Katzen Freigänger


Ich habe jetzt extra ein Thema geöffnet für Katzen die Freigänger sind.
Wir haben eine Katze die 100 % Freigänger ist und haben die zwischendurch noch draußen gelassen
weil in Niedersachsen würde bis jetzt 1 toten Vogel gefunden.
Das war vor 14 tagen und die Ergebnis eine Woche später.
Sperrgebiet ist bei uns toi toi jetzt nicht.
Aber es wird nicht einfach sein wenn es so weit kommen würde.
Einige meinen ich sperre sie schon lieber jetzt ein, andere meinen solange die noch draußen gehen kann lasse ich es noch.
Ob der ein meint drinnen oder draußen beide haben die Katze lieb oder?
Gibt es vielen Freigänger bei FM die das gleiche Problem haben.

Ich habe mir auch schon überlegt was kann man machen wenn es so weit wäre es die Katze leichter zu machen.
Mehr Spielen ausdenken, Balkon Netzt spannen,


Wo VG

Bearbeitet von internetkaas am 09.03.2006 09:12:05

Ich überlege mir gerade ob es auch was ausmacht wenn mehrdere Katzen da sind.
Unsere ist alleine.
Wenn es 1, 2 oder 3 Katzen sind haben die sich doch gegenseitig wenn die drinnen bleiben.


Wo VG

Bearbeitet von internetkaas am 09.03.2006 09:11:44

Guten Morgen internetkaas

also ich habe drei 100% drausen rum zieher.
Meine bleiben drinne egal wieviel unsinn sie anstellen oder sie jammern ( und das nicht zu wenig)

Die VG ist jetzt nur noch 100km von mir weg bei uns ist noch kein Sperrgebiet aber wer sagt mir das die VG nicht morgen schon vor meiner Tür ist. ( ich wohne am Rhein)
Oder vieleicht ist sie schon da und es ist noch nicht aufgefallen.

Meine bleiben drinne!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Schuldenhilfe es macht vielleicht auch viel aus das du wie ich es verstanden habe drei Katzen besitzt.
Am Rhein dar hätte ich auch mehr angst dar hast du recht.
In diesen Wohnung dürfen wir nur eine Katze aber in der nächste Wohnung sieht es anders aus.
Dar überlegen wir uns schon nicht eine anzuschaffen

@Schuldenhilfe ist Spergebiet 100 km von dir noch nicht aufgehoben?


Wo VG

Bearbeitet von internetkaas am 09.03.2006 09:11:01

Ich mache mir um meine Katzen überhaupt (noch) keine Sorgen.Lebe allerdings in NRW und bisher sind wir ja hier verschont geblieben.Aber auch, wenn hier tote Vögel gefunden werden, werde ich meine Katzen noch nach draußen lassen, bis wirklich ein Sperrbezirk eingerichtet wird.
Eine meiner Katzen jagt zwar Vögel (die andere ist zu faul dazu), aber die bringt doch keinen Schwan oder ein Huhn nach Hause.Da ist das Huhn ja größer als meine Katze rofl
Und von Vogelgrippe bei Meisen oder Rotkehlchen hab ich noch nix gehört, oder gibt es das jetzt auch schon :o


Ja ich auch Beta aber wie Schuldenhilfe schreibt ist am Rhein doch was anderes.
Dar sind oft Schwänen.


Wo VG

Bearbeitet von internetkaas am 09.03.2006 09:10:42

Weis nicht wenn du mitbekommen würdest wie die 3 sich mitlerweile auf die Nerven gehen ( ein Fauchkonzert hoch 3)

Wie schon mal hier angemerkt Katzen sind einzelgänger und meine sind wenn sie raus dürfen eigentlich recht friedlich nur im moment balgen die sich was das Zeug hält.
Es wird zeit das sie wieder raus dürfen!!!!!!!

Bussi muß jetzt los


Hab dazu schon im anderen Thread was geschrieben, weil ich den hier nicht gesehen habe oops
Für mich bzw. für meinen Kater wird es schwer wenn ich ihn einsperren muss. Das war ja früher schon ne Katastrophe wenn ich ihn nen halben Tag lang nicht rausgelassen habe, weil wir zum Tierarzt mussten und ich ihn sonst wahrscheinlich nicht pünktlich gefunden hätte. Der arme Kleine versteht ja nicht warum er nicht raus darf.
Wir haben hier keinen See in der Nähe und ich kann nur hoffen, dass unsere Gegend weitestgehend von der Vogelgrippe verschont bleibt.


