Basilikum auspflanzen


Hallo,

ich habe jetzt schon mehrere Versuche gestartet Basilikum erfogreich im Garten auszupflanzen, bisher sind alle Versuche gescheitert da das Basilikum nicht anwächst bzw. nach wenigen Tagen kaputt geht!!? Habt ihr Tips für mich welcher Standort und welche Pflege für Basilikum zu empfehlen sind???


Das fertig gekaufte (Treibhaus-)Basilikum wächst im Freiland nicht gut weiter.

Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht, es selber ausszusäen:
Ab Mitte Mai nach Anleitung auf dem Samentütchen ins Freiland säen.
Wenn die Tomaten reif sind, ist auch das Basilikum so weit. :sabber:
Dass es so oder so nicht frostfest ist, weißt du sicher?


Wie Jeannie schon erwähnte, kannst Du das Supermarkt-Gemüseabteilung-Basilikum vergessen.

Wenn Du aber während der Auspflanzzeit (also frühestens ab Mitte Mai) in einem Gartencenter welches kaufst, dann wächst das durchaus gut an. Wichtig ist, daß Du das Basilikum etwas auseinanderziehst, es ist steht nämlich viel zu eng in den Töpfen und behindert sich selbst im Wachstum.

Wenn es auch dann nicht gut anwächst, dann setze es entweder in einen größeren Topf mit Blumenerde oder gebe in das Pflanzloch im Garten etwas Blumenerde rein.

Basilikum ist nicht winterhart bzw nicht mal frostresistent. Daher kannst Du es dann entweder versuchen drinnen am Fenster zu überwintern (klappt auch manchmal) oder du kaufst halt in jedem Frühjahr einen neuen Topf. Plan B wäre dann Jeannies: selber aussäen.

So und ich habe jetzt Hunger auf Tomate mit Mozzarella und Basilikum und muß noch sooooo lange warten, bis es das gibt. :sabber: :heul:



Kostenloser Newsletter