Avocados mit der glatten grünen Schale


Hallo, kann mir bitte jemand erklären wo die schönen, großen Avocados mit der glatten grünen Schale abgeblieben sind? Die, die aussahen wir Birnen? Egal in welchem Supermarkt ich es auch versuche, überall werden nur noch die kleinen, verschrumpelten Avocados mit der knorzeligen, schwarzen Schale angeboten, die sehr klein sind im Wuchs und schmecken tun sie auch nicht. Und meist sind die auch bretthart für Wochen.
Noch vor 2 Jahren waren die großen Avocados überall erhältlich, dann auf einmal wurden die von den schwarzen abgelöst und seitdem habe ich nie wieder, selbst auf den Märkten nicht, die großen, grünen Avocados gesehen. Auf Nachfrage im Supermarkt bekam ich auch keine Antwort. Für Infos wäre ich dankbar.


Hast du ein türkisches Geschäft in der Nähe, da würde ich den Ali mal fragen ob er so was hat :lol:


"Den Ali fragen"? Was ist das denn für eine rassistische Aussage?

Und ja, das meinte ich "mit allen Märkten".

Auch da habe ich schon nachgefragt, ohne Erfolg und auch bei chinesischen, vietnamesischen und sonstigen asiatischen und italienischen usw. Märkten auch.

Es geht mir aber hauptsächlich darum, warum die aus den deutschen Supermärkten verschwunden sind und ich keine Lust habe, mir die Füße platt zu laufen um die sonst wo aufzuspüren.

Daher wäre ich für richtige Tipps und Antworten dankbar.


Also ich bin eigentlich froh, dass es vermehrt die Hass-Avocados (so heißen die "verschrumpelten" mit der dunklen Schale) gibt.
Ich finde die geschmacksintensiver als die grünen. :pfeifen:


Vielleicht hast du Glück in einen Fruchthaus.


Zitat (Jerk Pork @ 07.03.2016 13:32:21)
"Den Ali fragen"? Was ist das denn für eine rassistische Aussage?

Nun aber mal halblang.
Wie bist du denn gestrickt. Was ist daran eine rassistische Aussage? Kopfschüttel
Ist jetzt jeder, der einen ausländischen Mitmenschen beim Vornamen nennt auch gleich Rassist?

Ach in deiner Welt heißen also alle Muslime "Ali"? Interessant.

Und ja, ich finde solche Aussagen sehr rassistisch und das bleibt mir auch völlig unbenommen.
Da kannst du dich so viel aufregen wie du willst.

Und vielen Dank für deinen hilfreichen Beitrag zu meiner Frage. rofl


Hass Avocados? Die heißen wirklich so? Oje.

Danke für deine Antwort. Es geht mir ja nicht darum WO die grünen zu kaufen sind, sondern WARUM die verschwunden sind so von plötzlich auf gleich. Ich habe das Gefühl, die großen grünen waren über Nacht weg.

Weißt du zufällig wie die großen grünen heißen? Dann hätte ich schon mal einen Anhaltspunkt nach was genau zu suchen wäre. Danke sehr.


In Mitteleuropa heissen die beiden häufigsten Sorten "Fuerte" und "Hass". Fuerte-Avocados haben eine fast glatte, grüne Schale und schmecken mild. Hass-Avocados sind von delikatem würzigem Geschmack und zeichnen sich durch eine stark genoppte Schale aus.

Quelle: Zentrum der Gesundheit


Ja, ich weis zwar nicht wo du lebst, aber wenn man einen Deutschen im Ausland anspricht mit...sag mal Hans... ist das auch rassistisch ?
Ich werde des öftern mit Piroska angesprochen..na und :ach: du hast echt Probleme :pfeifen:

Na, dann suche mal schön weiter nach deinen Avocadods... :sarkastisch:


Ach weißt du ob du glaubst ich hab Probleme oder in China platzt ein Sack Reis ist mir gleich wurscht...! Was ich rassistisch finde und was nicht, ist ganz alleine meine Sache.
Ich finde es viel schlimmer, wie weit das braune Gedankengut wieder in den Köpfen spukt.

DAS ist ein Problem. Und ich finde es sehr interessant, wie sehr und wie viele sich darüber raufregen was oder was nicht ich rassistisch finde. Da kann ich nur zu sagen: Getroffene Hunde bellen! :pfeifen: Oder auch: Wohl einen Nerv getroffen, was? :sarkastisch:

Und ich lebe im Ausland rofl

Mann oh Mann ne simple Frage zu Avocados löst hier fast den 3. Weltkrieg aus. Geht's noch?


Aber danke für deine Infos zu den Avocados.

Bearbeitet von Jerk Pork am 07.03.2016 15:50:31


Zitat (Jerk Pork @ 07.03.2016 15:46:27)
Ach weißt du ob du glaubst ich hab Probleme oder in China platzt ein Sack Reis ist mir gleich wurscht...! Was ich rassistisch finde und was nicht, ist ganz alleine meine Sache.
Ich finde es viel schlimmer, wie weit das braune Gedankengut wieder in den Köpfen spukt.

