Wie kann ich Dampfnudelteig eingefrieren?


Ich möchte gerne Dampfnudelteig eingefrieren. Hat jemand das schon mal gemacht.
Mein Dampfnudelteig ist leider nicht auf gegangen und sie waren total kantisch.
Oder muss ich die Dampfnudeln zuerst fertig backen und dann eingefrieren?


Zitat (Lilly-987 @ 09.08.2015 15:27:12)
Ich möchte gerne Dampfnudelteig eingefrieren. Hat jemand das schon mal gemacht.
Mein Dampfnudelteig ist leider nicht auf gegangen und sie waren total kantisch.
Oder muss ich die Dampfnudeln zuerst fertig backen und dann eingefrieren?

Hallo,

klar kann man den fertigen Teig einfrieren.

wenn er nicht aufgegangen ist, würde ich dir empfehlen einen neuen anzufertigen und dann einzufrieren....

moin lilly :)
soviel ich weiß, kannst du generell teige einfrieren; ob mit backpulver oder hefe produziert wurde, ist völlig egal außer mit sauerteig bei brotherstellung ist es anders. aber, frischen hefeteig ohne gare einfrieren und nicht zu einer kugel formen, sondern zu einem strang. eine kugel taut länger auf.

aber, durch das gefrieren lässt die hefewirkung nach und baut ab, was mit anderen worten heißt, dass nach einer woche dein teig nicht mehr gut aufgehen kann weil die stärke zu zucker umgewandelt wurde.

besser wäre es noch, wenn du deine dampfnudeln halb bäckst und dann einfrierst.

Bearbeitet von Uppsala am 10.08.2015 07:53:29



Kostenloser Newsletter