Wie stellt man Branntwein her?


Ich habe ein Problem. Wir haben im Unterricht gelernt, dass man aus Weinen hochprozentigen Alkohol herstellen kann. Nun würde ich das gerne selber probieren, weiß aber nicht, was ich dafür brauche oder wie ich das machen kann.
Vielleicht hat jemand ja einen Rat. Ich möchte ja auch einen richtigen Branntwein herstellen und keinen, den man nicht trinken kann.


:ach: vergiss es, das private Brennen von Alkohol ist verboten und strafbar.


Binefant hat Recht, lese dir das mal durch....

Aber kannst ja mal zu uns kommen, hier kannste Palinka ( mit viel % ) herstellen :saufen:

Prost :lol:

Bearbeitet von GEMINI-22 am 18.09.2016 12:06:57


Lass das mal lieber, mit dem Selberbrennen.

Das haben schon andere gedacht, dass sie es können. Das Resultat durch entstehende Ameisensäure blind, tot oder Knast.

...und hier gab es auch Tote


Also, zuerst braucht man ein Destillationsgerät und genug Erfahrung wie man richtig brennt.

Theoretisches Wissen in Praxis umzusetzen ist nicht so einfach.

Was erlaubt ist, ein Gerät für o,5 Ltr., davon bekommst du dann vielleicht 1 Schnapsglas voll guten Brand.


Zitat (schlauerfuchs @ 18.09.2016 11:14:05)
Ich habe ein Problem. Wir haben im Unterricht gelernt, dass man aus Weinen hochprozentigen Alkohol herstellen kann. Nun würde ich das gerne selber probieren, weiß aber nicht, was ich dafür brauche oder wie ich das machen kann.
Vielleicht hat jemand ja einen Rat. Ich möchte ja auch einen richtigen Branntwein herstellen und keinen, den man nicht trinken kann.

Du könntest dich mit deinem Lehrer zusammentun... B)

Ich schließe mich @Binefant an: Laß es lieber.Das kann böse ausgehen. :o :o


Du brauchst eine Lizenz zum Brennen. Neben den Gerätschaften, die zur Destillation nötig sind.

Fallbeispiel: Ein befreundeter Winzer in der Pfalz erzählte einmal, dass er als kleiner Junge vor Jahrzehnten aus Unwissenheit die Räumlichkeiten, in welchen sein Vater - Inhaber der Brennlizenz - aktuell Tresterschnaps brannte, fest verschloss. Vulgo: Schlüssel aus Spaß umgedreht. Eigentlich ein Dummer-Jungen-Streich.

ABER: Da der Brennvorgang beim Zoll angemeldet werden musste und dieser jederzeit die Räume betreten können MUSS, hätte das böse ausgehen können. Straftatbestand: Schwarzbrennerei. Das ist strafbewehrt und kostet saftige Strafen. Und den Verlust der Lizenz.

Grüßle,

Egeria

P.S.: Gibt es eigentlich noch die Fischer Technik Experimentierkästen? Das wäre eine Möglichkeit.

Tante Edit hat die Website gefunden: http://www.fischertechnik.de/home.aspx

Bearbeitet von Egeria am 19.09.2016 09:05:29


Ich weiß nicht, ob du schon volljährig bist, aber manche Destillen bieten Kurse an, in denen du deinen eigenen Schnaps brennen kannst. Vielleicht wäre das was.


Hallo schlauerfuchs. Das mit dem Schnaps selbst Brennen, würde ich lieber mal lassen!
Erstens ist es verboten und wird bestraft!
Zweitens gefährlich, wegen des Alkohols und Flammen und so..., Kochtöpfe gehen da nicht!
Drittens muss man genau wissen, welchen Teil des Destillates am nehmen darf, um nicht den giftigen Fusel abzubekommen. Der, wie bereits oben im Beitrag von Rumburak erwähnt wurde, konsumiert auch tötlich enden kann. Es gibt im Vorlauf und im Nachlauf des Destillationsprozesses sehr viel, was man nicht genießen kann und weggelassen werden muss.
Man kann es ggf. für was anderes hernehmen (Desinfektion, Reinigungsalkohol ectr.), aber keinesfalls zum Trinken, um keine gravierenden gesundheitlichen Schäden davon zutragen!
Wenn du unbedingt selbst Alkohol produzieren willst, dann rate ich Dir:
Braue Dein eigenes Bier! ... ist viel uriger!
Es gibt sehr viele Brauerei, in denen man einen Kurs machen und ein Zertifikat erwerben kann, damit man fit ist. Wenn man nicht alleine lernen will, macht es in der Gruppe außerdem viel mehr Spaß! ...und das ist nicht strafbar!
Frag´ mal das internet, auch Handwerkskammern geben gerne Auskunft.
Es gibt bestimmt sowas in Deiner Nähe. :prost:


ist eigentlich ganz ganz einfach.
Kaufe mehrere Flaschen Wein und trinke jeweils die Hälfte.
Sage mal 6-8 Flaschen.
Danach nimmst Du jeweils die Reste und zündest sie an.Diejenigen die brennen sind dann die Richtigen - und Du hast BranntWein !! :wallbash:



Kostenloser Newsletter