Ballistol zur Lederpflege ? hat da eine Mutti Erfahrung ?


Hallo Muddies !

So, ich habe von meinen Vater einen alten - aber offensichtlich wieder top-in-sein-tun alten Lederkoffer 'abgestaubt'.
Nun stand das gute Teil jahrelang unbenutzt im Keller und sieht etwas 'traurig' aus.

Ich habe 'gehört', daß Ballistol auch gut zur Lederpflege sein soll (Wikipedia hält sich ein wenig distanziert dazu....)
und hätte jetzt eher auf Lederfett getippt.

Habt Ihr da Erfahrungen ?

Freue mich über Antworten und andere Tipps hierzu von Euch !

Vielen Dank im Voraus !

Liebe Grüße :blumen:
taline.

P.S. wenn man so im Internet guckt, eignet sich das Zeugs ja für etliche Anwendungen z.B. auch gegen Warzen und Blattläuse..... naja..... habe :keineahnung: :wacko: :blink:

Bearbeitet von taline am 16.08.2015 12:10:31


@taline,
sollte eine Säuberung nötig sein, nimm Sattelseife. Ansonsten Lederpflege, Lederfett,
Pflege für Ledermöbel oder Autositze.
Balistol macht sicher Glanz, aber keine (Leder)pflege.


@ AMANTE

Danke Dir für Deine Tipps.
Ich denke, ich werde es genau so machen !

Liebe Grüße :blumen:
taline.


äham, viel mir gerade so ein:
wie sieht es mit 'Melkfett' aus, evt. erstmal zur 'Erstbehandlung' ?

Liebe Grüße :blumen:
taline.


@taline: Ich würde auch eher Lederseife und
zur Pflege Lederfett nehmen. Viel Erfolg
Schönen Sonntag noch.


Melkfett halte ich für ungeeignet. Vielleicht geht auch "Balsam" für Schuhe?


o.k.

Danke für Eure Tipps / Anregungen und Zweifel (z.B. Melkfett)

WEITERMACHEN !

Bödde! :rolleyes:

Liebe Grüße :blumen:
taline.



Kostenloser Newsletter