@BetaAngel Vogel ist Vogel oder seh ich das falsch????


Soweit ich weiß sind bislang nur Wildvögel betroffen und keine Singvögel.


Hallo

unser Kater ist auch zu 90% ein Freigänger. Kommt so ca 2x ne 1/2 Stunde rein um sich auzuruhen, geht dann aber wieder. Der schläft sogar draußen. Zum Glück sind bei uns noch keine Vogelgrippe-Fälle bekannt. Ich glaube unser Kater würde sich auch nie zu einem Stubenhocker umerziehen lassen. Ich weiß echt nicht was ich machen soll wenn wirklich auch bei uns solche Fälle bekannt sind. Einsperren? Meinen Kater? Keine Chance!!!

cathie


Vielen meinen mehr Beschäftigungsspielen u.s.w
Einigen schaffen sich Netzen für Balkon dar bin ich wieder gegen.
(Noch, weiß nicht wie ich denke wenn es so weit wäre.)
Ich weiß nur das inzwischen egal wo Katzen agbegeben werden im Tierheim, die werden bald überfullt sein.
Das Bild möchte ich gar nicht vor mir sehen.

Wo VG

Bearbeitet von internetkaas am 09.03.2006 09:17:37

Zitat (internetkaas @ 09.03.2006 - 09:15:52)
Vielen meinen mehr Beschäftigungsspielen u.s.w
Einigen schaffen sich Netzen für Balkon dar bin ich wieder gegen.
(Noch, weiß nicht wie ich denke wenn es so weit wäre.)
Ich weiß nur das inzwischen egal wo Katzen agbegeben werden im Tierheim, die werden bald überfullt sein.
Das Bild möchte ich gar nicht vor mir sehen.

Wo VG

Mehr Spielzeug auf jedenfall!!!!
Ich habe mal bei Ebay eine Kiste voll ersteigert die ganze Zeit haben meine das mit dem Hintern nicht angeschaut und jetzt schleppen sie die Fellmäuse ständig mit sich rum.

Noch mal zum Spergebiet
Mannheim liegt auch am Rhein oberhalb von mir kann mir jemand versichern das da keine angesteckter Vogel nicht mit der Stöhmung abgetrieben wird????

Meine bleiben drinne egal wie schlimm meine Wohnung dann aus sieht!!!!!!

Gutes Thema Internetkaas ! :blumen:


Wir haben einen Kater. Der ist drinnen wie draußen.
Wir lassen ihn z.Z. immer noch nach draußen. Ich seh das
wie BetaAngel.
Muß aber schon dazu sagen, dass ich so langsam ein schlechtes
Gewissen bekomme, dass ich ihn nicht im Haus behalte.
Andererseits ist er kreuzunglücklich wenn er nicht raus darf.

Es ist wie bei einer Zwickmühle. :(


Mit Fellmäuse das kenne ich dar sind die oft hinter herr.

Und mit Sperrgebiet etwarnungen geben die auch bekannt nehme ich an!
Wenn entwarnung kommt läst du die denn wieder raus Schuldenhilfe?


Wo VG

Hier bin ich auch viel, Name Catharina

Katzen Forum Thema Vogelgrippe

Unsere möchte im ´Moment mehr Nachts raus, vielleicht sind dar nicht so vielen Vögel dachte ich mir so.

Nein erst wenn sicher ist das es einen Impfstoff gegen diese Art von VG gibt dann auf zum Doc und dann dürfen sie wieder!!!!


also, ich lasse meine beiden Katzen auch noch raus, da ich auch noch nicht gehört habe, dass Singvögel betroffen sind und an Wasservögel kommen meine nicht ran, einen Schwan oder eine Ente haben die noch nie angeschleppt :D

Wir informieren uns jeden Tag und entscheiden dann aufs neue. Ich mache mir im Moment noch mehr Sorgen wegen der Menschen, die nun z. T. in den Katzen "Seuchenviecher" sehen und sich natürlich auch Sorgen um ihre Kinder machen und habe Angst, dass ihnen jemand etwas zuleide tun könnte... Zum Glück sind unsere Katzen nicht die "Fremdschmuser", die hauen ab wenn jemand kommt und schauen sich die Leute aus sicherer Distanz an :lol:


@Schuldenhilfe Meinst du das gibt es bald?

