Hat jemand Ideen für einen Brunch?


Hallo Leute!
Ich würde gerne in zwei Wochen einen Brunch bei mir zu Hause veranstalten.
Alle bringen eine Kleinigkeit mit, allerdings würde ich gerne richtig groß auffahren und etwas schönes vorbereiten. Habt ihr Ideen? Mir fallen nur Rühreier, Pfannkuchen und Kaffee ein ;)
Also: Nur her mit euren Brunch Ideen!


Verschiedene Brotsorten mit Aufstrichen/Dips/Marmeladen/Chutneys. Kann man selbst machen oder kaufen.
Verschiedene (selbst gepresste) Säfte.
Fritatta / Ommelette.
Obst mit Schokolade (Physalis mit Zarbitter!!!!)
Ein Tee-Buffet.


Falls ich zufällig eingeladen werden sollte, würde ich mich über Fisch in jeder Form freuen:
Lachs mit verschiedenen Senfsaucen, Krabben (auch gerne als Salat), Heringstopf, sauer eingelegte Bratheringe :sabber:

Bearbeitet von Kampfente am 22.07.2016 16:22:11


Wie wäre es denn mit
Kartoffelgratin
Gemüsepfanne (z.B. Auberginen, Zucchini, Paprika, Tomaten, Knoblauch und und....)
Für die Fleisch-Fraktion: kleine Frikadellen, Hähnchen-/Putenschnitzel, Minutensteaks

Bearbeitet von Teckeline am 22.07.2016 16:43:21



Muffins! Kann man vorbereiten und sind portioniert.

Ansonsten sehe ich das wie Kampfente. Fisch gehört unbedingt dazu. Makrele und Lachs und Krabben. Kann man auch sehr schön dekorieren.

Zwiebelkuchen ist auch gut vorzubereiten und geht immer weg.


Und Käseplatte nicht vergessen :wacko:


Schichtsalat :sabber:

dazu gibt es schon ein thema.

https://forum.frag-mutti.de/index.php?showt...29015&hl=brunch

und auf chefkoch.de habe ich auch schon köstliches für jeden anlass und geschmack gefunden.


Pute mit Tomate überbacken.


Lachs Häppchen


Nudelsalat,Kartoffelsalat,kleine Frikadellen,Würstchen,Wurzel-Apfel-Salat,Tomate-Mozzarella....


Melonenbowle mit Sektchen drin und am Rand gezuckerte Gläser....


Tomaten mit Käse überbacken


Waffelteig vorbereiten und ein Waffeleisen hinstellen ... beim Familienbrunch hier im Hotel ein grosser Spass :)


Nutella nicht vergessen :P


Für mich würden auf jeden Fall Antipasti dazugehören. Vieles kann man kaufen. Tomaten trocknen und Paprika abziehen und rösten kann man am Vortag machen


Wenn du Googelst kommen ganz tolle Brunch-Ideen.
Toast, Brötchen,Frühlingsquark,Müsli,Eiergerichte.
Melonenstücke ,Beerenfrüchte,
Milch,Orangensaft, Mineralwasser,Sekt.
Wurst,Käse usw.
So kannst dir selber zusammen stellen was du zum Brunch deinen Gästen anbietest.


du musst garnicht weit suchen für Anregungen ... schau einfach hier :)


Wenn ich eingeladen und das Wetter hochsommerlich wäre, würde ich mich über eine einfache kalte Tomatensuppe mit frischem Basilikum oder eine andalusische Gazpacho-Suppe im Brunch-Angebot freuen .
Dazu Pide-Brot :sabber: Oder Ciabatta mit Oregano.
Danach 2 Melonensorten mit ganz dünnem Räucherschinken. Danke :augenzwinkern:


Zitat (moirita @ 24.07.2016 13:15:48)
Wenn ich eingeladen und das Wetter hochsommerlich wäre, würde ich mich über eine einfache kalte Tomatensuppe mit frischem Basilikum oder eine andalusische Gazpacho-Suppe im Brunch-Angebot freuen .
Dazu Pide-Brot :sabber: Oder Ciabatta mit Oregano.
Danach 2 Melonensorten mit ganz dünnem Räucherschinken. Danke :augenzwinkern:

Oh, das würde mir auch munden :sabber: darf ich mitkommen :D

Tomaten mit Krabbensalat gefüllt,kalter Aufschnitt,verschiedene Brotsorten,verschiedene Käsesorten. :D :sabber: :sabber:


Zitat (Anemonne @ 24.07.2016 12:21:32)
Wenn du Googelst kommen ganz tolle Brunch-Ideen.
Toast, Brötchen,Frühlingsquark,Müsli,Eiergerichte.
Melonenstücke ,Beerenfrüchte,
Milch,Orangensaft, Mineralwasser,Sekt.
Wurst,Käse usw.
So kannst dir selber zusammen stellen was du zum Brunch deinen Gästen anbietest.

Meinst Du es so ähnlich?
Oh manno, das Mittagessen ist noch nicht lange her, aber da kann man Appetit bekommen. :sabber:

Liebe Rumburak,sieht sehr nett aus dieser Brunchtisch.
Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Ja Hunger bekomme ich auch wenn ich so alles lese,
was die Muttis für tolle Brunchtipps haben.


Ich hatte Frühstück mit Spiegel- und Rührei, verschiedene Wurst und Schinkensorten, Käseplatte, Garnelen, geräucherte Forelle und Mett. Dazu gab es noch jede Menge Antipasti, Champignons, Auberginen, Zucchini, Vitello Tornato, Cappaccio, Tomate/Mozzarella und kleine Kalbsschnitzel. Wer wollte konnte sich noch an Tomatensuppe und ital. Gemüsesuppe bedienen. War nicht schwierig das vorzubereiten.


