kaffeevollautomat: trevi chiara


Hallo freunde

Seid heute morgen spinnt mein kaffeevollautomat.Sie lässt auf einmal nur noch ne virtel tasse kaffe raus und dann schaltet sie ab und die rote lampe leuchtet auf kann mir da einer helfen??? Dank im vorraus.
Eure sandra


Hallo Sandra,

schau dir mal das Video an...was schreibt denn deine Bedienungsanleitung !
Hast du die Maschine schon mal entkalkt?


Js aber auch beim entkalken macht sie die mucken leider virtel tasse dann aus macht das auch wenn ich das tee wasser brnutze


Zitat (sandra melzer @ 02.06.2016 10:49:21)
Js aber auch beim entkalken macht sie die mucken leider virtel tasse dann aus macht das auch wenn ich das tee wasser brnutze

:verwirrt: meine Glaskugel kann mir da auch nicht weiterhelfen :lol:

Bearbeitet von GEMINI-22 am 02.06.2016 14:27:44

Ich würde auch mal nach ner Fehlerbeschreibung in der Bedienungsanleitung suchen.


Manchmal mucken die Maschinen auch, wenn zu spät entkalkt wurde. Also nicht regelmäßig, sondern nur mal ab und zu, wenn man gerade dran denkt. So kann es passieren, dass man durch den jetzt auftretenden Fehler zwar entkalken möchte, dass es aber nicht mehr richtig funktioniert. Wenn du Pech hast, ist die Maschine kaputt.
Setz dich doch mal mit dem Hersteller in Verbindung und schildere das Problem. Vielleicht gibt es Lösungen.


Hallo,
hast Du noch Garantie auf dem Gerät?
:)


Was für ein Automat ist es denn? Es könnte ja alles mögliche sein.


Falls du eine Kapselmaschine hast. Findest du da Tipps: ****** Werbung entfernt *******

Gruß dato7

Bearbeitet von Highlander am 13.11.2016 22:44:06


Zitat (dato7 @ 12.11.2016 20:18:12)
Falls du eine Kapselmaschine hast. Findest du da Tipps: ***link absichtlich entfernt***

Gruß dato7

Blödsinn, das ist ein test für den Kauf von neuen Maschinen, keiner für Hilfestellung bei Problemen... lies doch erst mal die Beiträge richtig durch ..

In den Reparaturforen gibt es eine schöne Sitte, die hier auch hilfreich wäre:

Wer ein Problem postet, muss einige Angaben liefern:
- genau Gerätebezeichnung (ggf Artikelnummer)
- genaue Beschreibung des Fehlers
- Stand der eigenen Kenntnisse ("keine Ahnung von Technik")
- vorhandenes Werzeug ("Kaugummi und Kugelschreiber").

Andere Anfragen werde nicht beantwortet. Und so sollten wir es hier auch halten.


Zitat (zerobrain @ 13.11.2016 14:10:28)
In den Reparaturforen gibt es eine schöne Sitte, die hier auch hilfreich wäre:

Wer ein Problem postet, muss einige Angaben liefern:
- genau Gerätebezeichnung (ggf Artikelnummer)
- genaue Beschreibung des Fehlers
- Stand der eigenen Kenntnisse ("keine Ahnung von Technik")
- vorhandenes Werzeug ("Kaugummi und Kugelschreiber").

Andere Anfragen werde nicht beantwortet. Und so sollten wir es hier auch halten.

@zerobrain :daumenhoch:

Den Text muss ich mir merken. :sarkastisch:


Kostenloser Newsletter