Putzneuling bekommt Haare nicht von den Fronten


Hallo zusammen!

Ich habe schon intensiv nach einer Lösung gesucht, aber ich finde immer nur Tipps zum Entfernen von speziellen Flecken/Verschmutzungen. Mein Problem ist viel trivialer....

Wenn ich (wo auch immer: Küche/Badezimmmer/HaWiRa) zu Putzen beginne, geht zwar sämtlicher "Dreck" weg, aber Haare (Ich habe Katzen) verreibe ich einfach nur auf den Oberflächen.

Ich habe normale Lappen versucht, Microfaser, Baumwollelappen etc. etc. Ich wische also über die Fronten, aber hinter der Wischspur (ist hoffentlich verständlich?) sehe ich dann wieder de Haare, die vorne Weggewischt habe. Auch "ÜBer Kreuz" oder "Schlangenlinien" helfen nix. Ich verzweifle daran noch.

Hat hierzu wer einen Tipp? In der Arte von: Lappen/Tuch xxxxxx lässt nix mehr raus, versuch den mal.

Danke euch!
Gruß
Matthias


Moin Matthias :)

erst mal, "Willkommen" bei Fm :daumenhoch:

Zurück zu Deiner Frage:

Sauge vor dem Putzen mit Deinem alle Böden und evtl auch Polstermöbel.
Das hört sich jetzt nach viel Aufwand an aber, je öfter du das machst, umso weniger wird es mit den Katzenhaaren; nur mit Kehrbesen ist da nichts getan.

Ich wünsche Dir vielen Erfolg :daumenhoch:


Man kann die Angelegenheit mit einem kleinen beseitigen.

Bearbeitet von SAHARA am 21.08.2015 09:40:36


Es wird einfacher, wenn du die Katzen täglich bürstest.
Mach ich mit meinen zweimal täglich. Das erleichtert das Putzen.


Wie meine Vorschreiber schon angemerkt haben, vor dem Putzen erst die Haare wegsaugen, an den Küchenschränken und auf Polstermöbeln geht das auch mit dieser Kleider-Kleberolle ganz gut. Nass weggewischt bekommst Du Haare NIE!


Mein erster Gedanke war auch - vorher staubsaugen. :)


auch ich empfehle regelmäßiges staubsaugen, vielleicht sogar mit bürste. das entfernt wirklich sehr viele haare. :blumen:



Kostenloser Newsletter