Wie lange hält sich selbstgemachter Hustensaft?


Hallo,

ich habe für meinen Sohn aus Zwiebel, Kandiszucker, Spitzwegerich, Thymian usw. Hustensaft selbst hergestellt. Er trinkt ihn ohne Probleme und er hilft auch aber wie lange ist der denn im Kühlschrank haltbar??? Ich mache jede Woche neuen weil ich denke er verdirbt??
Kann mir jemand sagen ob man erkennt wenn er nicht mehr halbtbar ist??

Für Tips wäre ich sehr dankbar


Generell hält sich Hausgemachtes nicht lange. Nicht ohne Konservierungsstoffe und auch nicht ohne Kühlung. Und auch nicht ohne Sterilisation. Damit meine ich beispielsweise: Heiß einkochen, das Produkt auf den Deckel des Schraubglases stellen und hoffen, dass die Konserve Vakuum zieht. Klappt nicht immer.

Dennoch: WOW: Sohnemann nimmt die Medizin von Mama an. Ich würde jetzt hier mal ein paar Anerkennungspunkte vergeben.

Aber ich frage mich: Warum braucht Sohnemann Hustensaft? Hat da schon mal ein Kinderarzt drüber geguckt? Das wäre für mich als besorgte Mutter, die keine eigenen Kinder hat, durchaus ein interessanter Aspekt.

Verstehe mich nicht falsch: Ich selbst schwöre auch eher auf Hausmittel, die Frau Großmama schon erfolgreich angewandt hat. Dennoch würde ich auf Nummer Sicher gehen wollen und die Geschichte von einem versierten Mediziner erstmal abklären lassen.

Grüßle und alles Gute für den Lütten,

Egeria


Ich habe früher auch immer für meine Tochter Zwiebeln mit Zucker angesetzt und sie hat den Saft auch ohne zu murren genommen. Aber meist hat es schon gereicht, wenn sie 3-4 Tage davon genommen hat, dann war der Husten weg. Ich habe niemals eine zweite Portion ansetzen müssen. Das gäbe mir jetzt aber auch zu denken und ich würde mit dem Jungen schleunigst einen Arzt aufsuchen.
Wenn das etwas chronisches ist, gehört das vom Fachmann abgeklärt, da wird dann wahrscheinlich das Hausmittel auch nicht helfen können.


Das wundert mich jetzt doch ein wenig! Du schreibst, dass Du jede Woche neuen Hustensaft ansetzt? Mal ganz abgesehen von der Haltbarkeit des sicher wirksamen Hustensaftes frage ich mich doch, wieviel Du Deinem Kind davon denn gibst, wenn Du jede Woche neuen ansetzt?? So ein Saft, auch wenn er nur aus natürlichen Zutaten besteht, sollte doch ausschließlich bei Husten verabreicht werden und nicht über Wochen hinaus zur Anwendung kommen - und auch erst recht nicht bei Kindern -!!


Wenn nach 1 bis höchstens 2 Wochen der Husten nicht weg ist, würde ich keinen Saft mehr machen sondern mit dem Kind zum Arzt gehen. So erübrigt sich auch die Frage nach der Haltbarkeit. :)


:daumenhoch:

So und nicht anders würde ich es auch handhaben!



Kostenloser Newsletter