Chelsea-Boots kaputt gepflegt?



Hallo zusammen,

habe mir kürzlich ein wunderschönen Chelsea-Boot in mahagoni-braun

gekauft. Leider habe ich es zu gut gemeint und den Schuh imprägniert.

Danach waren kleine Flecken auf dem Schuh. Habe den Schuh mit warmem

Wasser gereinigt und die Imprägnierung runter bekommen. Danach dünn

Emulsionscreme/Pomade aufgetragen, stehen lassen uns auspoliert.

Nun habe ich so schwarze Schlieren/Schatten auf dem Leder. Gestern bei

leichtem Regen den Schuh getragen und jetzt sind auch noch kleine

Wasserflecken auf dem Schuh, die ich nicht mehr wegbekomme. Habe den

Eindruck, dass es am Leder des Schuhs liegt, sowas habe ich noch bei

keinem Schuh gehabt Weiss jemand, wie ich den Schuh wieder in den

"Urzustand" bekomme?

Danke für's Feedback.


Willkommen bei FM

Versuche mal den Schuh mit Lederseife zu
Reinigen und danach mit Lederfett behandeln

Viel Glück


Hallo,

ich würde die Schuhe einen guten Schuster zeigen und um seine Meinung fragen. Das du sie in den "Urzustand " wieder hinbekommst, bezweifle ich aber... :hmm:


Ich würde auch lieber zum Fachmann gehen, den Urzustand wirst du wohl nie erreichen.
ich hätte es auch lieber mit Schuhcreme versucht, die die Farbe des Schuhs hat, damit keine anderen Farben entstehen können. :unsure:

Gefällt dir der Schuh jetzt gar nicht mehr oder sind die kleinen schwarzen Flecken so auffallend ? Sonst könnte man auch versuchen die jetzt eine Zeit zu tragen, damit die bisherige Pflege sich "verbraucht"


Zitat (Kruimel @ 26.12.2015 16:01:55)
Versuche mal den Schuh mit Lederseife zu
Reinigen und danach mit Lederfett behandeln

Lederseife ist ein guter Tipp, Lederfett würde ich nicht nehmen, da es das Leder stumpf macht. Besser mit Schuhcreme (Pomade) weiter behandeln.

Hallo Sippus, willkommen hier!

Zuerst wäre es mal gut zu wissen, ob die Schuhe aus Glattleder oder aus Rauhleder bestehen. Dementsprechend sollte dann auch die Pflegebehandlung verlaufen!

Man kann nicht z. B. einen Rauhlederschuh mit Lederfett oder ähnlichem behandeln! Da gehört schon Imprägnierspray und eine entsprechende Bürste für die grobe Reinigung zu den notwendigen Pflegeutensilien. Zu polieren gibt es bei diesem Leder selbstverständlich auch nichts, denn Rauhleder ist nun mal Rauhleder und sollte auch immer so aussehen!

Bei Glattleder ist es möglich, die Schuhe mittels Lederseife gründlich zu reinigen, anschließendes Trockenreiben und Durchtrocknen ist notwendig und sodann kann eine Behandlung mit Carnaubawachs oder einer guten Schuhcreme in der Farbe der Schuhe folgen. Anschließendes Polieren macht das Leder wieder ansehnlich und wie neu!


Ist der Schuh wirklich aus Leder?
Diese weißen Schlieren hat man nämlich oft bei Kunstleder, wenn man es wie normales Leder behandelt.

Wünsche dir viel Erfolg!


Ob Sippus überhaupt noch an unseren Tipps und Vorschlägen interessiert ist... :hmm: :hmm: ?

Sie/er meldet sich nicht mehr, oder sind die Boots mittlerweile bereits entsorgt? :keineahnung:


Vielleicht waren Antworten aus einem anderen Forum hilfreicher? B)
Dort kann man sogar Bilder zu sehen.



Kostenloser Newsletter