DAS ist ein Problem. Und ich finde es sehr interessant, wie sehr und wie viele sich darüber raufregen was oder was nicht ich rassistisch finde. Da kann ich nur zu sagen: Getroffene Hunde bellen! :pfeifen: Oder auch: Wohl einen Nerv getroffen, was? :sarkastisch:

Und ich lebe im Ausland rofl

Mann oh Mann ne simple Frage zu Avocados löst hier fast den 3. Weltkrieg aus. Geht's noch?


Aber danke für deine Infos zu den Avocados.

Nun mal ganz langsam mit den wilden Pferden.
Du bist ganz Spitzzüngig, überaus Burschikos unterwegs. Das muss man schon sagen.
Hast du in deiner Kinderstube kein benehmen gelernt?


Und nein! Ich rege mich nicht auf. Du hast mich noch nicht gelesen, wenn ich mich aufrege. ;)
Und nein, in meiner Welt heißen alle Muslime nicht nur "Ali".
sondern Ali, Ahmet, Bayar, Erdal, Gökcan usw.

Und wenn du mein Tipp bzgl Fruchthaus belächelst, zeigt es mir, dass du kein Fruchthaus kennst, oder noch keines von Innen gesehen hast.

Zitat (Jerk Pork @ 07.03.2016 15:46:27)
Ach weißt du ob du glaubst ich hab Probleme oder in China platzt ein Sack Reis ist mir gleich wurscht...! Was ich rassistisch finde und was nicht, ist ganz alleine meine Sache.
Ich finde es viel schlimmer, wie weit das braune Gedankengut wieder in den Köpfen spukt.

DAS ist ein Problem. Und ich finde es sehr interessant, wie sehr und wie viele sich darüber raufregen was oder was nicht ich rassistisch finde. Da kann ich nur zu sagen: Getroffene Hunde bellen! :pfeifen: Oder auch: Wohl einen Nerv getroffen, was? :sarkastisch:

Und ich lebe im Ausland rofl

Mann oh Mann ne simple Frage zu Avocados löst hier fast den 3. Weltkrieg aus. Geht's noch?


Aber danke für deine Infos zu den Avocados.

Hier im Forum pflegt man normalerweise einen freundlichen, respektvollen Umgangston.
Von der höflichen Umgangsform ist auch kein Neuzugang ausgeschlossen.

Möglicherweise hängt es mit den Anbaugebieten zusammen:
Die schrumpelige "Hass" stammt überwiegend aus Südamerika, von südlich des Äquators. Da ist jetzt Sommer und somit Erntezeit.
Die "Fuerte" wird im Mittelmeerraum angebaut, wo jetzt Winter ist. Vielleicht kommt sie also in ein paar Monaten wieder in die Läden?


Zitat (Jerk Pork @ 07.03.2016 13:03:53)
Auf Nachfrage im Supermarkt bekam ich auch keine Antwort.

Hast Du den Marktleiter mal gefragt? Der weiß vielleicht mehr als die Mitarbeiter.

Übrigens, willkommen im Forum, Jerk Pork. :)

Manno, wo ihr die Avocados so schön beschreibt :hmm: genau solche habe ich am Sonnabend bei uns im Supermarket gesehen :lol:

So ein Zufall aber auch :sarkastisch: nein , es war in keinem Fruchthaus...oder so :hihi:


Zitat (GEMINI-22 @ 07.03.2016 17:16:45)
Manno, wo ihr die Avocados so schön beschreibt :hmm: genau solche habe ich am Sonnabend bei uns im Supermarket gesehen :lol:

So ein Zufall aber auch :sarkastisch: nein , es war in keinem Fruchthaus...oder so :hihi:

Hey...du denkst doch nicht ein Fruchthaus ist ein :ph34r:

Die Avokado fuerte hat wohl durchaus Saison. Zumindest hat mein Online Obsthändler derzeit welche im Angebot. Bei "meinem" Türken, genannt Alatin, fahre ich übermorgen vorbei, ob der die hat weiß ich nicht, da wir hier keine Avokados mögen.


Danke für das freundliche Willkommen, aber leider sind ja hier die meisten auf Krawall gebürstet. Schade.

Da ist mir hier zu blöde. Für den aggressiven Mist hier ist mir meine Zeit zu schade.

Auch solche Aussagen wie "und wenn du meine Angabe zum Fruchthaus belächelst zeigt mir das dass du noch keins von Innen gesehen hast". sind einfach für den Einsteller peinlich, da ich nicht erkennen kann, WO GENAU ich diesen Eintrag „belächelt“ habe und dafür muss ich mich dann anblöken lassen wie „du hast noch keins von innen gesehen“.

Das ist mir echt zu idiotisch, sorry.

Einfach eine nicht gemacht Angabe zu erfinden, nur um einen Grund zu haben, den anderen aggressiv angehen zu können, ist nicht meine Welt. Ich habe diesen Eintrag überhaupt nicht kommentiert. Wer lesen kann, ist eben klar im Vorteil.