Wo VG

Bearbeitet von internetkaas am 09.03.2006 09:52:03

Zitat (cleopatra @ 09.03.2006 - 09:40:18)
also, ich lasse meine beiden Katzen auch noch raus, da ich auch noch nicht gehört habe, dass Singvögel betroffen sind und an Wasservögel kommen meine nicht ran, einen Schwan oder eine Ente haben die noch nie angeschleppt  :D

Wir informieren uns jeden Tag und entscheiden dann aufs neue. Ich mache mir im Moment noch mehr Sorgen wegen der Menschen, die nun z. T.  in den Katzen "Seuchenviecher" sehen und sich natürlich auch Sorgen um ihre Kinder machen und habe Angst, dass ihnen jemand etwas zuleide tun könnte... Zum Glück sind unsere Katzen nicht die "Fremdschmuser", die hauen ab wenn jemand kommt und schauen sich die Leute aus sicherer Distanz an  :lol:

Ja dar haben vielen Katzenbesitzer angst vor.
Ich im anfang auch aber jetzt berühige ich mich so langsam so schnell dürfen die auch nicht abknallen, wohl habe ich angst für Katzenhasser die schlagen bestimmt zu.


Bearbeitet von internetkaas am 09.03.2006 09:44:02

ach Internetkaas, ich habe schon so schlechte Erfahrungen gemacht mit Menschen und ihrem Verhalten Tieren gegenüber, dass ich das bestimmt nicht ausschliesse...wenn halt die Kinder draussen spielen und eine Katze vorbeigeht und man grad im Radio etwas von Katzen und Vogelgrippe gehört hat...das sind auch oft Leute, die sich nicht für Tiere interessieren und damit schlecht informiert sind...ist doch auch eine gute Gelegenheit für Tierhasser mal "legal" gegen die Viecher was zu tun...ich hab das Vertrauen schon verloren, aber will ja auch nicht den Teufel an die Wand malen!

Cleo :blumen:


Ja im moment sind die Freigänger Katzen "das schwarze Schaf". :heul::heul:

Wo VG

Bearbeitet von internetkaas am 09.03.2006 09:50:36

Hab hier einen Artikel über infizierte Katzen in Österreich gefunden.


Danke für denn Link, meinten die mit 160 Katzen die vom Tierheim oder von den Bezirk?

Bearbeitet von internetkaas am 09.03.2006 10:17:53

Ich denke damit sind die Katzen vom Tierheim gemeint.


Auch schrecklich, möchte nicht wissen was die arme Katzen so durchmachen,

Wo VG

Bearbeitet von internetkaas am 09.03.2006 10:23:53

Zitat (internetkaas @ 09.03.2006 - 10:16:53)
Danke für denn Link, meinten die mit 160 Katzen die vom Tierheim oder von den Bezirk?

Ich glaube die 160 Tiere sind aus dem Tierheim - so habe ich das verstanden.

Ich habe schon woanders geschrieben, dass ich meine zwei Freigänger so langsam an die Haushaltung gewöhnen möchte.
Hausarreststeigerung so zu sagen.
Ich kann nur beten, wenn es hier bei uns wirklich auch so weit kommen sollte, das es dann wochenlang wie aus Eimern regnet, dann wollen sie selbst nicht raus.
Früher oder später trifft es uns mit Sicherheit auch, da wir an einem großen Naturschutzgebiet wohnen, mit ganz vielen Teichen und einem See nach dem anderen und die ganzen Bäche erst.
Am Grundstücksende haben wir auch einen Bach, dort sind jede Menge Wildenten.
Meine Katzen haben aber bisher auch noch keine davon angeschleppt, nur Mäuse, Ratten, Wasserratten, Maulwürfe, Kaninchen, Tauben, und leider auch Singvögel.
Glaube nicht das sie an bereits tote Tiere gehen, bzw, etwas davon fressen würden, aber glauben heißt ja nicht wissen :(
Und die zunehmenden Katzenhasser machen mir auch große Sorgen :(
Die Jäger bei uns waren und sind mir schon immer ein Dorn im Auge.


