Kaffeepulver sparen: 10% und mehr


Grüß euch, miteinander,

ich trinke Kaffee aus einem großen Pott.

Diesen wasche ich nach dem Genuss nicht ab.

Nach ca. 10 Portionen hat sich eine löslicher Belag ausreichender Stärke gebildet, so dass ich bei der nächsten Tasse nur heißes Wasser aufzufüllen brauche, um einen Kaffee zum Nulltarif zu genießen.


Zitat (miraule @ 14.09.2015 14:27:33)
Grüß euch, miteinander,

ich trinke Kaffee aus einem großen Pott.

Diesen wasche ich nach dem Genuss nicht ab.

Nach ca. 10 Portionen hat sich eine löslicher Belag ausreichender Stärke gebildet, so dass ich bei der nächsten Tasse nur heißes Wasser aufzufüllen brauche, um einen Kaffee zum Nulltarif zu genießen.

Grüsse dich auch :blumen:

wir haben hier eine Witzseite, da kannst du das getrost posten :lol:

Kaffee trink ich übrigens auch und das schon mehr als 40 Jahren :pfeifen:

Bearbeitet von GEMINI-22 am 14.09.2015 14:31:09

Na, dann guten Appetit. :rolleyes:


rofl


... ist sicher sehr lecker... :kotz:


:kotz: :mussweg: :nene: :no: Das würde ich niiiieee machen,mir würde das nicht schmecken - lieber trinke ich ein paar Tassen weniger.... :pfeifen:


Mag ja für Geizhälse ganz interessant sein, aber wegen ungefähr 12 ct trinke ich dann doch lieber frisch.


Geiz ist geil ..........manchmal aber auch nur zum :kotz:


rofl Ich lach mich scheckig. Das ist, als wenn ich mir 9 mal ein Spiegelei brate und beim 10ten Mal ist ein Spiegelei ohne Ei in der Pfanne rofl


Inkonsequenter Kram! Auf Tee, Suppe und Apfelsaft muss der Plan ausgeweitet werden!
Da spart man Zeit fürs Spülen, Lebensmittel und Sinn!

10 Prozent der Kosten kann man leichter sparen, wenn man das Kaffeepulver im Angebot kauft, eine billigere Marke wählt oder statt 10 nur 9 Tassen trinkt. Bevor ich mir so einen irren Aufguss aus Murke braue, müsste schon einiges passieren.


Zitat (miraule @ 14.09.2015 14:27:33)
Grüß euch, miteinander,

ich trinke Kaffee aus einem großen Pott.

Diesen wasche ich nach dem Genuss nicht ab.

Nach ca. 10 Portionen hat sich eine löslicher Belag ausreichender Stärke gebildet, so dass ich bei der nächsten Tasse nur heißes Wasser aufzufüllen brauche, um einen Kaffee zum Nulltarif zu genießen.

Was ist das denn für eine Schw........rei???

Das hat doch wohl mit Sparsamkeit nicht mehr das Geringste zu tun, das ist Geiz in seiner reinsten Form! :ruege:

Au weia, ne ne, von so einer Biesterei hab ich ja noch nie gehört!

Wenn es dir nur um die Farbe geht - von Geschmack kann man ja nicht mehr reden -, kannst du auch Putzwasser nehmen:
Drei Wochen nicht putzen, dann ist das Wasser wahrscheinlich genau richtig. :pfeifen:
Wenns kalt ist: In der Mikro aufwärmen. :sarkastisch:


:rolleyes: :dftt:


Aber lustig ist es schon. Muss man da ne Pfütze in der Tasse eintrocknen lassen, damit sich der Effekt ergibt :pfeifen: mal dumm frag


..... Und dazu gibt's jede Menge Scherzkekse!

Gut, Du hast's probiert und wartest auf die Reaktionen. So sei Dir gesagt: Besonders intelligent ist Dein Troll nicht. Und das ist die Haupteigenschaft seiner Existenz.

Allen einen schönen, erholsamen Sonntag


habe mich an meiner Tasse Kaffee grade fast verschluckt.
Dann trinke ich lieber heißes Wasser als diesen Sud.

Bearbeitet von Talkrab am 20.09.2015 10:30:35


Hab ich da was nicht verstanden?
Aber ein guter Witz ist es eigentlich schon.


Meine Nachbarin hat auf eine ähnliche Art Kaffeepulver gespart. Der Ehemann starb an Magenkrebs, sie selbst hatte eine andere Krebsart. Nach Aussage der Haushaltshilfe hatte dieser Kaffee manchmal eine Art grauen Belag auf der Oberfläche. Also guten Appetit!


