Selbstbräuner !


Hallo !
Meine Winterhaut ist extrem blass und ich möchte da gerne mit einem Selbstbräuner Abhilfe schaffen.
Leider nützt bei mir dieses Zeug überhaupt nicht, nicht eine Spur einer Tönung.
Alles ausprobiert, vom billigen Produkt vom DM bis zum Teuersten einer Luxusmarke.
Haut mit Peeling vorbereitet hatte auch keine Wirkung.
Hat jemand von Euch eine Idee woran das liegen könnte ???
Schönen Dank !!!


Habe ich bei freundin.de gefunden.
Vielleicht hilft das ja:

Amerikanische Forscher fanden heraus, dass gut durchfeuchtete Haut besser Farbe aufnimmt als trockene. Also vor dem Selftannen gut eincremen. Ideal: eine feuchtigkeitsspendende Bodylotion.
Tipp: Selftanner lässt sich gleichmäßiger verteilen, wenn Sie ihn vor dem Auftragen zu gleichen Teilen mit Körpermilch mischen.


Es kann sein, dass du zu den 10 % der Menschen gehörst, bei denen die Selbstbräuner nicht ansprechen, weil sie gegen den im Selbstbräuner enthaltenen Wirkstoff resistent sind.
D.h. dass die Wirkung der Selbstbräunung ausbleibt.
Man vermutet, dass sich bei den betroffenen Menschen zu wenig Proteine in den entsprechenden Hautschichten befinden.
Das könnte wohl der Grund sein. Tut mir leid für dich.

Ciao
Elisabeth


Für solche Fälle gabs doch mal die Ägyptische Erde.
Keine Ahnung ob es die noch gibt.
Aber die wirkt auf alle Fälle.


Ja, gibt es noch: Egypt Wonder. Das ist wirklich prima.


Proteine ? Ist doch Eiweiss , oder ? Klingt jetzt ziemlich albern, vorher eine Eiweissmaske auflegen, müsste doch die Haut mit Proteinen anreichern.


Egypt wonder auch schon versucht - null Wirkung !

Man sollte meinen es gibt grössere Probleme, aber Ihr solltet mal meine käsebleiche Haut sehen und ich bin es leid immer dick Make up aufzutragen.


Hast du schon mal "Bronze Express" probiert? Das ist das Mittel meiner Wahl, weil es flüssig ist und mit einem Pad aufgetragen wird. Die Wirkung ist sofort da, hält ca. 2 Tage an. Und es macht keine Ränder an Pullovern oder Blusen, das hasse ich wie die Pest :)


:rolleyes: Sorry, aber wenn man die Haut peelt und dann mit Feuchtigkeitslotion pflegt, wieso sollte ägyptische Erde da nicht halten.

Da muss ich grad ziemlich rofl

Entschuldigung, fühle mich grad bissi hochgenommen :sarkastisch:


Hallo, hexe,
ich glaube nicht, dass eine Eiweißmaske da helfen würde. Das Protein sollte sich in der Haut befinden und mit den aufgetragenen Wirkstoffen eine chemische Reaktion (Bräunung) auslösen. Da nutzt es wohl nichts, wenn man eine Eiweißmaske aufträgt.
Aber lese mal selbst nach, es gibt tatsächlich einen kleinen Prozentsatz Menschen, bei denen Selbstbräuner nicht wirken. Das ist kein Witz.

Ciao
Elisabeth


Zitat (Elisabeth @ 23.12.2015 16:38:52)
Aber lese mal selbst nach, es gibt tatsächlich einen kleinen Prozentsatz Menschen, bei denen Selbstbräuner nicht wirken. Das ist kein Witz.

Ich meinte ja auch ägyptische Erde, wieso sollte die nicht haften. Vorher gepeelt und dann genug Feuchtigkeit aufgetragen, den Puder drauf, fertig.

Aquatouch, ich meinte ja nicht dich mit der egyptischen Erde, sondern hexe mit der Eiweißmaske.
Wie egyptische Erde funktioniert, kann ich nicht sagen. Das ist ja kein sog. Selbstbräuner.

Ciao
Elisabeth


Egyptische Erde ist doch kein Selbstbräuner, da kann ich doch gleich Maku up verwenden !


Zitat (hexe06 @ 23.12.2015 20:49:58)
Egyptische Erde ist doch kein Selbstbräuner, da kann ich doch gleich Maku up verwenden !

Nein.

ist natürliche bräune :pfeifen:


Hexe 06 : Du schreibst, Selbstbräuner hilft bei Dir nicht. Eine ehemalige Arbeitskollegin von mir schwörte auf Möhrensaft gemixt mit Milch (wegen dem Fett darin).Dadurch bekommst Du auch eine bräunliche Haut.
LG


Hallo Aquatouch,

warum musst Du lachen? Es geht darum, dass kein SELBSTBRÄUNER wirkt :pfeifen:

LG

Bearbeitet von schneeflocke1 am 27.12.2015 17:23:17


Menno, Schneeflocke.
Es ging doch grad gar nicht um den Selbstbräuner.
Worum es ging, löse ich aber nicht auf :D
Das kriegst du mal fein selbst heraus :pfeifen:


Zitat (Schnuff @ 27.12.2015 13:47:04)
Eine ehemalige Arbeitskollegin von mir schwörte auf Möhrensaft gemixt mit Milch (wegen dem Fett darin).Dadurch bekommst Du auch eine bräunliche Haut.
LG

Nein, das ist ein Ammenmärchen. Wenn sich denn die Haut verfärbt, dann gelblich. Aber bestimmt nicht bräunlich.

Zitat (hexe06 @ 23.12.2015 13:47:45)
Hallo !
Meine Winterhaut ist extrem blass und ich möchte da gerne mit einem Selbstbräuner Abhilfe schaffen.

@hexe06

Warum denn mit Selbstbräuner? Mit Chemie?

Die Frage, die sich mir aufwirft ist: Bekommst Du überhaut Farbe? Durch die Sonne oder Kälte?
Wenn ja, wären Besuche im Sonnenstudio eine Option. Es gibt Gesichtsbräuner-Geräte auch zu kaufen.
Masken, die die Durchblutung fördern, sind eine weitere Option.

Vielleicht hat die extreme Blässe aber auch medizinische Gründe ...
Einfach mal den Allgemeinmediziner fragen, und zusätzlich einen Dermatologen.

Zu guter Letzt:
Zu einer Farb-/Stilberatung gehen. Das wirkt Wunder.
Seitdem ich die für mich passenden Farben trage, sehe ich nicht mehr aus wie durch'n Kalkeimer gezogen.

Teddy,meine Arbeitskollegin war braun,nicht gelb.


Wir hatten damals als junge Mamis so einen merkwürdigen Ehrgeiz.
Wer hatte das braunste Baby :D
Dafür mischten wir einen guten Schuss selbstgepressten Möhrensaft in die Babynahrung.
Und irgendwann bekamen die Babys süße braune Näschen :wub:
Allerdings muss man sagen, dass das eine Überreaktion auf das Carotin war. Was nicht benötigt wurde, ging halt in die Färbung der Haut über.


@ hexe06, du schreibst von deiner blassen Winterhaut.
Wie schaut denn deine Sommerhaut aus?
Welcher Hauttyp bist du?
Warst du schon mal beim Hautarzt?

Hast du schon mal Tanning Spray (Selbstbräuner) probiert?


Ich kann mir nicht vorstellen woran es liegt, aber ich würde prinzipiell eher die Finger von Selbstbräunern lassen, das kann wirklich schief gehen..



Kostenloser Newsletter