wie kann ich harzflecke auf holzdielen entfernen?


wir haben unsere terrasse mit holzdielen neu ausgelegt. nach einigen tagen mussten wir feststellen, dass an mehreren stellen weisse flecke ( harz ) sichtbar wurden.? wie kann ich diese flecke entfernen?


Hartnäckige und fiese Klebereste von Auslegware hat eine Bekannte mit Orangensaft wegbekommen. Einfach einwirken lassen und dann Stück für Stück bearbeiten.
Vielleicht hilft es dir auch, probiere es mal erst an einer kleinen Stelle.


Das wird etwas schwieriger... Hilft Alkohol oder Aceton aber deine Glasur wird das nicht überstehen, du musst dann das Holz neu schützen.


Ich hatte einen Parkplatz für mein silberfarbenes unter einem Baum, der fürchterlich "geharzt" hat. Besonders das Dach war total versaut und es lies sich einfach nicht mehr entfernen (auch nicht mit dem Hochdruckreiniger). Dann bekam ich von meinem Bruder aus Dänemark den Tipp, den Fleckentferner von Classic/ DK zu benutzen. Man mag es nicht glauben, aber nach einer Stunde war mein Autodach ohne Kratzer oder Lackverlust, wieder sauber : :P
So viel ich weiß, gibt es das Sortiment von Classic nur in Flensburg bei "Sinnerup" und in einigen Boutiquen (und natürlich in DK) zu kaufen.

Bearbeitet von schneeflocke1 am 02.08.2015 10:42:48


Harz läßt sich auch mit Terpentin entfernen.


Harz lässt sich ganz einfach mit Margarine / Butter entfernen, einfach dick einschmieren, einwirken lassen und dann mit Spüli abwaschen. Geht auch auf Autolack, Kleidung, Katzen (ja, lacht nicht, wir mussten mal ein kleines Kätzchen so behandeln... ok, die Spüliwäsche haben wir in Absprache mit dem TA weggelassen, sie hat sich selbst saubergeleckt, lt TA ist das problemlos). OB das auf Holzdielen empfehlenswert ist, kann ich allerdings nicht sagen ... sind diese lackiert? Dann müsste es gehen, bei natur bin ich da skeptisch...

Bei den Terassendielen wird das Holz nachharzen, da würde ich eher mal im Fachhandel ( wo ihr die Dielen herbekommen habt) fragen, wie man dagegen vorgehen kann.


Grundsätzlich gilt: Je fettiger, desto besser. Fetthaltige Produkte lösen den Harz auf. Neben Butter, Margarine funktioniert auch pflanzliches Öl, sogar Hand- und Gesichtscreme.
Spiritus ist auch eine Methode, aber die natürlichen Fette hat ja jeder Haushalt.



Kostenloser Newsletter