angelaufenes Silber


Hi,
hab es probiert mit Alufolie und Salz. Funktioniert bei mir überhaupt nicht. Was mache ich falsch?
Ich habe es mit heißem, warmen und kaltem Wasser probiert. Es ist zwar altes Silberbesteck, aber es müsste doch trotzdem klappen.


Ich lege eine Schüssel mit Alufolie aus und gebe 2 EL hinzu. Danach fülle ich kochend heißes Wasser in die Schüssel und tauche das Silber hinein. Die Tauchzeit ist sehr kurz, da das Silber sofort die angelaufenen Stellen verliert. Anschließend spüle ich es mit heißem Wasser ab und trockne es.


Hihi,

hier sind auch noch Tipps zum Silber putzen...


Nehme ein Silberputztuch. Das klappt 100%. (wenn es mit Alufolie bei dir nicht funzt)


Solange das moderene Silberbesteck nur angelaufen ist, kann man den Vorgang mit der Alufolie durchaus durchführen. Wenn das allerdings ggfs. ein altes ist - will sagen mit Ornamenten versehen, die dunkel abgesetzt sind - so ist dies gewollt und sollte nicht durch Tauchbäder o. ä. verunstaltet werden!
Um diese alten Bestecke zu pflegen, bedarf es lediglich eines Silberputztuches und sonst nichts.
Man muß die Bestecke zwar möglicherweise ein wenig öfter putzen, als wenn ein Tauchbad eingesetzt wurde, aber durch das Putzen mit dem Silbertuch bleibt die Edelpatina erhalten und somit auch die Schönheit des alten, edlen Silberbestecks.


Wenn du keine Lust hast, das Silber ständig zu putzen, dann Schweiß es doch einfach Luftdicht in Folie ein.



Kostenloser Newsletter