Passende Camera für Hundeaufnahmen


Ich suche eine Camera,womit ich tolle Hundeaufnahmen machen kann.Meine Nicon CoolpixL840 war ein absoluter Fehlkauf.Habe nur Bildrauschen drauf bei der geringsten Bewegung!Sie soll aber möglichst einfach in der Bedienung sein,da ich nicht so ein Profifotograf bin!Was habt Ihr für Erfahrungen...


Keine.
Ich würde dem Fachhandel vertrauen.


Zitat (Jamy88 @ 30.01.2016 12:19:18)
Ich suche eine Camera,womit ich tolle Hundeaufnahmen machen kann.Meine Nicon CoolpixL840 war ein absoluter Fehlkauf.Habe nur Bildrauschen drauf bei der geringsten Bewegung!Sie soll aber möglichst einfach in der Bedienung sein,da ich nicht so ein Profifotograf bin!Was habt Ihr für Erfahrungen...

Ich habe mit meiner alten Digi im szene programm eine Hunde und Katzenfunktion gehabt. Es war eine Olympuskamera. Das funktionierte ganz einfach, den Hebel auf Hund eingestellt und die Kamera erkennt sofort den Hundekopf und macht spontan Aufnahmen. Da kommt oft witziges heraus.
Ansonsten haben die meisten Kameras Programme gegen verwackeln drin. Ist meist bei Sportaufnahmen. Gut beraten lassen aber aufpassen, daß dir nichts angedreht wird. Ich habe meist vor dem Kamerakauf einen Profi Fotografen gefragt, die haben Ahnung und Erfahrung.

Nimm eine Kamera mit einem Szenen-Modus.


hi Jamy88,

deine Frage ist zwar schon ein paar Wochen alt, aber vielleicht hast du ja noch keine brauchbare Lösung gefunden, bzw. noch keine neue Kamera gekauft.

Also, zu allererst kann ich dir sagen, dass heutige Kameras sehr viel können. Wenn man keine brauchbaren Fotos bekommt, dann liegt es oft am Umgang mit der Kamera und den eigenen Fähigkeiten. Die preiswerteste Möglichkeit ist erst mal sich mit der eigenen Kamera zu befassen, Funktionen kennenlernen und ausprobieren. Als Zweites dann ganz allgemein mit der Fotografie befassen, es gibt zahlreiche Videos dazu auf Youtube, Kameraeinstellungen, Belichtung, Fokus, Tieraufnahmen etc.

Wenn du extra eine neue Kamera kaufen möchtest -> für Tieraufnahmen mit Bewegung, dann würde ich dir zu einer DSLR-Kamera raten (Digital Spiegelreflex) und dazu ein lichtstarkes Objektiv. Eine DSLR gibt es so ab gut 400,- Euro, gute (lichtstarke) Objektive gehen so bei 100,- euro los, nach oben gibt es natürlich kaum grenzen.


Bildrauschen bei Bewegung? Du brauchst eine schnelle Kamera mit gutem Autofokus. Das kostet aber etwas (z.B. eine Canon 7D-II oder eine spiegellose Variante z.B. Sony....). Wieviel Geld ist Dir der Spass wert?


Das Wichtigste ist das passende "Objekt".- DER JUNG läßt sich mit einer ganz normalen Digi-Cam oder auch dem Smartphone bestens fotografieren....der hält auch still inzwischen ;)


Ein Fischaugenobjektiv ist auch schön, um damit Hundegesichter zu filmen :)...gibt auch Kameras, die das digital simulieren können....


Moin im Thema,

warum denn gleich mit "Kanonen auf Spatzen schießen" :mellow:

Eine digitale Spiegelreflexkamera ist für derartige Aufnahmen viel zu "fett", und auch zu teuer.

Ich würde zu einer gebrauchten Bridge Kamera raten, diese sind günstig zu finden, oft aus erster Hand, mit relativ wenigen Auslösungen/Aufnahmen.

Die Fujifilm FinePix S2950 wäre eine solche Kamera.

http://www.digitalkamera.de/Kamera/Fujifil...ePix_S2950.aspx

Ich habe erst vor wenigen Wochen eine S2950 auf einem Flohmarkt hier in Wiesbaden gekauft, neuwertig, mit dem kompletten Zubehör, originale Verpackung, Kassenbon, etc.

50,- kleine Euro, Kamera funktioniert perfekt.
Flohmarktfund ist natürlich immer ein Risiko, ich konnte die S2950 aber vor Ort ausprobieren, alles war okay.
Der Verkäufer hat fast geheult, aber wie immer, Bargeld lacht. :pfeifen:

Meine drei Nikon DSLR lagern in Norddeutschland, gut verwahrt und verpackt, die kleine Finepix ist ein annehmbarer Ersatz, gute Kamera! :)

Gruß

Micha



Kostenloser Newsletter