braune Flecken auf Küchenmessern nach dem Spülen


Nach dem Spülen in der Geschirrspülmaschine bleiben auf den Küchenmessern aus Edelstahl braune Flecken zurück, die sich nur mechanisch entfernen lassen. Die Messer werden vorschriftsmäßig in die Besteckschublade der Spülmaschine eingelegt, damit sie nicht aneinanderstossen. Was kann ich tun?


Dabei dürfte es sich um Flugrost handeln.

Das Thema wurde hier schon häufiger behandelt.
Da finden sich auch Tipps, wie du Abhilfe schaffen kannst.


Zitat (Ferber @ 14.04.2016 09:07:49)
Was kann ich tun?

Die Messer mit der Hand spülen...

Die braunen Flecken kannst du mit Cif ( Scheuermilch ) entfernen.


.....oder einfach mit einem feuchten Schwamm. Wenn ich gleich nach Beendigung des Spülens der Maschine die Messer rausnehme, gibt es keine Flugrost. Ein Knuddel Alufolie in der Spüma soll auch helfen.

Es kann auch sein, dass von den Körben in der Spüma etwas Kunststoff abgegangen ist und das Metall darunter etwas Rost angesetzt hat. Dann kann es sich an den Messer niederschlagen.



Kostenloser Newsletter