Katzenuringeruch aus dem Teppich entfernen


Hallo ihr lieben,

ich weiß nicht so ganz ob ich hier richtig bin aber denke mal unter Putztipps passt das ganz gut. Ich habe schon das Forum durchforstet aber nichts passendes gefunden.

Ich habe eine kleine feine Katzendame die extreme Probleme mit Teppichen hat. Sie pullert (schon seit ihrer Geburt) auf dem Teppich. Als ich das mal beim TA angesprochen habe, sagte der mir das es wohl Katzen gibt denen es stört wenn irgendwas auf dem Boden liegt. Daraufhin haben wir in der ganzen Wohnung Laminat verlegt aber dennoch einen Teppich im Wohnzimmer gelegt das es nicht so kahl aussieht. Am Anfang war es nicht all zu schlimm da der Urin nicht stark gerochen hat aber umso älter sie wird umso intensiver stinkt es. Inzwischen habe ich einiges versucht

- diverse Teppichreiniger
- Febrez
- ein Geruchsentfernungsmittel aus der Zoohandlung
- und vor kurzem habe ich mir einen Nass- Trockensauger ausgeliehen

aber es riecht immer noch.

Habt ihr noch gute Tipps womit ich mir nicht gleich den Teppich mit versaue?

Und für die Leute denen das auf der Zunge liegt. .. Nein ich werde meine Katze nicht weggeben es gehört nun mal zu ihren Macken die ich Akzeptiere auch wenn es nicht schön ist aber einen Menschen gibt man dann ja auch nicht einfach weg ;-)

Lieben Gruß
Steffi


hallo stefanie,

es mag jetzt etwas tierquälerisch klingen, was nicht so gemeint ist:

wenn eure katze nochmals auf den teppich seine notdurft hinterlässt, müsst ihr sie packen und mit der schnautze in ihren haufen reinhalten - evtl. es des öfteren wiederholen, bis sie von alleine ihre hinterlassenschaften im katzenklo verrichtet.
auch wenn du dein kätzchen noch so liebst, sie muss es lernen, ihre häufchen im klo zu hinterlassen.

viel erfolg :daumenhoch:


Hallo Uppsala

Mit der kleinen feinen Katzendame meinte ich jetzt nicht das sie noch ein Kätzchen ist fals es so rüber kam dann tut es mir Leid.

Sie ist vor 2 Monaten 8 Jahre alt geworden ;-) diese Methode hatten meine Eltern mir auch gesagt. Wir hatten es auch ein gutes Jahr durch gezogen. Da das reinstuken, schimpfen und ein leichter klapps auf den Po nichts brachte sind wir ja zum TA gegangen.


Zitat (StefanieT @ 04.08.2015 08:35:08)
Hallo Uppsala

Mit der kleinen feinen Katzendame meinte ich jetzt nicht das sie noch ein Kätzchen ist fals es so rüber kam dann tut es mir Leid.


sorry, linda
kam mir so rüber; wenn aber die dame schon acht jahre alt ist, macht sie es zum trotz.

legt euch mal nen sisalteppich rein, was zwar an den füsen nicht so geschmeidig ist, aber leichte bis keine anforderungen hat.

schönen tag noch :)

Uppsala :winkewinke:

Hmmm :-/ hätte schon gern einen weichen Teppich denn wenn meine Tochter darauf spielt dann soll sie es auch weich haben.

Aber Danke dir trotzdem für die Antwort aber vielleicht meldet sich ja noch jemand mit einem Putztipp :-)


Ich habe mit "Biodor" einen Urinflecken meines Katers auf einem Schaffell wieder völlig geruchsfrei bekommen.

Ist die Lady denn kastriert und hat kätzische Gesellschaft?


Mach Dich mal auf und gehe beim Katzenausstatter einkaufen.

Der hat unter anderem auch von der Marke "Simple Solution" die Ausführung "Extreme" auf der Liste. Das Zeuchs arbeitet auf Zerspaltungsbasis. Draufsprühen und gut isses.

Da biste mit weniger als zehn Euronen dabei.

Grüßle,

Egeria


Zitat (hatschepuffel @ 04.08.2015 10:35:45)

Ist die Lady denn kastriert und hat kätzische Gesellschaft?

