Jeanshose weiß, hat von Seifenblasen Fleck


Weiße Jeanshosen hat von Seifenblasen für Kinder Fleck behalten. Das flüssige Zeug was es schon fertig zu kaufen gibt.Nach waschen war er noch immer drauf, hat eine graue Farbe.
Wie bekomme ich es raus


Versuche es mal mit Gallseife (nicht flüssig), Fleck damit feucht einreiben und ab in die Waschmaschine mit der Jeans


Ich würde Fleckensalz drauf streuen und die Hose erst mal über Nacht einweichen.


ACE-flüssige milde Bleiche für Flecken aller Art.In einem Eimer Wasser und AEC und die Hose
einweichen,ist sogar für Seide und Wolle geeignet.


...und ich empfehle Waschsoda, preisgünstig und effektiv :pfeifen:


Hallo,
ich habe gerade mal ein wenig im Netz gestöbert und es gibt sehr viele Fälle in denen Seifenblasen graue Flecke hinterlassen haben, die sich nicht mehr entfernen lassen.
Bleiche wäre an sich wohl die beste Methode, geht aber leider nicht auf farbigen oder gemusterten SToffen.
Da deine Jeans ja wohl weiß ist, würde ich es damit probieren.
ACE habe ich auch, bisher war die Bleiche aber für absolut jeden Flecke den ich damit behandelt habe zu mild.
Alternativ nehme ich echt Bleiche oder auch DanKlorix.
Beides natürlich auch mit Vorsicht zu geniessen, da Bleiche auch Weiss aus dem Stoff lösen kann. Dieser ist ja nicht von Natur aus weiss, sondern wird gefärbt. Bei reiner Baumwolle würde ich es aber riskieren. Mit dem Fleck ist die Hose ja auch nicht mehr zu gebrauchen.
Bitte auf jeden Fall darauf achten dass kleinere Spritzer der Lauge keine Schäden auf der Kleidung verursachen, die du dabei trägst. Das klingt einfach, ist aber nur sehr schwer zu vermeiden. Also besser alte Sachen anziehen.
DanKlorix und normale Bleiche kann und darf man auch in der Waschmaschine verwenden. Ist bei so einen großen Kleidungsstück sicher besser.
Hier findest du die Anwendungsmöglichkeiten zum Bleichen mit DanKlorix [Klick]

LG Taita


Danke schön probiere ich


Ich schwöre immer auf Backpulver.
Den Inhalt eines Päck. mit auf die Hose geben und norm. in der WM waschen.


"Backpulver" wollte ich auch gerade schreiben, oder Natron, das auch im Backpulver enthalten ist. Entweder zum Waschmittel geben oder mit wenig Wasser als Paste auf den Fleck verteilen und die Hose in der Waschmaschine waschen.


ist die Hose immer noch nicht sauber : ;)


Ich bezweifle, dass die Hose je wieder fleckenlos sauber wird. In einigen Seifenblasen-Flüssigkeiten ist genau wie in Shampoos und Duschgels Polyquaternium drin. Unter anderem, weil es den Schaum stabilisiert. Das Zeug ist des Teufels. Weil es positiv geladen ist, zieht es den Schmutz in der Lauge an und deshalb werden die Flecken immer stärker, je öfter man sie wäscht.
Gib hier oben in die Suchfunktion mal Polyquaternium ein, ich hab da mal einen Tipp dazu geschrieben.

Bearbeitet von HörAufDeinHerz am 18.09.2016 23:05:59



Kostenloser Newsletter