Obwohl ich generell helle, dunkle und bunte Wäsche trenne, sind Farbübertragungen nicht immer zu vermeiden. Mit diesen Tüchern (gibt es von verschiedenen Herstellern in allen Drogerien oder Drogerie-Abteilungen) mache ich seit 2 Jahren sehr gute Erfahrungen. Selbst wenn mal eine schwarze Socke in die helle Wäsche rutscht, passiert in der Regel mit diesen Tücher nichts. Anhand der Verfärbungen in den Tüchern kannst du sehen, was sich sonst alles auf der Wäsche abgelegt hätte.

LG Taita



Kostenloser Newsletter