Was hilft bei verklebten Haaren ?.

Neues Thema Umfrage

Ich habe leider keine Lösung in den verschiedenen Foren für mein Haar Problem gefunden, darum beschreibe ich es jetzt hier.

Als Balea die Inhaltsoffe von dem Schampoo das ich bisher immer gut vertragen habe, bin ich auf die Suche gegangen nach einem neuen verträglichem Schampoo ohne Silikone.
Ich habe dazu die App Code Check benutzt. Die mir nach einem kurzen Scan von dem Produkt zeigt was für Inhaltsstoffe im Produkt sind und ob sie schädlich sind usw.

Das heißt eigentlich kann die Ursache von dem zusammenkleben meiner Haare nicht Silikone sein.

Nachden ich das verbesserte Schampoo von Balea und auch von Lavera + die Spülung von Lavera überhaupt nicht vertragen habe,
waren meine Haare total verklebt.

Ich habe dann versucht meine Haare mit Seife von Alverde, einem Schampoo von Alverde und verschiedenen Spülungen von Alverde von dem verkleben zu befreien.
Ich habe die Produkte mal mehr und mal weniger gut vertragen aber leider sind meine Haare immer noch verklebt.

Da ich nur als allerletzte Lösung meine langen Haare an denen ich sehr hänge abschneiden möchte, hoffe ich sehr das ihr mir helfen könnt ? 🤔.

Vielen Dank im voraus 🤗
Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

3 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Ich verstehe gar nichts. Du hast das Shampoo gewechselt und hast jetzt verklebte Haare?
Und durch waschen wird es nicht besser?
Ehrlich gesagt, kann ich mir das nicht vorstellen. Ich hatte noch nie verklebte Haare.

War diese Antwort hilfreich?

ich würde mal zum Friseur gehen,da gibt es auch Gute Produkte.
Allerdings etwas teuer.
Ich denke aber das Sie dir da weiter helfen können.
In diesen Produkten sind dann auch keine Silikone enthalten.
War diese Antwort hilfreich?

Danke für die Antwort 😊.
Wenn ich keine andere günstigere Lösung finde werde ich das wohl auch tun.
Liebe Grüße.

War diese Antwort hilfreich?

Ich gehe jetzt mal davon aus, dass du mit "kleben" meinst, dass sich die Haare nach dem Waschen nicht durchkämmen lassen, denn wenn deine Haare tatsächlich verklebt wären (Uhu? Kaugummi?) wäre die Schere möglicherweise tatsächlich das einzige Mittel oder du müsstest zumindest zu schärferen Mitteln greifen, als Haarschampoo).

Also Kämmbarkeit:

Ich habe auch einiges an Naturkosmetik durch, und fast alle Shampoos und Spülungen taugten vom praktischen Nutzen her bei mir überhaupt nichts. Ich konnte meine Haare nicht durchkämmen. Da hätte ich stattdessen auch Kernseife nehmen können.

Ich bin langfristig bei meinen Schauma 7 Kräutern geblieben, das ich eingentlich schon fast mein Leben lang benutze. Dazu nehme ich die Weizenprotein + Panthenol- Intensiv-Kur von der Rossmann Hausmarke Isana. Damit fahre ich gut, und soweit ich es überblicken kann, sind die Inhaltsstoffe okay.
Kur, bei jeder Wäsche? werden sich manche fragen. Ja, mache ich. Für meine Haare scheint es optimal zu sein, sie sind eher trocken, sie werden dadurch nicht beschwert. Kann sein, dass das bei leicht fettendem Haar nicht gut ist. Inzwischen (früher war das nicht so), gibt es auch eine Spülung, die ist sicher etwas leichter, ich bin trotzdem bei der Kur geblieben.

Silikon hat meine Haare nie kleben/filzen lassen, im Gegenteil. Silikon hat immer recht gut gepflegt und für wunderbaren Glanz gesorgt. Aber es ist halt umstritten und Naturfarbe hält darauf auch nicht.

Kur ist insgesamt hilfreich bei stark verhedderten Haaren.

Bearbeitet von Schelmin am 06.10.2017 18:00:43
War diese Antwort hilfreich?

Hallo Schelmin 😊

Danke für deine Antwort 😊 👍

Ja es ist wirklich so das ich kein Kaugummi oder sonstige in den Haaren habe. Die Haare lassen sich einfach nicht wirklich Kämmen.

Was dein Schampoo angeht freut es mich wenn du es veträgst und es dir hilft 👍.

Ich für meinen Teil habe mit den Schauma Schammpoos in fer momentanen zusammensetzung abgeschlossen. Weil mir für meinen Geschmack zuviele Ungesunde und Gesundheitlich schädliche Stoffe drin sind. Ich vertraue dieser App. Sie hat mir schon sehr geholfen vor allem macht sie mir das suchen nach einem neuen Produkt um einiges einfacher und übersetzt mir in verständliches Deutsch 😊 👍
die Inhaltsoffe von dem Produkt.

Ich werde vorerst wohl mir mein Schampoo selbst herstellen 😊
Da weiß ich was drin ist und kann auch sicher gehen das nicht irgendwelche Öle oder sonstiges meine Haare verkleben oder ich mich wieder überall Kratzen muss 😶.

Viele liebe Grüße
Blubblub 😊

War diese Antwort hilfreich?

Ich würde mich da auch mal vom Friseur beraten lassen. Die können da sicher am besten Tipps geben, schließlich sind sie vom Fach.

Ich persönlich nutze auch schon seit vielen Jahren nach dem normalen Haare waschen (wenn die Haare noch nass sind) eine Spülung, die ich zwei, drei Minuten einwirken lasse und dann wieder ausspüle. Das hilft wirklich viel. Andernfalls könnte ich meine Haare auch nur sehr schwer durchkämmen.
War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage