Gänse- und Entenkeulen zusammen braten? Knusprige Gänse- und Entenkeulen


Möchte bzw. werde auch in diesem Jahr Gänse- und Entenkeulen zu Weihnachten machen. Wir sind acht Erwachsene und vier Kinder.
Habe jetzt schon 6 Entenkeulen geholt und möchte noch 6 Gänsekeulen dazu holen und vielleicht noch 2 bis 3 Brüste.
Bauchweh bereitet mir ein bissel die Zubereitung, ich bekomme definitiv nicht alle Keulen auf ein Blech. Habe aber auch keinen Umluftherd um zwei Bleche gleichzeitig in den Backofen zu schieben.
Habe einen großen Bräter. Könnte ich da die Entenkeulen oben auf dem Herd ganz normal anbraten und weich dünsten und zum Schluß kurz auf das Backblech mit rauf geben?

Liebe Muttis, hoffe auf euren Rat oder Tipp, wie ich knusprige Enten- und Gänsekeulen gleichzeitig auf den Tisch bekomme. :wub:

Und einen schönen zweiten Adventabend wünscht euch noch das Mützchen

:winkewinke:


Zitat (Kochmütze @ 06.12.2015 19:19:14)
Habe einen großen Bräter. Könnte ich da die Entenkeulen oben auf dem Herd ganz normal anbraten und weich dünsten und zum Schluß kurz auf das Backblech mit rauf geben?

Ja, kannst Du. Habe ich auch schon gemacht. :)

Hi, Mütze, genau so, wie Du geschrieben hast, wuerde ich es auch machen! Brate bzw. schmore die Entenkeulen einfach im Braeter fertig und lege sie dann zum Ende der Garzeit - damit sie noch etwas knusprig werden - zu den Gaensekeulen dazu! Aus dem Entenkeulen-Sud kannst Du dann durch Auffüllen mit Gefluegelfond und Rotwein eine gute Sosse herrichten!

Ich selbst brate immer Gaensekeulen und Putenbrust zusammen im Braeter und es schmeckt immer beides - Keulen und Putenbrust - sehr lecker. Auch die Sosse ist immer köstlich!

Wenn Du noch Details wissen möchtest, koennten wir die Tage mal skypen!


Hallo, Mützchen,
Genau so würde ich das auch machen, :)


Na ihr Lieben, das hört sich ja schon mal gut an. Dann kann ja Weihnachten kommen :D

Die Soße kann ich doch aus beiden Fonds zusammen bereiten oder? (Also Bratenfond von den Entenschenkeln und den Gänsekeulen).

Und noch ne Frage: Reicht die Menge der Keulen und noch zwei/drei Brüste aus oder würdet ihr noch mehr nehmen?


Klaro kannst du Fonds mixen.
Und wenn es ganz lecker werden soll, das Geflügel in Hühnerbrühe ansetzen.


Ja, du kannst die Soße aus dem Fond beider Braten machen. Ich denke, insgesamt 12 Keulen und ein paar Brüste sollten für 8 Personen mehr als ausreichend sein. Es gibt ja auch noch Beilagen, etc..


Zitat (Aquatouch @ 06.12.2015 20:19:11)
Klaro kannst du Fonds mixen.
Und wenn es ganz lecker werden soll, das Geflügel in Hühnerbrühe ansetzen.

Danke für den Tipp Aquatouch, mache ich.
Und danke auch dir Drachima. Hab es mir fast gedacht, das es ausreicht, aber ich hab immer Angst, das "die Männer" nicht satt werden :lol: Und die vier Männer sind alle gute Esser. Aber du hast recht, es gibt ja noch Klöße und Kartoffeln und Rot- und Grünkohl dazu. Und viiiiieeel Soße :P .


Kostenloser Newsletter