schnell abnehmen?

Seiten: (2)
12
Zitat (Binefant, 31.12.2021)
Intervallfasten ist auch nicht die typische und klassische Diät, sondern bewussteres Essen :-) Und das meine ich mit Ernährungsumstellung. Diese Crashdiäten sind Blödsinn, die bringen kurzfristig Reduktion, aber mehr auch nicht.

Ich bin zum Beispiel auch kein Fan von diesem TV-Format "Biggest Looser", da wird auf deubel komm raus auf Gewichtsreduktion geachtet, man muss jede Woche massiv auf der Waage "abliefern", ansonsten ist man nix. Ja natürlich, es wird auch Sport gemacht, aber die Teilnehmer sind dort über Monate in einer Sonder"blase", die so nicht in den Alltag übertragbar ist. Man kann eben nicht täglich stundenlang Sport treiben, man hat im Alltag immer wieder Situationen, die einen herausfordern, die einen ggfs daran hindern, so "unbeschwert" nur auf Sport/Ernährung zu fokussieren. Und was dann? Fällt man in alte Muster zurück, weil eben der Gruppenschutz nicht mehr da ist? Man muss für sich selbst den richtigen Weg finden, den man sein Leben lang leben kann. Und eben nicht immer und immer und immer wieder neu anfängt.


@Apfelstrudelein: du solltest bitte noch mal nachrechnen :P

oh no! ja klar, 60 tage sind natürlich nicht 3 sondern ~2 Monate! rofl das ändert natürlich alles!
War diese Antwort hilfreich?
10 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Zitat (ju die tante, 31.12.2021)
Das verstehe ich auch nicht. :rolleyes:

sorry, verrechnet! kann doch mal passieren :rolleyes: :)
War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter