Wie bekomme ich das Staubsaugerrohr auseinander?

Neues Thema Umfrage
Ich habe einen alten

2 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Versuche es mal mit dem Haarfön, beide Teile anwärmen und dann durch drehen lösen .

Viel Erfolg und berichte mal !

War diese Antwort hilfreich?

Der Tipp mit dem Fön klang vielversprechend, aber habe leider nur heiße Pfoten bekommen ...

War diese Antwort hilfreich?

Ich würde es mit mit dem Spray WD-40 probieren! WD-40 ist ein Kriechöl des US-amerikanischen Unternehmens WD-40 Company, das hauptsächlich als Rostlöser, Kontaktspray, Korrosionsschutz, schwacher Schmierstoff und Reiniger verwendet wird.
Damit habe ich bisher alle meine Probleme, im wahrsten Sinne des Wortes, gelöst. Gibts in jedem Baumarkt für ein paar Euro. Richtig fett damit einsprühen und über Nacht ziehen lassen.
LG, Rudrich :pfeifen:

War diese Antwort hilfreich?

Hallo.

Mit dem Föhn nur das aussenden sitzende Rohr erwärmen, damit es sich ausdehnt. Erwärmst du beide Rohre, dehnen sich auch beide aus. Bringt also nichts.
Dazu noch Öl (Kriechöl) verwenden.
Dann sollte es funktionieren.

Gruß

Highlander
War diese Antwort hilfreich?

Danke für die guten Tipps...Auch mein Chef hat mir WD-40 empfohlen, und gleich ne Dose mitgegeben...aber leider, hat es keinen Erfolg gebracht. Nicht nach kurzer und nicht nach langer Einwikzeit...

War diese Antwort hilfreich?

Hallo!
Danke!
Mein Problem ist gelöst, dank Hammer und Schraubendreher...
Nicht verzagen, Martin fragen...
War diese Antwort hilfreich?

Einfach mit den Fön erwärmen, dann dürfte es leicht gehen.

War diese Antwort hilfreich?

1.) ist das Problem schon längst gelöst und 2.) wurde der Fön bereits erwähnt, hat aber nicht geholfen :pfeifen:


Kleiner Tipp @Johannes91: lies Dir erst einmal die Beiträge durch und schreibe dann etwas ;-)

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter