Hallo, kann man kräuterquark einfrieren?


Hallo. Ich hätte da mal eine Frage. Hab heute kräuterquark gemacht. Aber viel zu viel. Da ist alles drin. Creme fraiche, Schmand, Quark, Joghurt und Sahne. Und natürlich sämtliche kräuter. Kann man fertigen Kräuterquark einfrieren? Würde mich über eine Antwrort sehr freuen. Lg B.


Klaro kann man den einfrieren.
Früher als ich Kind war gab es bei einem Gemüsehändler immer lose eingefrorene Fruchtquarkspeise zu kaufen. Die war so blockweise gefroren und wurde dann in Scheiben geschnitten und verkauft. Die war sooo lecker :sabber:


Du solltest nur beim Auftauen bisschen drauf achten.
Da trennt sich gerne immer die Flüssigkeit vom Rest. Sieht nicht schön aus, aber dann einfach durchrühren. :P


Ich würde ihn nicht einfrieren.


Einfrieren geht schon, aaaaber: irgendwie schmeckt er nach dem aufwecken iddelig (jedenfalls mir)
Frisch ist eben besser :blumen:


Ok, man kann ihn einfrieren. Aber mir geht anschließend ein Hauch Gaumenfreude verloren.


Schau mal hier wird das Thema auch beschrieben:

http://www.gutefrage.net/frage/kann-man-fr...uark-einfrieren


guck doch mal - falls Du ihn nicht einfrieren willst und ihn auch nicht aufgegessen bekommst - ob es bei Dir in der Nähe auch Lebensmittelretter (auch foodsaver genannt) gibt, es gibt verschiedene Gruppen auch auf Facebook. Dort kann man Lebensmittel anbieten, die man selber nicht mehr aufessen kann, aber nicht wegwerfen will. Dann freuen sich andere darüber :-)

Foodsharing
Lebensmittelretter


Ich glaube nicht, daß diese Verteilung für selbst hergestellte Speisen gilt.


In der Facebook-Gruppe, in der ich bin schon...


Ich möchte keine Speisen von Wildfremden essen.
Habe mal in jungen Jahren von einer sehr alten Nachbarin zwei Stück Torte bekommen.
Die habe ich sofort entsorgt. Da kann ich wohl etwas heikel sein.


ich würde den quark nicht einfrieren.. bei mir würde es heute zum abendbrot quarkbrote geben und morgen bratkartoffeln mit quark. das ist lecker und der quark ist aufgebraucht


Ich habe auch kein Problem an zwei aufeinander folgenden Tagen Kräuterquark zu essen. Stelle ihn über Nacht abgedeckt (mit einen kleinen Luftloch) in den und rühre dann nochmal durch, da sich immer etwas Flüssigkeit absetzt.


wir haben auf Arbeit auch schon mal eingefroren...........
vergiss es! :glühbirne:
bei Kräuterquark geht es nicht schmackhaft rüber.......
wir machen auch nicht wieder :wub:


Hey,

einfrieren geht schon.
Aber wie hier schon beschrieben, schmeckt er danach nicht besonderst gut.
Am besten verbrauchst du ihn, bzw am nächsten Tag kannst du ihn ja auch noch verwenden ;)


Ich weiß ja nicht was für eine (Riesen)menge du gemacht hast, aber normaler Weise reicht es bei einer bis 2 Wochen, den Quark in den Kühlschrank zu befördern. Danach schmeckt er sogar besser! Einfrieren dagegen ist nicht ratsam.



Kostenloser Newsletter