Kindergeburtstag, Abendessen wer hat Ideen?


Guten Tag liebe Leser,
Wir feiern am Wochenende Kindergeburtstag. Eine Horde 5 jähriger wird bei uns einfallen :-)
Was könnte ich als Abend Snack servieren?
Da es um 14. 30 uhr Muffins gibt brauche ich um 17 Uhr wohl nicht schweres sondern eher ein Snack. Pizza mag mein Kind nicht. Habt ihr eine Idee?
Rohkostteller gibt es auf jeden Fall, das lieben die Kinder.
Danke für eure Antworten


Hallo Binki,

es kommt ja auch immer drauf an wieviel Kinder kommen und und was du dir vorgestellt hast...Hot-Dog's sind immer gut, aber hier sind noch mal ein paar Anregungen für dich...

Viel Spaß beim Feiern :D


Vielen Dank für den Link :D
Es kommen 6 Kinder zu uns.

Lg Binki


Bei solchen Kinderpartys darf es bei mir ruhig etwas ungesunder zugehen.
Ich mache dann oft Hühnernuggets und Pommes im Backofen.

Ist ein idealer Fingerfood und man je nach Bedarf die Menge gut anpassen.


Dünne Spaghetti quer durch Wiener (entsprechend kleine, oder Stücke) bohren, und dann mit den Würstchen kochen. Sieht dann aus wie eine Spinne mit Wabbelbeinchen :). Dazu Pommes, Kartoffelecken oder Kartoffel- oder Nudelsalat.


Sofern ein Feuerchen gemacht werden kann: Stockbrot und als Nachtisch Marshmallows.


Zitat (zumselchen @ 06.10.2015 21:07:41)
Sofern ein Feuerchen gemacht werden kann: Stockbrot und als Nachtisch Marshmallows.

Jaaa und das zumselchen kommt mit ihren Lichtschwert als Überraschung vorbei rofl rofl

Zitat (GEMINI-22 @ 06.10.2015 21:18:22)
Jaaa und das zumselchen kommt mit ihren Lichtschwert als Überraschung vorbei rofl rofl

Jetzt am Wochenende? Das ließe sich einrichten. Mit etwas Glück bringt das Zumselchen sogar eine Wildsau für auf'n Grill mit. :-)

oberstes Gebot: nicht zu viele Gedanken machen,
die schon genannten Chicken Nuggets und Pommes passen
ebenso Wiener, Grillwürstchen oder kleine Schnitzel
Nudeln mit Tomatensauce gehen immer

als Nachtisch evtl. Obst in Schokofondue


Der Hit beim letzten Geburtstag meines Enkels (7 J.): Leberkäsesemmeln!

Dazu wurde ein ganzer Leberkäse vom Fleischer im Ofen langsam heiß gemacht, dazu gab es einen Korb mit Semmeln, ein Messer, und alle, Groß sowie Klein, waren glücklich und danach pappsatt.

Sogar einige der Kids versuchten eine zweite leckere Leberkäsesemmel zu verdrücken.


Zitat (Tilla @ 07.10.2015 07:35:11)
Leberkäsesemmeln!

Sind bei unseren deutschen Nachbarn überhaupt Leberkäs-Semmeln bekannt?

Ich würde das mal mit >>Brötchen mit Fleischkäse<< übersetzten :pfeifen:

bei unseren kindergeburtstagen wird auch immer ein salat angeboten, dazu verschiedene dressings zur auswahl. jeder kann es sich selbst zusammenstellen. manche kinder mögen es, andere nicht. manchmal wanderen auch toasts in den backofen, um mit verschiedenen zutaten überbacken zu werden. hungrig ist noch niemand vom tisch aufgestanden. :hihi:


Zitat (GEMINI-22 @ 06.10.2015 09:44:37)
Hallo Binki,

es kommt ja auch immer drauf an wieviel Kinder kommen und und was du dir vorgestellt hast...Hot-Dog's sind immer gut, aber hier sind noch mal ein paar Anregungen für dich...

Viel Spaß beim Feiern :D

Hallo Gemini - 22,

das ist wohl der Hammer!

Danke :blumen: für diesen Link, eine doppelte Omi kann solche Ideen auch ohne Geburtstagsparty immer gebrauchen. Super !

Zitat (FrauElster @ 07.10.2015 20:09:31)
Hallo Gemini - 22,

das ist wohl der Hammer!

Danke :blumen: für diesen Link, eine doppelte Omi kann solche Ideen auch ohne Geburtstagsparty immer gebrauchen. Super !

aber gerne doch, Frau Elster :blumen:

Pizza - Bodenteig vorbereiten, Sachen zum Belegen vorschneiden und Kids selbst belegen lassen


Danke für eure Hilfe!!! :)
Habe mich nun für
Pommes und Würstchen entschieden.

Lg


Hallo,

eine Frage zu diesem - wirklich interessantem - Rezept:
Auch wenn man dünne Spaghetti verwendet...zerplatzen die Wurststücke nicht beim Kochen?


Zitat (Julchens @ 11.10.2015 09:44:22)
Hallo,

eine Frage zu diesem - wirklich interessantem - Rezept:
Auch wenn man dünne Spaghetti verwendet...zerplatzen die Wurststücke nicht beim Kochen?

