Autobahn


Autobahn.

Gestern auf der Autobahn viel mir so einiges ein.
Bei der weiten Strecke als Beifahrerin hat man ja Zeit.
Erst mal hatte ich mein Digital Camera dabei es könnte ja mal was Besonderes passieren.
Na ja Gott sei dank verlief ja alles prima, kein Stau, tollen Baustelle wo fast kein Auto zu sehen war aber trotzdem 80 km angesagt war, Nebel.
Dar viel mir auf wie schön es doch sein kann und habe einige Bilder gemacht durch die na ja nicht gerade sauberen Autofenster.
Aber jedoch gut gelungen. Erst mal zwei hochgeladen
Autobahn richtung Hessen
Auf denn Rückweg Abends o je aufpassen das ich nicht einschlafe wegen lehren Autobahn ist das schon ein Problem.
Und für denn fahren auch nicht einfach also beschlossen wir doch mal Pause zu machen an einen Autobahn Raststätte.
Ein Häppchen essen wäre nicht verkehrt.
Nach denn ersten bissen war ich auf einmal hell wach, was möchten die uns eigentlich andrehen?
Ein belegtes Baquettes nicht durch gebacken fast weiß und zähe, Mein Mann Pommes mit Currywurst wo von er fragte bitte probier mal,
Pommes mit ein schicht von Salz, Currywurst wie die Pommes lauwarm mehr nach kalt.
Zu trinken hatte ich mir ein Erdbeermilch und mein Mann Kakao.
Ich dachte mir schlimmer kann es nicht mehr werden, nach ein schluck hatten wir es weggeschmissen.
Pfui bin bestimmt nicht verwöhnt oder eingebildet aber dar taten uns die 20 Euro echt weh.
Weiter gefahren viel es mir echt schwer die Augen auf zu halten aber ich war wach geblieben und zu Hause angekommen ins Bett gerollt.
Ihr kennt das doch bestimmt auch wenn man auf die Autobahn fährt so was miterlebt zu haben.
Nächstes Mal wird wieder unsere Korb mit Kaffee und belegte Broten oder so mit genommen.
Aber mein Camera nehme ich wieder mit.

Guten Fahrt für die noch fahren mussen………………….


Autobahnraststätten. Ich kann da auch ein Lied von singen.
Ich war einige Jahre in einem Musikverein tätig, der seehr oft auf der Autobahn unterwegs ist. 12000 km im Jahr nur an Wochenenden im Bus quer durch Europa. Da wird ein Besuch der Raststätten unmöglich, da viel zu teuer. Zu der Zeit waren wir alle 4 in dem Verein aktiv. Das bedeuted, für 4 Personen Essen in der Raststätte sind mindestens 50 Euro. Bei Auftritten übers ganze Wochenende kamen da schnell 100-150 Euro zusammen. Für Essen, was in vielen Fällen die Bezeichnung gar nicht führen darf.
Ok, es gibt ein paar Raststätten, wo's auch schmeckt, aber den größeren Teil kann man vergessen.
Unser Verein hat dann die Konsequenzen gezogen (wir waren nicht die einzige Familie, die dort mitfuhr) und hat auf Selbstversorger umgestellt. Nun sind immer 2 Klapptische mit im Bus. Die werden auf dem Rastplatz aufgebaut. Für jede Fahrt gibt es ein Essensteam. Die bereiten zu Hause schon vor, was dort kuzerhand kredenzt wird. Von Frikadellen über Schnitzel bis zu Kirschtomaten und Gurken mit belegten Broten ist alles dabei. Es ist halt ein Parkplatzpicknick für 50 Personen.
Und das ganze kostet dann 1,50Euro pro Person. Der Betrag ist für alle tragbar, denn wir hatten auch finanziell nicht gut dastehende Leute dabei, die vorher nie was an der Raststätte essen konnten. Nu werden wirklich alle satt, und das für 1,50Euro. Ja, der Betrag reicht aus, wenn man vernünftig einkauft und plant.
Und das ganze bringt auch immer richtig Spass, allein schon die neidischen Blicke anderer Reisenden.


also an Raststätte ess ich nicht,
wir nehmen meist immer selber Getränke und essen mit oder ziehen die Fahrt einfach ohne Pause durch.. nur das ist manchmal sehr hart.. weil es dann doch so 5std sind..

Also, das beste.. SELBSTVERPFLEGEN :)


Toll Landi das kann man jeder Vereins Ausflug raten es so zu machen.


Landi,das bei sovielen Leuten das zu Teuer wird auf einer Raste ist klar.Eure lösung super! :daumenhoch:
Ich kann nur sagen,man sollte nie auf eine Raste Fahren auf der Autobahn,da wird einem schon :wacko: !
Da ich schon einige Jahre auf einem Bock (Truck) gelebt habe (sozu sagen),mal an einem Wochenende zuhause war,bin ich wenn überhaubt nur auf Autohöfe gefahren.Natürlich gibt es da auch schlechte bei,aber gute ( Geiselwind einer für mich der besten) gibt mehr als genug! Aber das kann man nur wissen,wenn man lang genug auf Autobahnen rum fährt! Ich Fahre wegen dieser scheis Maut nicht mehr,weil ich mir nicht sagen lasse wo ich herzufahren habe! Ich vermisse das Fahren! :heul: :heul: :heul:
Ab und zu fahre ich Aushilfe mehr nicht mehr! :sabber: :sabber:



Kostenloser Newsletter