Zitat (Lion @ 09.03.2006 - 10:13:17)
Hab hier einen Artikel über infizierte Katzen in Österreich gefunden.

Na ist doch super 2 Katzen haben es überlebt dann kann es ja nicht lange dauern bis sie einen Ipfstoff gefunden haben( tut mir jetzt nur bissel weh weil die werden einiges über sich ergehen lassen müssen)

Wir haben 3 Freigänger, die auch aktuell noch nach draussen dürfen. Allerdings sind bei uns im näheren Umkreis (Nähe Stuttgart) auch keine Fälle bekannt. Wenn das Zeug sich aber bis zu uns ausbreitet, werde ich sie auf keinen Fall mehr nach draussen lassen. Das wird dann vermutlich die Hölle auf Erden (Streiterei und Gefauche ohne Ende). Für Fellmäuse kann ich hier niemand richtig begeistern, sprich ich hätte nach einem Tag keine Tapeten mehr an den Wänden, aber lieber das, wie eine kranke oder gar tote Katze (mag ich gar nicht dran denken). Hoffe nur, dass die ganze Sache bald vorbei ist.


Ich hab auch 2 Freigänger. Die meiste Zeit schlafen sie zwar drinnen, aber durch die Katzenklappe krieg ich nicht mit, wie oft und wie lange sie draußen sind (gehe auch oft zu meinen Schwiegereltern), manchmal gehen sie nur wegen ihrem Geschäft raus. Bei uns in der Umgebung ist noch kein Sperrgebiet verhängt worden, und solange lasse ich sie auch rausgehen. Zu größeren Vögeln haben meine 2 auch kein Kontakt. Sie bringen nur gelegentlich paar Singvögel mit heim.
Jedenfalls wirds schwer, die 2 drin zu behalten. Sie mögen sich nicht. Vielleicht werden wir sie auch abwechselnd bei uns und bei meinen Schwiegereltern halten (also voneinander trennen, ist glaub ich die beste Lösung). Obwohl sie viel drin sind, weiß ich jetzt schon, die drehen durch wenn sie mal nicht raus können. Meine Sally fängt dann an ihren Frust durch Teppiche bepinkeln luft zu machen. Mein Kater wird die Gradinen angreifen, weil die direkt neben dem Kratzbaum hängen. Und wer weiß was noch. Aber DAS ist mit lieber, als dass sie sich anstecken.

Ich hoffe sos ehr, dass die Seuche endlich eingegrenzt werden kann und wieder verschwindet! Oder das alle gut davon kommen!


Zitat (Medusa @ 09.03.2006 - 14:30:56)
Für Fellmäuse kann ich hier niemand richtig begeistern,

Die wollte auch keiner als die Drei noch raus durften jetzt lieben sie die häßlichen Dinger


Tapeteeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee was ist das???? :wallbash: :wallbash: :wallbash:

ich leide mit euch :lol: :lol:
hab letzesmal im fernsehen die ganze prozedur einer freigänger und jetzt eingeschlossener mietze mitverfolgen können.
arme tierchen... noch ärmere büchsenöffner/innen :trösten: :trösten: :trösten:
wenn man das nicht selbsterlebt glaubt einem das kein schwein.


Zitat (Schuldenhilfe @ 09.03.2006 - 15:01:49)

Tapeteeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee was ist das????  :wallbash:  :wallbash:  :wallbash:

Das schäbige etwas aus Papier, das an manchen Stellen teilweise demoliert an der Wand hängt, nach dem Motto: Igitt es regnet, nein ich will nicht nach draussen, mit was vertrödel ich mir jetzt meine Zeit?! Sehr beliebt auch das Spiel, schaff ich´s die Gardine hoch? :pfeifen:

Mistviecher diese (ich liebe sie heiss und innig) :wub:

Zitat (Medusa @ 09.03.2006 - 15:10:03)
Sehr beliebt auch das Spiel, schaff ich´s die Gardine hoch? :pfeifen:

Mistviecher diese (ich liebe sie heiss und innig) :wub:

Gardine??????