Als ich den Tipp hier las, musste ich das für meine Kleine (16 B) :lol: ) gleich ausprobieren.
Ich nahm kleine abgepackte Wiener ohne Darm und halbierte diese. Dann steckte ich oben und unten gedrittelte rohe Spaghetti hinein, drei bis vier Stück jeweils. Inzwischen setzte ich Wasser im Wasserkocher auf, brachte es zum kochen und tat die Würstchenstücke hinein. Dann schaltete ich die Temperatur herunter und legte, anders als sonst nur bei Nudeln üblich, den Topfdeckel drauf. Dann ließ ich das solange garen bis die Spaghetti laut Packungsbeilage gar waren. Da es eine spontane Idee war, nahm ich zum Anrichten nur einen kleinen Teller, den ich in der Mitte mit Ketchup ausfüllte und setzte die Würstchenkraken hinein, auf dem Tellerrand platzierte ich vier kleine Weißbrotdreiecke.
Die kleine Überraschung war echt gelungen. Töchterlein war sehr angetan von der Optik und auch vom Geschmack :)

Zitat (Aquatouch @ 11.10.2015 10:31:56)
Als ich den Tipp hier las, musste ich das für meine Kleine (16 B) :lol: ) gleich ausprobieren.

Womit man die "Kleinen" doch glücklich machen kann.

Zitat (Eifelgold @ 11.10.2015 12:16:01)
Womit man die "Kleinen" doch glücklich machen kann.

:D Stimmt.
So unter Gleichaltrigen wäre das sicher peinlich. Aber allein mit Mama ;) sind sie doch auch immer wieder gern mal klein und süß :D

Hier gibts noch einige Anregungen für die nächsten Kindergeburtstage... :pfeifen:

Zitat (Aquatouch @ 11.10.2015 12:48:31)
:D Stimmt.
So unter Gleichaltrigen wäre das sicher peinlich. Aber allein mit Mama ;) sind sie doch auch immer wieder gern mal klein und süß :D

ich hab ersthaft überlegt, ob ich das mal EJ machen soll.

Zitat (Katrina Schnurz @ 11.10.2015 13:07:36)
Hier gibts noch einige Anregungen für die nächsten Kindergeburtstage... :pfeifen:

Da sind ja ein paar leckere Rezepte dabei, die auch mir schmecken würden.

Zitat (Eifelgold @ 11.10.2015 13:26:34)
Da sind ja ein paar leckere Rezepte dabei, die auch mir schmecken würden.

... einige Rezepte sind auch ab und an die "Knaller" auf einer Party für erwachsene Kinder... :pfeifen:

Zitat (Katrina Schnurz @ 11.10.2015 13:32:13)
... einige Rezepte sind auch ab und an die "Knaller" auf einer Party für erwachsene Kinder... :pfeifen:

Und die Schinkenzigarren schmecken sicher als ganz normales Alltagsgericht gut.
Ich mache die vielleicht schon am nächsten Wochenenden.
Als Beilage kann ich mir allerlei Gemüse, sowie Kartoffelpüree, Bratkartoffeln oder Reis und Nudeln etc. vorstellen.
Tolle Seite :blumen:

Pancakes! Sind klein und handlich, können süß und herzhaft belegt werden und schmecken auch noch kalt:-)
Schöne Feier!


Hallo!
ich finde diese Ideen grundsätzlich schön, bin selbst 8-fache Omi und brauche auch immer mal Ideen für Abendbrot, wenn Enkel bei mir übernachten.
Nur - was ich nicht verstehe, wenn sich die Kleinen beim Kindergeburtstag schon um 3 Uhr den Bauch mit Kuchen voll geschlagen haben und dann um 6 abgeholt werden meist, weil ja Nichtschulkinder um 7 ins Bett gehen, warum brauchen sie dann noch Abendbrot?
Die meisten Familien wollen ja sowieso mit ganzer Familie ihre einzige gemeinsame Mahlzeit einnehmen.
Kann mich weder an meine Kindheit (nun, sit schon lange her) oder an das meiner Kinder erinnern, wo es zum Kindergeburtstag Abendbrot gab...
Einmal hatten wir Würstchenschnappen (Würstchen an einer Leine mti Wäscheklammern aufgehängt, mit Mund danach hopsen) gemacht, da konnten sie sich noch einmal vor dem Abholen austoben.

Ist ein bisschen offtopic, gebe ich zu.


Gegessen wird doch bei vielen Feierlichkeiten mehr und öfter, als im normalen Alltag. Das unterscheidet sie doch u.a. von anderen Tagen.


Zu den Würstchen schmecken auch Minibouletten. Die sollten aber schon kalt sein, wegen des Fingeressens. Dazu noch ein süßer Nudelsalat.- Nudeln kochen, Kalt vermischen mit einer Minidose Ananas- oder Mandarinen, kleine Büchse Erbsen, eventuell ein bißchen Mais. Syltersoße unterrühren-Jogurthdressind- mit der Hälfte des Orangen- oder Ananassaft mischen- fertig. Etwas Salz und Pfeffer dazu. Lieber eine größere Schüssel machen. Die Reste verschwinden dann bei den Erwachsenen. Bei uns ist da erstaunlicherweise nie etwas über. Das Zeug verschwindet sogar aus dem Kühlschrank.
Ich wünsche euch eine schöne Feier!


Wir waren im Juni bei einem Kindergeburtstag dabei.
Die Mama des Geburtstagkindes (8 Jahre) hat Pasta gekocht. Dazu gab es die beliebte Tomatensoße bzw. Ketchup und geriebenen Käse. Kleine Würstchen hat sie auch noch angeboten, ebenso frische Tomaten, Paprika und Gurke.
Du glaubst gar nicht, wie großartig die Mama bei den Kids gepunktet hat!

Bearbeitet von heiros am 13.10.2015 18:16:39


Was ist "Pasat"?


Pardon,
das sollte natürlich P a s t a heißen!



Kostenloser Newsletter