Saumen an Hose löst sich


Hallo, mir ist gerade auf Arbeit passiert, dass sich an meiner schwarzen Stoffhose unten der Saumen auflöst. Nähzeug und Sicherheitsnadel habe ich leider nicht mit. Was kann ich machen, damit man den aufgelösten Saum nicht sieht? Müsste gut halten, weil ich viel laufen muss. Danke für Tipps!!!


Jr nach dem wie dick der Stoff ist und ob du es riskieren willst, dass er eventuell beschädigt wird: Zusammentackern.


Mit tackern sieht man es leider, ist sehr dünn. Hatte grad einen Tipp bekommen mit doppelseitigem Klebeband, versuche es mal, mal schauen, ob es hält. Danke Dir


Tesafilm ist wohl in jedem Büro vorhanden und hat mir immer bei solchen Dingen gut geholfen


Garantiert hat irgendeine der Kolleginnen eine Sicherheitsnadel im Handtaschenfutter.
Guter Platz übrigens.

Frag doch einfach, denn Du musst nicht denken, dass das anderen noch nicht passiert ist :-)


Mir hat früher im Büro auch schon mal Tesafilm gute Dienste getan. :)


Doppelseitig, wie erwähnt, wäre optimal. Wenn die Hose aber sehr dünn ist: Vorsicht beim entfernen...


Doppelseitiges Klebeband hast Du sicherlich gerade nicht zur Hand. Würde mich wundern. Davon würde ich auch abraten, da bei der Entfernung erfahrungsgemäß erhebliche Klebstoffreste auf dem Stoff verbleiben. Damit wäre das gute Stück nachhaltig ruiniert.

Aber schau mal, ob Du eine Rolle Tesafilm irgendwo organisieren könntest. Die Reparaturanleitung wäre diese: Klebe mit dem Klebeband den runtergerissenen Saum möglichst auf der Innenseite an der Nahtzugabe der Nähte fest. Sollte das nicht funzen, dann klebe den Saum mit kleinsten Stückchen Klebeband dort fest, wo es nötig ist. Bitte nicht zu fest andrücken, sonst zerstörst Du gegebenenfalls das Stoffgewebe beim entfernen. Müsste bis Feierabend halten. Anschließend entweder selbst reparieren oder zum Schneider geben. Üblicher Preis in der Änderungsschneiderei für zwei Hosensäume (rechtes und linkes Hosenbein): Ca. € 7,00 bis € 10,00.

Grüßle und viel Erfolg,

Egeria


Vielleicht habt ihr eine Büroklammer in der Farbe der Hose irgendwo in euren Büroutensilien.


Zitat (SAHARA @ 12.11.2015 12:35:44)
Vielleicht habt ihr eine Büroklammer in der Farbe der Hose irgendwo in euren Büroutensilien.

Hallo Sahara, bitte probiere deinen Tipp mal an deiner Hose aus und berichte mir, wie du das bewerkstelligst :hmm: kannst auch per PN schreiben :blumen:

Zitat (GEMINI-22 @ 12.11.2015 14:16:18)
Hallo Sahara, bitte probiere deinen Tipp mal an deiner Hose aus und berichte mir, wie du das bewerkstelligst :hmm: kannst auch per PN schreiben :blumen:

Gerne doch :lol:
Per PN

Frag doch einfach mal die eine oder andere Kollegin, ob diese nicht ein Notfall-Nähset in ihrer Handtasche hat! Ich hatte während der Zeit, als ich noch arbeiten ging, immer sowas in der Handtasche bzw. in der Schreibtisch-Schublade!

Mußt ja nicht gleich einen schneidermeister-mäßigen Perfekt-Saum hinlegen, an ein paar Stellen einige Heftstiche machen und schon hält der Hosensaum mindestens bis zum Feierabend und zu Hause kannst Du dann in aller Ruhe den Saum ordentlich nähen!


Zitat (Murmeltier @ 12.11.2015 14:30:32)
Frag doch einfach mal die eine oder andere Kollegin, ob diese nicht ein Notfall-Nähset in ihrer Handtasche hat! Ich hatte während der Zeit, als ich noch arbeiten ging, immer sowas in der Handtasche bzw. in der Schreibtisch-Schublade!

Mußt ja nicht gleich einen schneidermeister-mäßigen Perfekt-Saum hinlegen, an ein paar Stellen einige Heftstiche machen und schon hält der Hosensaum mindestens bis zum Feierabend und zu Hause kannst Du dann in aller Ruhe den Saum ordentlich nähen!

genau habe ich es früher auch gehalten :lol:

Ich war mal in der großen Stadt und dort im Einkaufscenter ist mir die Hosennaht so 30 cm aufgerissen. Ich ins WC und meine Handtasche nach meinen Notfallset untersucht, Frau hat ja immer etwas Mac Gaywer :lol: Zum Glück habe ich meine Oberschenkeln niemanden zeigen müssen :sarkastisch:

Zitat (GEMINI-22 @ 12.11.2015 14:49:04)
Zum Glück habe ich meine Oberschenkeln niemanden zeigen müssen :sarkastisch:

na, so schlimm wird doch dein Schenkelchen nicht sein.

Áu weia! ... Kopfkino..... rofl


wer Probleme beim Saumnähen hat,es gibt "Saumfix".Das kann man einfach in den Saum bügeln,es klebt die beiden Stoffteile zusammen.


Der Saumfix ist unter den näh-bewanderten Muttis bestens bekannt. Hersteller: Die Firma Freudenberg in der Nähe des badischen Heidelbergs.

Hier ging es jedoch um die Soforthilfe, die nicht bis nach Feierabend warten konnte. ;)

Grüßle,

Egeria


Es wird wohl eher ein Notfall-Nähset im Büro bei einer Kollegin vorhanden sein, als ein Stück "Saumfix" und noch dazu ein Bügeleisen! :pfeifen: :pfeifen:


Und Saumfix ist bei sehr dünnen Stoffen kontraproduktiv.

Es will kaum jemand einen sichtbaren "Ring" statt einem Saum haben.


Hast Du auf Deiner Arbeitstelle nichts zu tun, daß Du wegen einer Kleinigkeit Deine Arbeitszeit im Internet verschwendest?!

Als Arbeitgeber würde ich Dir eine Abmahnung verpassen.




Im Übriggen: eine Büroklammer hilft immer.


Bist Du derselbe, der an anderer Stelle mit mir den Kopf über grantiges Benehmen schüttelt?
Iss scho seltsam.



Kostenloser Newsletter