Brillenbeschichtung zur Verdunkelung reaktivieren?

Die Brillenbeschichtung zur Verdunkelung bei UV-Licht hat stark nachgelassen. Gibt es eine Möglichkeit zum reaktivieren? Ich habe gehört, Brille einige Tage in
5 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Ich würde mal da hin gehenwo du die Brille gekaufst hast. In den Kühlschrank, neben der Butter und der Wurst legen, was macht das für einen Sinn :hmm:

Aber vielleicht kommen noch schlaue Mutti's mit guten Ideen vorbei.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Gut gekühlte Salamischeiben verdunkeln die Brille auch..... :mussweg:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ab zum Optiker, walteru. ;)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Investiere lieber in eine neue Sonnenbrille. Augen sind zu wichtig, als an dieser Stelle zu sparen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Kampfente, 12.11.2015)
Gut gekühlte Salamischeiben verdunkeln die Brille auch..... :mussweg:

rofl rofl rofl
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (walteru, 12.11.2015)
Ich habe gehört, Brille einige Tage in Kühlschrank legen. Kann mir jemand helfen?

Ahha! Vielleicht noch ins Gefrierfach!?!
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich weiß ja nicht ob das eine Sonnenbrille ist oder eine normale Brille, die sich verdunkelt bei Sonnenstrahlen.
Diese Verdunklung läßt nach, da hilft nichts. Das dauert üblichweise aber ein paar Jahre, also wäre vielleicht eine neue Brille angebracht.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo Yuka, dies ist eine normale Brille mit phototroner Beschichtung. Wahrscheinlich habe ich die Schicht "weggeputzt" und ich brauche eben eine neue - oder gibt es einen Tipp zur Regeneration?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Also ich weiß keinen Tipp. Und weggeputzt, vielleicht schon.

Ich trage auch so eine Brille. Bei meiner letzten waren nach ein paar Jahren Schlieren oder Streifen in dieser Schicht, also sie war teilweise weg. Ich mußte eine neue haben. Laut Optiker kann man da nichts regenerieren.

Tut mir leid für dich, die kosten ja ganz schön.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Phototrope Gläser verlieren mit den Jahren die Fähigkeit, sich korrekt einzutönen. Ich spreche aus Erfahrung, da ich bereits seit etwa dreißig Jahren solche Gläser trage. In wechselnden Farben. Blaue Gläser sind leider nicht mehr im Angebot. Soifz.

Daher auch meine Stimme im Chor der Vorschreiber: Schleife Deinen entzückenden Alabasterkörper bitte zum nächsten Optiker und lasse vielleicht bei dieser Gelegenheit auch mal Deine aktuelle Sehstärke nachprüfen. Deine Augen werden es Dir danken, wenn Du ihnen ein neues Spekuliereisen spendierst. Denn Du hast nur ein Paar davon. Die sind vom Umtausch ausgeschlossen.

Grüßle,

Egeria

P.S.: Willkommen bei den Muttis.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Die phototrope Eigenschaft ist auch temperaturabhängig. Bei Kälte verdunkeln sich die Scheiben ebenfalls, werden sogar etwas dunkler. Lege die phototrope Brille an einem sonnigen Tag in den Kühlschrank kurz bevor Du das Haus verlässt, dann hast Du vom Start weg eine Sonnenbrille.
Doch reaktivieren bzw. erneuen kannst Du die Phototropen Gläser dadurch nicht.
Gefällt dir dieser Beitrag?
rofl rofl rofl ...das hält aber nur ein paar Minütchen, sobald die Gläser Umgebungstemperatur haben reagieren sie wieder "normal" ...leider ist es tatsächlich so, dass höhere Temperaturen die Reaktion der Metallionen wieder "trennen" - das UV Licht sie wieder aktiviert ...eine Art ständiger Kreislauf bei dem nicht alle gleichzeitig - in oder aus - der Verbindung sind, so erklärt sich, dass die Verdunklung zwar stattfindet, aber nicht die volle Prozentzahl erreicht.

Irgendwann ist die Beweglichkeit der Ionen "aufgebraucht", doch dies geschieht in einem Zeitraum, bei dem man garantiert inzwischen andere Werte benötigt.

PS - abputzen kann man dort nichts - die Reaktive sind in den Gläser eingelagert
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage