Massenhaft dicke Fliegen


Hallo,
ich habe seit ca. 10 Tagen täglich immer dicke, große Fliegen (mind. 20 Stück) an meinem Fliegengitterrollo .... aber von innen!!!
Ausserdem habe ich Aussenrollläden, dadurch auch Rolllädenkästen und die Fliegengitter haben auch einen Kasten. Kann es sein, dass es da jetzt ein Nest gibt und die schlüpfen? Ich habe es schon mit Insektenspray versucht, aber da treffe ich immer nur die Fliegen die ich sehe, weil man an die Kästen nicht herankommt, ohne neu zu tapezieren. Bei mir liegt auch kein Obst oder Essen herum, ich habe auch keine Haustiere. Hat jemand ein Rat für mich?


RAt leider nicht, aber Mitgefühl..
ich vermute auch ,dass da irgendwo ein Nest ist.
Doch, einen kleinen Rat hätte ich: Fliegenfänger aufhängen. Ja, jene altmodischen, klebrigen. Vorteil: nix sprühen, nix mit Gift.

In meinem Mobilheim war es vor ca. 2 Wochen genau so. Der Nachbar, der schon mal nach dem Rechten sieht, wenn ich nicht da bin, sah, dass an den Fenstern innen jede Menge dieser ekligen Viecher waren. :o Er hat dann (hat einen Schlüssel), gemeinsam mit seiner FRau gut 20 mit der elektrischen Klatsche erledigt.
Das Mobilheim ist total gegen Insekten abgesichert, zumal wenn ich nicht da bin, sind alle Fenster und Luken zu. - Und im Laufe der folgenden Tagen haben sie immer wieder welche erledigt, insgesamt schätzungsweise über 60!!
Es hat nichts gemüffelt, der Mülleimer war leer und sauber... Wir vermuten, dass da irgendwo ein Nest war, und sie geschlüpft sind, denn kleine Ritzen gibt es nun mal. Zeitlich würde sich das in etwa mit deiner Erfahrung decken.
Ich habe dann jene Fliegenfänger aufgehängt; einige Nachzügler haben sich daran fangen lassen.

Bearbeitet von dahlie am 13.09.2016 19:39:58


Ich würde auch Fliegenfänger aufhängen.


Ich denke, wir haben insofern noch Glück gehabt, als es uns nicht ging wie es einer Kirche in Kranenburg/NRW passiert ist....
http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendung...tunde-1264.html
(bleibt wohl bis 13.10. verfügbar, einfach abwarten, wenn das Video läuft.)

Wenn man die toten dicken, fetten Fliegen wie welches Laub zusammenkehren kann und nicht so gut die Schlupflöcher abdichten kann, weil weit oben im Kirchengewölbe.... :kotz:


Ich gucke mir das gar nicht erst an, weil ich weiß, dass mir dann schlecht wird :blink:


Ach du Schreck, das ist ja echt übel da!


Iiiiih ist ja ekelhaft Utjo!


Zur Not einfach Feuerzeug mit Deo so wie mein Freund das immer macht :D :D :D :D :D


Haben wir auch... die Fliegne überwinter in der Dachisolierung und werden dann im Winter durch die Heizung geweckt. Deo hinterlässt übrigends einen weißen film... nicht gut... die Fliegenklatsche war das einzige effektive mittel bisher



Kostenloser Newsletter