Fleck auf farbiger Vliestapete


Problem ist unsere dunkelgrau gestrichene Wand, Untergrund: Malervlies.
In den letzten drei Jahren habe ich die Flecken unserer Kinder gesammelt :-) Letzte Woche habe ich die Wand nun neu gestrichen... und so wie es der Teufel will, ist die Wand heute schon wieder mit Fingerabdrücken versehen :-((( Vor dem Neuanstrich bin ich schonmal mit einem Schmutzradierer an die Flecken gegangen. Allerdings ist das Ergebnis nicht wirklich schön. Die Farbe schimmert an diesen Stellen dunkler, das möchte ich nun verhindern. Das Malervlies ist halt sehr matt und eben, verzeiht also wenig. Hat vielleicht jemand einen Tipp für mich?


Ich wünsch Dir einen guten Tag!

Vielleicht wäre es von Beginn an sinnvoller gewesen, statt des Malervlies direkt eine entsprechend farbige Vliestapete anzubringen, diese sind nämlich um einiges unempfindlicher als dieses Malervlies. Und preislich gesehen macht es kaum einen Unterschied, ob man nun Malervlies und Farbe kauft oder aber gleich eine farbig abgestimmte Vliestapete!

Aber bei der momentanen Situation hilft es wahrscheinlich nur, die Wand nochmals überzustreichen und den Kindern zu sagen, sie sollen die Finger von der frisch gestrichenen Wand/Tapete lassen!



Kostenloser Newsletter