Die Frage war auch nicht, wo man die Avocados bekommt, sondern ob noch jemanden außer mir aufgefallen ist, dass die Fuentes oder wie die heißen, aus den Auslagen verschwunden sind.

Und ob jemand den Grund dafür kennt.

Statt dessen wird mit Dreck geworfen und rum gepampt.

Mann oh Mann, mir tut ja jeder von Herzen leid, der so unzufrieden ist mit seinem Leben dass es nur noch den Inhalt hat, im Internet und dessen Foren die Menschen, die eine andere Meinung vertreten als die eigene, dumm anzumachen.

Ich werde hier niemanden mehr mit eine einfachen Frage belästigen.

Dann macht's mal gut, mir ist wie gesagt für diesen Mist hier meine Zeit zu schade. Ich muss mich nicht anrotzen lassen hier von irgendwelchen, mit Hass vollgepumpten Deppen.

Das ist nicht mein Niveau!

Ciao Ciao und viel Spaß noch hier in Aggroland!

Selig sind die geistig Armen - ihnen gehört das Himmelreich, das dürft ich gerne behalten. :sarkastisch: rofl


Also, ich glaube nicht, daß Du Dich grad beschweren kannst, daß es hier so aggressiv zugeht, denn Du stänkerst ja ganz schön rum.

Davon ganz abgesehen haben Dir Sammy und Jeannie den Grund und die Antworten auf Deine Fragen durchaus gegeben. Aber vor lauter Rumgemotze hast Du das wohl überlesen.

Was Dein Verlassen des Forums angeht, ist meine ganz persönliche Meinung, daß es kein großer Verlust ist, sollte Deine Art mit Agressionen, Beleidigungen und Vorwürfen so um Dich zu werfen, normal ist. Wie man in den Wald hineinruft ....


@Jerk Pork: der erste, der hier rumgemotzt hast, warst Du! Also mal schön den Ball flach halten ...

... und tschüß :ach:


Zitat (Shaila @ 07.03.2016 18:22:35)
Davon ganz abgesehen haben Dir Sammy und Jeannie den Grund und die Antworten auf Deine Fragen durchaus gegeben. Aber vor lauter Rumgemotze hast Du das wohl überlesen.

Danke @Shaila. :blumenstrauss:

Tut mir echt leid, dass ich überhaupt was geschrieben habe. Perlen vor die S...
Und Tschüß!

Bearbeitet von Jeannie am 07.03.2016 18:32:33

Schade, dass Ihr hier mal wieder jemanden vergrault habt! "da würde ich mal den Ali fragen" - das ist rassistisch! Das heißt nämlich, den jeweiligen Gemüsehändler nicht als Individuum zu betrachten, sondern als Nummer. Irgend so'n "Ali" eben. Sehr unangenehm, diese arrogante Haltung, und ich muss jetzt ganz schön an mich halten, um mich nicht ebenso aufzuregen wie Jerk Pork, der ja immerhin erst nach einer ganzen Weile geplatzt ist.
Ehe Ihr jetzt wieder draufschlagt, geht einfach mal in Euch und überlegt Euch, dass Aussagen, die so locker vom Hocker vielleicht "lustig" gemeint sind, für Betroffene verletzend sein können. Jeder will als Mensch ernst genommen werden und hat ein Recht darauf.


Ist das denn wirklich so? Ich hätte geschrieben, mal den "Alatin" fragen. Schlichtweg weil "mein" türkischer Obst- und Gemüsehändler so heißt. Und ich würde im Traum nicht auf die Idee kommen, irgendwoanders Sachen wir Chillis, türkischen Tee etc. zu kaufen.

Und bitte bedenke auch, daß Jerk Pork sich wahnsinnig aufregte keine Antworten auf die gestellte Frage zu bekommen. Motzen und sich aufregen war möglich, aber mitzubekommen, daß die Antworten schon längst gegeben waren, nicht. Auch der Willkommensgruß von viertelvorsieben wurde dabei komplett überlesen. Bei aller Aufregung kann man doch auch realistisch bleiben und muß sich nicht so extrem im Ton vergreifen.


Mein türkischer Gemüsehändler in der Stadt hat einen (für uns Deutsche) unaussprechlichen Namen. Deshalb meinte er mal: "Sag Ali, das passt immer".
Für mich klingt das also nicht rassistisch :)


Jerk Pork am 7.3.: "Danke für das freundliche Willkommen."
Wenn jemand von sich aus sagt "Nenne mich einfach so und so!", dann ist das in Ordung, aber jemanden, den man gar nicht kennt, mit einem pauschalen Namen zu benennen, überhaupt nicht. Wenn jemand zu mir sagen würde "sag mal, Hanns..." wäre ich auch konsterniert.
Ausländische Mitbürger, die sich bemühen, sich selbst zu erhalten und zu unserer Versorgung beitragen, sind nicht unsere Sklaven.



Kostenloser Newsletter