Weinreben am Fensterrahmen


Unsere Weinreben halten sich nicht nur an der Hauswand fest, sondern auch am weißen Kunststoff-Fensterrahmen. Wenn ich sie abreiße, bleiben schwarze Füßchen zurück. Wie kann ich die entfernen?
Danke für eure Tipps.


Kunststoffreiniger hat bis jetzt bei mir noch alles geschafft.


Herzlich Willkommen bei FM
Ich würde es mit einem Spülschwamm versuchen.
Wasser mit Putzmittel machen,Schwamm gut
nass machen und den Rahmen damit waschen
und eine Zeit einwirken lassen. Danach nochmal
über den Rahmen wischen.
Viel Erfolg


Es wäre ja schön, wenn es so einfach wäre. Das hab ich schon einige Dutzend Male versucht. Und dazwischen immer wieder gehofft, dass Sonneneinstrahlung und Witterung die schwarzen Punkte mit der Zeit lockerer machen würden. Leider Fehlanzeige.


Was versucht?
Kunststoffreiniger?

Es wäre schön, hätten wir mehr Informationen.
Dann könnten wir uns einiges sparen.


Vielleicht klappts ja mit ?


Ich würde gaaanz vorsichtig mit dem Glaskeramikfeldschaber den schwarzen Punkten auf die Pelle rücken und danach erst mit Putzschwamm und Co.


Hallo, Dagmar, hast Du eventuell einen Kunststoff-Spachtel? Ich meine so ein Teil, welches man beim Kuchenbacken benötigt,, um den Teig glattzustreichen! Damit könntest Du versuchen, die widerspenstigen "Fuesschen" nach gründlichem Einweichen und in noch feuchtem Zustand von den Fensterrahmen zu schaben!
Darauf zu warten, daß der Wechsel von Sonnenschein und Regenwetter die schwarzen Punkte ablöst, halte ich eher für kontraproduktiv! Ich denke, daß dieser ständige Wetterwechsel die "Restfuesse" erst recht trocken, zäh und noch schwerer abloesbar macht!

Ich wuerde es mal mit dem Teigschaber versuchen!



Kostenloser Newsletter