Der Post hat sich für mich schon wegen eurer Antworten gelohnt.
Schön gelacht am Sonntag morgen.


Meine Tante wohnt in Gaggenau,
Sie nimmt's mit dem Haushalt nicht so genau.
Mit einem Eimer Wasser putzt sie das ganze Haus,
Und wenn noch was übrig ist.....macht sie Kaffee draus.


Zitat (Teddycat @ 20.09.2015 18:44:40)
Meine Tante wohnt in Gaggenau,
Sie nimmt's mit dem Haushalt nicht so genau.
Mit einem Eimer Wasser putzt sie das ganze Haus,
Und wenn noch was übrig ist.....macht sie Kaffee draus.

Herrlich :daumenhoch: rofl rofl

P.S. der beste Thread seit langem :lol:

Bearbeitet von GEMINI-22 am 20.09.2015 18:53:19

Zitat
Mit einem Eimer Wasser putzt sie das ganze Haus,
Und wenn noch was übrig ist.....macht sie Kaffee draus.


Das haben meine Kolleginnen und ich immer gesagt, wenn unsere Raumpflegerin mit einem halben Eimer Wasser das ganze Büro putzte. :D

Bearbeitet von viertelvorsieben am 20.09.2015 18:54:20

das ist ja widerlich und du eine grosse sau. :labern: :labern:


Zitat (moritz1945 @ 20.09.2015 21:37:14)
das ist ja widerlich und du eine grosse xxx. :labern: :labern:

Das kann man auch netter sagen und trotzdem das gleiche meinen :pfeifen:

Is' noch so klein und muss bei uns noch Nettiquette lernen. :pfeifen:

Netter Einstand, moritz 1945... :ph34r:
Hm. Wen meint er wohl mit seinem "du"??
Jede/n von uns persönlich oder was? :sarkastisch:


Ach ja, das mit dem Kaffee und Putzwasser hatte ich ja auch schon. rofl

Ich glaube, mit dieser Sparmaßnahme käme ich nicht weit, denn wenn ich den Sud in der Tasse sehen würde, könnte ich gleich :kotz:


Da ist noch Luft nach oben....... B)

- das Giesswasser, welches nach dem Giessen in den Unterschalen stehenbleibt, wird mit Wasser aus dem Kondenstrockner zusammen geschüttet. Dient dann als Kartoffel- oder Nudelwasser.

- die Flusen aus dem Kondenstrockner werden gesammelt, versponnen und zu einem Daheimrum - Wolljanker verstrickt

- im Supermarkt am Gemüseregal die abgefallenen Blättchen von Petersil, Basilikum etc. sammeln und zuhause schreddern - fürs Gewürzregal
- Unkräuter jäten, sie bunt anmalen und man hat einen originellen Blumenstrauss für den nächsten zu machenden Besuch

(Warum kommt mir jetzt grad Dr. Futtingen in den Sinn ? Ewig schad drum, dass er nimmer mehr aufgetaucht ist :zwinkern:)

- Wollmäuse eignen sich sehr gut, um sich eine Fellstola zu fertigen

- ins Museum gehen (natürlich nur in eins, welches keine Alarmanlagen an den Bildern hat) , warten, bis der Museumswärter wegschaut (oder für kleine Museumswärter geht), dann fix die Spachtel rausgekramt und die Farbe abgekratzt. Sammeln. Und ein eigenes Kunstwerk schaffen. ACHTUNG: grosser Vorteil, weil man cool und kompetent behaupten kann, man besitze in Original einen Chagall, einen Picasso, einen Beckmann und eine Georgia O’Keeffe.

- den Schmutz vom Fensterputzwasser filtrieren und damit die bissi unschönen Strassenpflaster
aufpeppen. Und - Obacht, 2 Möglichkeiten. Mit dem Wasser kann man sich die Haare waschen, um Wasser aus der Leitung zu sparen.

:lol:


Man kann sich auch die Haare abschneiden, dann braucht man sie nicht zu waschen. - Aber wihin dann mit dem angesparten Wasser? :unsure:


Zitat (miraule @ 14.09.2015 14:27:33)
Grüß euch, miteinander,

ich trinke Kaffee aus einem großen Pott.

Diesen wasche ich nach dem Genuss nicht ab.

Nach ca. 10 Portionen hat sich eine löslicher Belag ausreichender Stärke gebildet, so dass ich bei der nächsten Tasse nur heißes Wasser aufzufüllen brauche, um einen Kaffee zum Nulltarif zu genießen.

Witz komm raus, du bist umzingelt.
Goldig, die witzigen Einfälle einiger Neuankömmlinge :lol:

Mal überlegen, wie man noch ganz dolle spart.