Hallo Agneta, hallo Rumburak,

ein ganz großes Dankeschön für diese wundervollen Branch - Ideen, sie kommen mir wie gerufen :blumen: .

Abendliche Themenabende machen mir mittlerweile nur noch wenig Kopfzerbrechen (dieses Jahr zum Thema Fondue, Burger und Mexiko schon Geschichte). Im kommenden Monat bietet sich mir die Möglichkeit einen Brunch richtig festlich zu "zelebrieren" - wollte mich gerade mal im Internet nach Ideen umsehen, davor aber nochmal bei den Muttis kurz vorbeischauen und finde mehr zum Thema als ich mir hätte träuem lassen. Mehr muss ich nicht suchen, die Auswahl, gleich mit Bildern, ist größer als ich brauchen kann. Toll!

Noch eine Frage hätte ich. Unter Brunch verstehe ich ein Frühstück mit Speisen am Buffet.
Ist Fisch am Frühstückbuffet üblich, oder läuft das dann unter dem Motto "ich esse was und wann ich will"?

Bearbeitet von FrauElster am 24.07.2016 19:37:46


Brunch ist nicht nur Frühstück, sondern geht direkt ins Mittagessen über
Breakfast + Lunch


Zitat (Villö @ 24.07.2016 13:17:29)
Oh, das würde mir auch munden :sabber: darf ich mitkommen :D

Na logen B) . Bring Löffel mit und zwei Strandkörbe :lol:

:sabber: uiiiii, ich komme auch vorbei, wenn ich darf ... *leiderkeinenStrandkorbzummitbringenhab* :( ... aber einen Löffel hab ich :P

Bearbeitet von Binefant am 24.07.2016 20:08:06


brunch bietet alles für ein spätes frühstück oder ein frühes mittagessen. gegessen wird, worauf man lust hat und sich leicht konsumieren lässt. sinn ist, dass jeder sich selbst ohne großen aufwand verpflegen kann und immer wieder ein häppchen nachnehmen kann. deswegen finde ich beispielsweise suppen oder eintöpfe für einen brunch nicht so gut geeignet. am besten finde ich speisen, die auch kalt geworden gut schmecken.

gut gehen beinahe immer kleine frikadellen, wraps, dips, cremes, lachs, wurst- und käseaufschnitt, verschiedene brotsorten, frisches obst und gemüse, eierspeisen und würstchen, pudding und andere kleine süßspeisen. kartoffel- und nudelsalat schmecken auch beinahe immer, aber wenn mayonnaise im spiel ist, ist die lagerung nicht so einfach. das verdirbt rasch bei warmem wetter.


Zitat (Binefant @ 24.07.2016 19:46:44)
Brunch ist nicht nur Frühstück, sondern geht direkt ins Mittagessen über
Breakfast + Lunch

Danke Binefant :blumen: da habe ich was verwechselt. Ich such(t)e also Ideen für ein Frühstück, also Breakfast. Nun habe ich auch für das Frühstück viele Ideen gefunden die mir super gefallen und auf die ich zugreifen werde.

Hallihallo,

man findet hier bei euch ja so viele Ideen, da will man am liebsten jeden Tag einen Brunch veranstalten.
Wenn ich mich mit meinen Freunden zum Brunchen verabrede, verständigen wir uns meist so, dass jeder etwas beisteuert. Dadurch kommen immer tolle und verschiedene Sachen zusammen, die man auch nicht täglich isst. Vielleicht könnt ihr euch ja auch noch darauf einigen ;)

Ich bin immer ein Fan von frisch gebackenen Waffeln und leckeren Heißgetränken. Bei einer Freundin kann ich mich immer nie entscheiden, was ich trinken soll und dann werden es meist 3 Tassen. Die hat so einen Kaffeevollautomaten und da gibt es echt sooo lecker Sorten.

Ansonsten findest du auch im Internet ganz viele Tipps, wie man einen Brunch zusammenstellen kann. Wenn du ein Beispiel suchst, dann schau mal dort: ***Werbung entfernt ***

Bearbeitet von Highlander am 25.07.2016 14:14:14


Gekochte Eier mit Kaviar


Käseplatte, Fischplatte, Obstplatte, Gemüse mit Dipps, gekochte Eier, kleine Wraps (ich liebe kleine Wraps - am liebsten mit Thunfisch oder Käse-Schinken oder lachs), kleine Würstchen, Brot, Brötchen, Rührei, Herzhafte Muffins, Speck - jetzt hab ich Hunger und möchte auch vorbei kommen :D


Also, Fisch und Aufschnitt geht immer. Ei in allen möglichen Varianten ist auch spitze, weil's ja beides verbindet. Und an Getränken ist bspw. Bellini eine echte Empfehlung oder Hugo (wem es schmeckt). Ansonsten natürlich Kaffee. Neulich habe ich ein Rezept für Cold Brewed Coffee entdeckt - das war super. Du musst nur aufpassen, dass die Bohnen/das Pulver nicht zu schwach ist. Meine Tante nimmt immer Espressobohnen (Rösterei Konstanz). Richtig guter Kaffee, auch kalt. Heiße/kalte Schokolade geht auch immer, je nach Jahreszeit. Viel Spaß beim Brunchen!



Kostenloser Newsletter