Ja sie ist Kastriert und seit 6 Jahren schon allein. Die ersten 2 Jahre hatten wir noch ihren Bruder (ist leider gestorben) und da hat sie jedesmal wenn sie musste raufgepullert und als sie dann allein war hat sich das auch auf ca. 1 mal alle 2 Monate reduziert.

Ich werde morgen gleich mal zum Katzenausstatter gehen denn jedes Jahr einen neuen Teppich kaufen geht auch nicht.

So, falls Du noch nicht einkaufen warst: Ich habe nochmals auf die Flasche draufgeschaut, was alles draufsteht. Es gibt nämlich verschiedene Ausführungen von Simple Solution. Beispielsweise Fressn*pf hat das Zeuchs im ständigen Angebot. Also, das steht drauf: Simple Solution Extreme. Katzenflecken- und Geruchsentferner.

Meine betagte Katze liebte es, an den Küchenschrank zu pullern. Der Gestank ist mittlerweile komplett wech. Aber auch die echten Orientteppiche bekamen ihre Ladung ab. Die sind mittlerweile sprichwörtlich aus dem Fenster geflogen, da sie Feinschmecker-Restaurant und Kinderstube in einem für die Motten waren. Da war nix mehr zu retten.

Übrigens gebe ich hier lediglich den Tipp einer anderen Mutti weiter. Obwohl ich skeptisch war, habe ich es ausprobiert. Und bin überzeugt. Nochmals lieben Dank an die Mutti, die mich drauf gebracht hat.

Grüßle,

Egeria


Zitat (StefanieT @ 04.08.2015 17:49:31)
Ja sie ist Kastriert und seit 6 Jahren schon allein.

Auch wenn es vielleicht nicht gegen das Pullern hilft: Setz dem Mädchen wieder ein Kätzchen dazu.

Katzen sind keine Einzelgänger. Auch wenn sie sonst zufrieden erscheint, leidet sie wohl... ungefähr so, wie Du allein in einer Horde Katzen einsam wärst :huh:.

Zitat (hatschepuffel @ 05.08.2015 11:06:18)
... Auch wenn es vielleicht nicht gegen das Pullern hilft: Setz dem Mädchen wieder ein Kätzchen dazu. ...


Gute Idee. Allerdings sollte es ein junges Kätzchen sein. Das fördert die Akzeptanz. Es muss ja nicht sein, dass die beiden Fellnasen Machtkämpfe ausfechten.

Hallo

Habe heute ein Spray von Beaphar gekauft und 5 Minuten nach dem Auftragen hat es nicht mehr gestunken.

Eine zweite Katze werde ich nicht holen weil. ... ich hatte mal zur Pflege von einem Freund das Katzenbaby. Die Verkäuferin musste die Katzen schnell loswerden aber mein Kumpel War gerade Umgezogen und seine Wohnung War eine Baustelle. Das meine Katze da die erste Zeit nicht mit spielt War mir schon klar. Nach 4 Monaten gab es immer noch keine Besserung. Sie pullerte wieder intensiver und wurde zudem auch aggressiv. Auf einmal viel ihr nach und nach das Fell aus. Da sie Gesundheitlich fit war, keine Futterumstellung und keine Parasiten hatte, sagte uns der TA das es auch Stress sein kann. Als dann der lang ersehnte Tag da war und mein Kumpel seine Katze holte wurde alles anders. Das Pullern ließ wieder nach, sie War wieder verschmust und man konnte sie wieder Anfassen. Und plötzlich fing das Fell auch wieder an zu Wachsen.

Der TA sagte mir auch das Katzen keine Einzelgänger sind aber er sagte auch das es da Ausnahmen gibt. Er sagte mir auch das ich das nicht noch mal machen soll es sei denn mir gefällt es wenn mein Haustier krank ist.

Meine Katze hat allerdings seit 7 Jahren ein Zwergkaninchen als Zeitgenossen. Sie Toben zusammen und rennen auch gern mal durch die Wohnung, kuscheln zusammen und sind einfach ein Herz und eine Seele.



Kostenloser Newsletter