Sowas hab ich schon seit Jahrzenten nicht mehr :pfeifen: :pfeifen:

Och menno, ich will auch ne Mieze.... :labern:


Zitat (Mellly @ 09.03.2006 - 22:21:35)
Och menno, ich will auch ne Mieze.... :labern:

Ich könnt Dir drei freigänger abgeben :pfeifen:

Sie poltern nachts durch die Wohnung lassen sich gegen die Schlafzimmertür fallen.
Haben mitlerweile alles vom Schank geräumt was leichter ist als sie.
Palme zum 5x ausgebuddelt :labern: :labern:
Und fauchen sich sowas von an das es nicht mehr schön ist.

Die Tapete hängt in fetzen an der Wand und gut das ich keine Gardienen habe ;)

Kannst sie gerne ein paar Wochen haben nur wenn die VG an uns vorbei gezogen ist möcht ich sie wieder haben :pfeifen: :pfeifen:

Gestern in Pro 7 Nachrichten das Ratten und Mäusen auch überträger sind.
Wie wollen die das machen, jetzt nach toten Ratten und Mäusen suchen.
Gerade das was Katzen mögen
:heul:

Bearbeitet von internetkaas am 10.03.2006 08:33:18

Guten morgäääännnnnnnnn

der erste Marder hats erwischt also wie war das mit den Singvögel????????

Meine bleiben drinne!!!!!!!!!!


Und ich bin gespannt wo der erste toten Maus oder Ratte mit diesen Grippe auftaucht.
Ein Vogel findet man eher wie ein Maus.


Wo VG

Bearbeitet von internetkaas am 10.03.2006 08:36:25

Tier Freundschaft.

Ich finde es traurig!
Hatte denn Link in ein Katzenforum gesehen und dachte das ihr das vielleicht auch sehen möchte.


Bearbeitet von internetkaas am 10.03.2006 09:21:22

Zitat (internetkaas @ 10.03.2006 - 09:14:46)
Tier Freundschaft.

Ich finde es traurig!
Hatte denn Link in ein Katzenforum gesehen und dachte das ihr das vielleicht auch sehen möchte.

Wie süsssssssssssssssssssssssssssss

Mein Maunzele ist ein echter Draussi, im Sommer bleibt die manchmal drei Tage weg. Dabei aber sehr scheu, würde nie zu fremden Leuten gehen, Autos gibts hier nur wenige, wir wohnen direkt am Wald, Paradies für Maunzele und unseren dümmsten Hund der Welt. Allerdings ist sie auch der beste Mauser der ganzen Gegend, und gegen andere Katzen verteidigt sie ihr Hoheitsgebiet erbittert und mit vollem Körpereinsatz. Also bleibt sie drinnen. Besonders abends ist das schlimm, mauu mauu mauuuu rrrooaarrrrmmmrauuuu und hamm in meinen Fuß. In mein Bett darf ich nur noch zwischen 23 und 5 Uhr, und unser Hund frißt schon Valium. Aber lieber sauer als tot, od'r?


Ach du schreck jetzt ist sie auch in Bamberg.
Jetzt muß ich schnell eine Kundin anrufen die hat die Tage noch getönnt mein Katzen dürfen immer raus :labern: :labern: :labern:
Ob sie scih das jetzt überlegt??


Zitat (internetkaas @ 10.03.2006 - 08:35:08)


Wo VG

Danke das du das immer wieder mit rein machst!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Bei uns ist der Hausarest verlängert worden bis 27.04.06 :blink: :blink:

:heul: :heul: :heul:
Ich muß glaube wirklich renovieren wenn das alles fertig ist :wallbash: :wallbash: :wallbash:


Zitat (Schuldi @ 08.04.2006 - 17:02:22)
Bei uns ist der Hausarest verlängert worden bis 27.04.06 :blink: :blink:

:heul: :heul: :heul:
Ich muß glaube wirklich renovieren wenn das alles fertig ist :wallbash: :wallbash: :wallbash:

Ihr Armen!!!! :trösten:

Bei uns ist zum Glück nichts mit Hausarrest für Katzen. Unser Stubentiger darf nach-wie-vor draußen herumtollen.


Kostenloser Newsletter