Küchenradio evtl. mit CD

Neues Thema

Hallo,

meine Mutter wünscht sich zum Geburtstag ein gutes Küchenradio evtl mit CD-Player.
Wir haben langsames Internet (384kbit zugesichert) somit fällt wohl ein Digitalradio raus?
Könnt ihr mir ein gutes Radio empfehlen, das einen guten Empfang hat?
Bisher hat jedes Radio in der Küche mit schlechtem Empfang genervt.

Über eure Vorschläge freue ich mich jetzt schon.

Viele Grüße
Jochen


Hallo Jochen,

leider werden Dir meine Vorschläge, was bei mir in der Küche Empfang hat, nicht viel nutzen, da es bei Deiner Mutter ganz anders sein kann. Es kommt nämlich nicht nur auf das Radio an, sondern auch auf die baulichen Gegebenheiten. Und wenn alle bisher genutzten Geräte schlechten Empfang haben, wird das an der Bausubstanz liegen und nicht an der Radiomarke, fürchte ich. Die einzige - wenn machbar - Alternative wäre, einen Kabelanschluss in die Küche legen, ich vermute aber, das scheitert schon daran, dass Deine Mutter zur Miete wohnt, oder?


Ein ähnliches Problem hatten wir auch mit div. Radios in der Küche.
Unterbau-Radios funktionieren bei uns im ganzen Haus nicht. Klassischer Fehlkauf.

Das einzige Radio, was wirklich überall dudelt ist von Philips Modell AZ3068/12 MP3/WMA. Allerdings ist es für unsere Küche recht groß und nimmt den Platz.


Gegenfrage: Wie empfängt Frau Mutter Jochen denn bisher ihre Radioprogramme? Eventuell über Kabel, Antenne oder Schüssel?

Querdenker-Überlegung: Wenn es in der Wohnung ein Radiogerät gibt, das einen sauberen Empfang hat, könnte man von dort aus eventuell ein Kabel für ein bis zwei Aktivboxen in die Küche legen.

Praktikabel-Überlegung: In der Küche sifft sowieso durch die Kochdünste jedes elektrische Gerät ein. Der Rest der Küchenausstattung übrigens auch. Selbst die beste Dunstabzugshaube kann das nicht verhindern. Aktivboxen sind meist eine Anschaffung im kleinpreisigen Bereich. In kleiner Ausführung, die auch oben auf den Küchenschrank draufpasst, können sie bei verklebtem Zustand auch ohne Weiteres durch Neue ersetzt werden. Aber immerhin wäre es Musik in der Küche.

Ob das technisch bei Mutter Jochen möglich ist: Hm, weiß ich nicht. Darum müssten sich die Vatis kümmern. Es ist auch nur eine spontane Idee, wie ich es machen würde.

Grüßle und viel Erfolg,

Egeria


in meiner Küche steht ein Tivoli Radio

die kosten allerdings ein kleines Vermögen, überzeugen aber durch einwandfreien Klang und guten Empfang mit einer einfachen Wurfantenne

Foto meiner Küchenfensterbank

:)


In meiner Küche steht ein trendiges TCM-Radio im Retro-Look, das über die Zimmerantenne einen besseren Empfang hat als der immens teuerere Micro-Würfel der Marke Sony, der nur drei Meter Luftlinie weiter im Schlafzimmer steht und selbst mit Zimmerantenne und Wurfantenne keinen sauberen Empfang reinkriegt. Im Arbeitszimmer steht ebenfalls ein Radio der Billigmarke von Herrn Drogerie Rossmann, mit Namen "Ideen Welt". Mit seiner Zimmerantenne bekommt das ebenfalls einen sauberen Empfang rein. Wenn ich beide Radios aufdrehe und den gleichen Sender eingestellt habe, habe ich Rund-um-Beschallung. So what?

Grüßle,

Egeria


Mein Kuechenradio hat zwar keinen CD Spieler - brauche ich auch nicht - ist jedoch ein Markengeraet von Gru.....g. Ich habe es beim Fachhandel im Netz für 29.95 € bestellt und es läuft einwandfrei und sauber mit Batterien, Netzanschluss ist aber auch möglich. Ich wollte den Kabelsalat nicht mehr rumhaengen haben. Eine Wurfantenne hat das Teil nicht, aber eine ganz normale, ausziehbare Stabantenne! Der Empfang ist optimal und auch wenn wir das Gerät im Sommer mit auf die Terrasse nehmen, ist der Empfang gleichbleibend einwandfrei, ohne noch grossartig mit der Antennen-Ausrichtung rumzuwerkeln!


Zitat (Murmeltier @ 03.10.2015 11:00:34)
Mein Kuechenradio hat zwar keinen CD Spieler - brauche ich auch nicht - ist jedoch ein Markengeraet von Gru.....g.

Dito.

Zum Abspielen von CDs benutze ich ab und zu den PC.

Wir haben bei AAAldi ein Radio gekauft, diese Woche. Aber es macht was es will. Schalten wir das Küchenlicht an, geht auch das Radio an. Es macht laut und leise wie es ihm passt. Haben wir die Batterien aus der Fernbedienung genommen, ging es trotzdem einfach an.
Das Tauschgerät macht dasselbe. Hat bestimmt mit irgendwelchen Frequenzen zu tun.
:blink:

Leider muss es zurück


Zitat (Arjenjoris @ 03.10.2015 13:03:41)
Wir haben bei AAAldi ein Radio gekauft, diese Woche. Aber es macht was es will. Schalten wir das Küchenlicht an, geht auch das Radio an. Es macht laut und leise wie es ihm passt. Haben wir die Batterien aus der Fernbedienung genommen, ging es trotzdem einfach an.
Das Tauschgerät macht dasselbe. Hat bestimmt mit irgendwelchen Frequenzen zu tun.
:blink:

Leider muss es zurück

war bestimmt ziemlich teuer dein "Wunderradio " :lol:

Ich habe in der Küche ein Radio damit kann man CD's abspielen, es kann über Kabel und Batterien angehört werden. Ein Roadstar - Gerät, für meine Zwecke reicht es....

Neues Thema


Kostenloser Newsletter