Wird Gänsefett nach dem auftauen ranzig?


Ich habe von meiner Weihnachtsgans reichlich Gänsefett übrig und möchte es nun portionsweise einfrieren um es später wieder verwenden zu können, denn zum wegwerfen ist es zu schade. Wird es eventuell nach dem auftauen ranzig ?


Zitat (peanka @ 13.01.2016 18:23:52)
Ich habe von meiner Weihnachtsgans reichlich Gänsefett übrig und möchte es nun portionsweise einfrieren um es später wieder verwenden zu können, denn zum wegwerfen ist es zu schade. Wird es eventuell nach dem auftauen ranzig ?

Ich würde das Gänsefett nicht einfrieren, da es im Kühlschrank sehr lange haltbar ist.

Ich habe auch wieder reichlich Gänsefett über, wie eigentlich jedes Jahr, das wird in Schraubgläser gefüllt und wandert in den Kühli, da hält sich das letzte Glas bis ca. Mitte / Ende August. Eingefroren hab ich Gänsefett nie und ranzig wurde es bei mir auch nicht.
Allerdings achte ich immer darauf, daß keine Restflüssigkeiten (Bratenfond o.ä.) im Glas sind.

Bearbeitet von Katrina Schnurz am 13.01.2016 18:39:32


Mein Gänsefett steht in einem Kochtopf draußen im Garten. Da holen wir uns jeden Tag ein Löffelchen von. Da ist nix ranzig oder matschig. Genau die Richtige Temperatur für Fett.

Einfrieren? Würde ich nicht, aber passieren kann da auch nix.
Wenn Truhe, würde ich aber zusehen, dass ich das bis spätestens Ostern verbraucht habe.



Kostenloser Newsletter