Was benutzt ihr zum reinigen der Waschmaschine


Hallo,

Mich würde mal interessieren, was ihr als Reinigungsmittel für die benutzt und wie oft ihr das Reinigungsprogramm macht. Hatte mir neulich einen Maschinenreiniger zugelegt. War nicht günstig (Werbung dar man nicht machen aber es von diesem Hersteller mit der 2 die man nur bei Putzpartys bekommt :pfeifen: ) ich frage mich, ob es nicht auch günstiger Alternativen gibt. Essig hab ich schon ein paar mal gelesen. Aber geht der Geruch dann nicht in die Wäsche?

LG
Yvonne


Ich hab' noch nie einen benutzt.


Meine *Waschmaschine ist jetzt 5 Jahre alt, Waschmaschinenreiniger hat sie noch nie zu futtern bekommen.
Ich lasse nach dem waschen das Bullauge auf, die Waschmittelschublade wird bei Bedarf sauber gemacht und ebenfalls nach der Wäsche offen gelassen.
Statt Weichspüler fülle ich ca. ein Schnapsglas Essig in die Kammer und somit brauche ich auch keinen Entkalker.
Die Wäsche riecht nicht nach Essig.

Bearbeitet von Kampfente am 26.05.2016 16:54:41


genau so isses...ich mache noch zusetzlich einmal pro Jahr einen 95 Grad Durchgang, ohne Wäsche, Essig benutze ich auch.


Ich schließe mich den anderen bzgl. der Handhabung an. Meine Maschine ist nun fast 21 Jahre alt und hat noch nie ein Reinigungsmittel gesehen. Alles, was gesäubert werden muss, wird getan, das Einfüllfach kommt auch mal ab und zu in den Geschirrspüler.


Ich muss gestehen, ich benutze ab und zu mal Chlorix und lass die Maschine auf 90 Grad durchlaufen. Ansonsten benutze ich auch keine Reinigungsmittel. Hatte bisher auch noch nie Probleme .


So ein bis zweimal im Jahr benutze ich einen Maschinenreiniger, sowohl für die WaMa als auch für die SpueMa. Aber kaufe keinesfalls irgendwelche überteuerten Mittelchen, die ja angeblich soooo wahnsinnig gut sein sollen und von daher auch deren Preis gerechtfertigt wäre! Beim Feinkost Albrecht gibt es beide Reiniger von Zeit zu Zeit im Angebot, und zwar jeweils im Doppelpack immer 2 Stück zu 2,49 €. Das reicht meiner Meinung nach vollkommen aus! Ansonsten halte ich es auch wie meine Vorschreiberinnen, nach der Wäsche Bullauge offen lassen und Waschmittelfach regelmäßig reinigen und auch immer geöffnet halten, dann mueffelt auch nix! SpueMa-Klappe ist auch immer nur angelehnt!

Bearbeitet von Murmeltier am 28.05.2016 14:14:12


Zitat (GEMINI-22 @ 26.05.2016 17:01:23)
ich mache noch zusetzlich einmal pro Jahr einen 95 Grad Durchgang, ohne Wäsche

Gemini, mit Waschpulver oder ohne?

Zitat (Zingi @ 28.05.2016 19:46:13)
Gemini, mit Waschpulver oder ohne?

Ohne Waschpulver, aber mit etwas Essig...

ich reinige meine Waschmaschine alle 2.Monate,90 Grad Kochwäsche eischalten.
Ohne etwas,funktioniert prima.


Danke für eure Antworten, Gemini-22 und Anemonne! :-)


Zitat (GEMINI-22 @ 28.05.2016 19:58:38)
Ohne Waschpulver, aber mit etwas Essig...

So is es :daumenhoch:

OK, die Spüli bekommt mal son Reinigungszeug mit rein...so 2x im Jahr

Alle paar Monate schmeiße ich son Reinigungspulver in die WaMa und lasse sie auf Kochwäsche laufen.

Ansonsten sehe ich zu, dass immer wieder regelmäßig ne Ladung 60-95 Grad Wäsche gemacht wird, damit sie nicht zu lange auf niedrigen Temperaturen wäscht.

Mir vermuffelt Wäsche laufend... wenn ich morgens ne Maschine anmache, hab ich oft abends nach der Arbeit vergessen, dass ich nochmal in den Keller muss. Sau blöd, ineffizient, teuer und unnötig :( deshalb auch die regelmäßige Reinigung.


Vielen Dank für Eure Antworten und Tipps. Ich werde das mal mit dem Essig ausprobieren B)

Habt einen schönen Tag, Yvonne


Habe heute zufällig irgendwo gelesen, dass man dazu auch ein Spülmaschinentab verwenden kann.
Ab und an mal zwei Tabs in die Waschmaschine und den 95 Grad-Gang einschalten. Sollte angeblich auch gut reinigen.
Ich bürge aber nicht dafür - wie gesagt, nur gelesen.

Ciao
Elisabeth


würde ich nicht versuchen,Spülmaschine und waschmaschine zwei unterschiedliche Bereiche.


Liebe Cambria,

für Dich ein Tipp im Tipp:
Versuche es mal mit einem Notizzettel am PC, Tablet o.ä. :rolleyes:


:daumenhoch:



Kostenloser Newsletter