Hier gab es mal vor vielen Jahren einen Tipp, wie man Unterlegscheiben selber herstellen kann.
Das fand ich praktisch.
Einfach nicht so gründlich um die Tischbeine Staubsaugen.
Nach einiger Zeit hat man prima Unterlegscheiben. :augenzwinkern:

Bearbeitet von Rumburak am 21.09.2015 13:23:10


Deshalb putze ich auch keine Fenster, das spart doppelt und dreifach:
1: Zeit
2. Wasser
3. Gardinen und Rollos :sarkastisch:


Zitat (Kampfente @ 21.09.2015 13:30:31)
Deshalb putze ich auch keine Fenster, das spart doppelt und dreifach:
1: Zeit
2. Wasser
3. Gardinen und Rollos :sarkastisch:

Stimmt auffallend, schließlich kann man die Fenster auch öffnen, um hinaus zu schauen... :pfeifen:

Anstatt Geld für neue Tapeten oder Farbe auszugeben, klebe ich Zeitungen an die Wände. So habe ich auch immer etwas zum Lesen. :lol:


PENG! Ich bin grad auf den Tisch geknallt vor lachen rofl


Mal wieder etwas zu Lachen bei FM rofl


Zitat (viertelvorsieben @ 21.09.2015 13:42:08)
So habe ich auch immer etwas zum Lesen. :lol:

Und was dir wichtig ist, kannst du immer mit farbigen Markern anstreichen. So hast du oft ein völlig neues Bild im Wohnzimmer rofl

Zitat (Drachima @ 21.09.2015 13:45:08)
PENG! Ich bin grad auf den Tisch geknallt vor lachen  rofl

Das finde ich keine schlechte Idee.

So hat man zum Karneval kostenlos eine Beule und spart sich die Maske. rofl

Zitat (Drachima @ 21.09.2015 13:46:39)
Und was dir wichtig ist, kannst du immer mit farbigen Markern anstreichen. So hast du oft ein völlig neues Bild im Wohnzimmer rofl

:lol:

rofl rofl rofl rofl rofl rofl rofl rofl :lol: :lol:


Hahahahaaaaaaaaaaa. Ich lieg unterm Tisch. Am besten ist der Kommentar mit dem Spiegelei.... rofl rofl rofl


:wub: you made my Day rofl rofl rofl :wub: :schmatzer:

:headbang: :jupi: :knabbern: :prost:


Zitat (Drachima @ 21.09.2015 13:45:08)
PENG! Ich bin grad auf den Tisch geknallt vor lachen rofl

Was hattest du gerade im Mund außer Zunge und Zähne? - Dann hast du eine neue Tischdecke.



Dobbymaus: Willkommen hier. :blumen:
Wo steht das mit dem Spiegelei? - Finds nicht... :(

Zitat (dahlie @ 21.09.2015 15:34:54)
Wo steht das mit dem Spiegelei? - Finds nicht... :(

Drachima hats gepostet. Ziemlich weit oben. :)

Zitat (Drachima @ 14.09.2015 15:49:02)
rofl Ich lach mich scheckig. Das ist, als wenn ich mir 9 mal ein Spiegelei brate und beim 10ten Mal ist ein Spiegelei ohne Ei in der Pfanne rofl

... jetzt hier...

:grinsen:

Danke!
rofl rofl


und was macht die gute Hausfrau, wenn sie heisses Wasser übrig hat ?


sie friert es ein, heisses Wasser kann man immer gebrauchen :)


Der war klasse,Agnetha ! rofl rofl rofl rofl rofl rofl rofl :blumen: :blumen: :blumen:


Zitat (Agnetha @ 21.09.2015 21:10:09)
und was macht die gute Hausfrau, wenn sie heisses Wasser übrig hat ?


sie friert es ein, heisses Wasser kann man immer gebrauchen :)

... und solange das Wasser heiss bleibt, kann es ohne weiteren Energieaufwand mal fix die eingefrorenen Klösse kochen

Na ja, wie heisst es: über den Geschmack lässt sich streiten. Persönlich finde ich es eckelig


Ein früherer Kollege hatte so eine Tasse, in der der Kaffee von den letzten 3 Wochen abgesetzt war.
Als ich die Tasse gesehen habe, habe ich mich so geekelt, dass ich Blasen (Herpes) an den Lippen bekommen habe.
Ihr seht, das gibt es tatsächlich, auch wenn es hier als Lachnummer gedacht war.

Bearbeitet von Talkrab am 23.09.2015 13:40:28



Kostenloser Newsletter