Kaffeesatz an Pflanzen


Kaffeesatz an Geranien ist ja bekannt. Aber wäre Kaffeesatz auch zur Düngung anderer Pflanzen sinnvoll? Vielleicht an Kräutern? Ich habe einen großen Trog vor meiner Loggia und da jeden Tag Kaffee getrunken wird, kommt schon was zusammen.


Doch, hab' ich auch schon gelesen. Ich habe früher nur mal den Fehler gemacht und hab' den Satz so wie der war auf die Erde verstreut. Danach hat sich dann aber Schimmel gebildet. Man sollte den Kaffeesatz wohl gut durchtrocknen lassen, bevor man ihn auf die Erde gibt.
Da ich keine Lust habe, den irgendwo zwischenlagern zu müssen, hab' ich es wieder seinlassen.


Zitat (Backoefele @ 16.06.2015 13:58:21)
Danach hat sich dann aber Schimmel gebildet. Man sollte den Kaffeesatz wohl gut durchtrocknen lassen, bevor man ihn auf die Erde gibt.

Ich glaube nicht, dass es in diesem Fall an der Feuchtigkeit des Kaffeesatzes lag, denn im wird er ja auch nass. Das kann auch andere Ursachen gehabt haben.

Nochmal zur Eingangsfrage.
Inwieweit Kaffeesatz für die von Dir genannten Pflanzen geeignet ist, kann ich auch nicht genau sagen. Ich weiß nur dass das bei uns alle Pflanzen zwei Mal im Jahr bekamen.

Kaffeesatz wäre schon ein guter Dünger, aber es ist tatsächlich so, dass feuchter oder nasser Kaffee leicht Schimmel bildet.
Deshalb habe ich es auch wieder bleiben lassen.
Es wird auch immer wieder empfohlen, des Geruches wegen Kaffeepulver (frisch) auf einen Teller zu streuen und in den zu stellen. Auch da warne ich vor Schimmelbildung. Dann riecht es zwar besser, aber es schimmelt.

Ciao
Elisabeth



Auf jeden Fall, ich haue den fast überall rein..., hat sich noch kein Grünzeug beschwert.


Ich weiß von vielen vielen Leuten, die mit Kaffeesatz düngen oder gar ihren (schwarzen und ungesüßten) Kaffeerest aus der Tasse in die nächste Pflanze kippen. Es kommt hier immer auf die Menge an, wie jeden Dünger sollte man auch Kaffeesatz in Maßen einsetzen und nicht in Massen. Einen Kaffeefilter pro Tag zu nehmen hört sich arg viel an, immerhin möchten die Pflanzen ja in Erde wachsen und nicht in Kaffeesatz.

Für empfindliche Exoten würde ich ohnehin darauf verzichten, aber da bin ich vielleicht auch einfach etwas zu vorsichtig.


Zitat (Shaila @ 02.07.2015 15:25:19)
Ich weiß von vielen vielen Leuten, die mit Kaffeesatz düngen oder gar ihren (schwarzen und ungesüßten) Kaffeerest aus der Tasse in die nächste Pflanze kippen. Es kommt hier immer auf die Menge an, wie jeden Dünger sollte man auch Kaffeesatz in Maßen einsetzen und nicht in Massen. Einen Kaffeefilter pro Tag zu nehmen hört sich arg viel an, immerhin möchten die Pflanzen ja in Erde wachsen und nicht in Kaffeesatz.


So ist es. Ich dünge, mit was auch immer, höchstens einmal im Monat.

Hallo Elisabeth,

vielen Dank für Deine Antwort, war sehr hilfreich für mich.

Lieben Gruß aus dem Allgäu schickt

Brigitte :applaus:


Hallo Nachteule,

danke für den zugesandten Link, hat mir sehr geholfen.

Lieben Gruß von

Brigitte


Hallo Sheila,

auch interessant, die Antwort von Dir. Danke dafür.

Lieben Gruß von

Brigitte


Ahaaa, so machst Du das also,

na, dann werde ich also nicht schüchtern sein. :augenzwinkern:

Lieben Gruß von

Brigitte


Schön, daß wir helfen konnten. Aber Brigitte, Du brauchst nicht jedem hier einem extra Post zu danken. Das kannst Du alles zusammen in einem Post machen. Sonst wird der Thread arg unübersichtlich.


Zitat (storia @ 02.07.2015 15:55:22)
Hallo Nachteule,

danke für den zugesandten Link, hat mir sehr geholfen.

Lieben Gruß von

Brigitte

Gerne. :)

Hallo Ihr Lieben,
das mit dem Kaffeesatz würde ich auch gerne mal ausprobieren, nur hab ich so gar keine Vorstellung wieviel ich da nehmen soll und ob es ausreicht den Kaffesatz nur auch die Oberfläche zu streuen oder muss ich ihn etwas einharken?
Wenn ich einen Blumenkasten mit 5 Geranien und etwa 4 oder 6 Bacopa drinn habe, wieviel müsste ich da
reinmachen?
Ich brauch keine genaue Gramm angabe nur so "pi mal Daumen", damit ich ein
Gefühl bekomme was den Pflanzen noch gut tut und was dem "Guten" zuviel ist.
Wenn es ein Zuviel in diesem Fall überhaupt gibt.

Liebe Grüsse von der sonnigen Nordsee
Gabriele


Hallo Gabriele,

das war gerade bei den Tipp's eingestellt :

https://www.frag-mutti.de/kaffeesatz-ein-me.../#comment423073



Kostenloser Newsletter