Flachbildschirm LCD/TFT reinigen


:mellow: wie reinige ich meinen flachbildschirm????
:heul: :unsure:


Hallo Madajele,
ich befreie meinen erst von Staub mit Swiffer oder so und dann mit einem weichen ganz wenig feuchten Microfasertuch
Greetz
Silvia

P.S.: Wieso ist das saubermachen zum heulen?

Bearbeitet von Zappelhuhn am 19.03.2006 13:18:36


alkoholhaltiger Bildschirmreiniger und Microfasertuch.


Zitat (Denza @ 19.03.2006 - 13:23:10)
alkoholhaltiger Bildschirmreiniger und Microfasertuch.

genau so! :D

einfach mit nem feuchten Lappen drüber. Fertig ab!


Außerdem gehört der Post inL: Putztipps und Flecken......... :P
möchte ihn bitte einer der zahlr. Moderatoren dahin befördern????

PV-übernehmen Sie! B)


Zitat (Miele Navitronic @ 19.03.2006 - 13:27:54)
einfach mit nem feuchten Lappen drüber. Fertig ab!


Außerdem gehört der Post inL: Putztipps und Flecken......... :P
möchte ihn bitte einer der zahlr. Moderatoren dahin befördern????

PV-übernehmen Sie! B)

feuchter Lappen hinterlässt meisst Streifen oder Wassertropfen

Hast du keinen Gebrauchsanweisung von dein Flachbildschirm?
Dar steht das 100% drin wie man es reinigen soll.


Für meinen und Daddys Flachbildschirm haben wir alkoholhaltigen Reiniger. ( Media Markt) und ein sauberes Mikrofasertuch.


Ich benutze einfach nur Glasreiniger :) Bis jetzt ist alles ok .


Zitat (Ela @ 19.03.2006 - 15:07:30)
Ich benutze einfach nur Glasreiniger :) Bis jetzt ist alles ok .

ich doch auch :o :o :o :o ist doch auch aus glas, oder :lol:
ich reinige zudem im gleichen schritt die tastatur :lol: bis jetzt kann ich euch immer noch sehen.... :lol: :lol:

Also Flachbildschirme sind aber nicht aus Glas, sondern aus irgendnem recht empfindlichen plastikzeugs.

Bei mir ist immer nur Staub, den kann man wegsaugen oder mit einem feuchten Tuch wegputzen.
Wusste gar nicht, dass es extra Bildschirmreiniger gibt..

JA


Zitat (Jinx Augusta @ 19.03.2006 - 15:23:14)
Also Flachbildschirme sind aber nicht aus Glas, sondern aus irgendnem recht empfindlichen plastikzeugs.

Bei mir ist immer nur Staub, den kann man wegsaugen oder mit einem feuchten Tuch wegputzen.
Wusste gar nicht, dass es extra Bildschirmreiniger gibt..

JA

also meiner ist aus glas.... :lol:

Zitat (Jinx Augusta @ 19.03.2006 - 15:23:14)


Bei mir ist immer nur Staub, den kann man wegsaugen oder mit einem feuchten Tuch wegputzen.
Wusste gar nicht, dass es extra Bildschirmreiniger gibt..

Ich auch nicht :o

Zitat (bonny @ 19.03.2006 - 15:25:19)
Zitat (Jinx Augusta @ 19.03.2006 - 15:23:14)
Also Flachbildschirme sind aber nicht aus Glas, sondern aus irgendnem recht empfindlichen plastikzeugs.

Bei mir ist immer nur Staub, den kann man wegsaugen oder mit einem feuchten Tuch wegputzen.
Wusste gar nicht, dass es extra Bildschirmreiniger gibt..

JA

also meiner ist aus glas.... :lol:

Meiner ist auch aus Glas :mellow: dachte ich zumindest immer :mellow:


Ein Beitrag von mir...

vom 26.03.2005.......

In Anbetracht dessen, das viele Leute es nicht fertigbringen, Bedienungsanleitungen
(oder Fragen bei "Mutti") RICHTIG zu lesen;
aber auch nicht mit Geld gesegnet sind um sich hin und wieder (unnützerweise)neue Geräte zu kaufen;ein kleiner Exkurs.

Es handelt sich um .:

LAPTOPS,TFT MONITORE und FLATSCREEN BILDSCHIRME.....

Die Oberflächen sind in der Regel mit einer Folie versehen,die unter keinen Umständen beschädigt werden darf.

Zum Reinigen wird ein Baumwolltuch benutzt, das gegebenenfalls mit einer

"Nicht-Alkalischen verdünnten Seifenlauge auf Wasser oder Alkoholbasis" angefeuchtet wird.


AUF KEINEN FALL DARF DER BILDSCHIRM MIT HERKÖMMLICHEM GLASREINIGER ABGEWISCHT WERDEN

"Polieren" und "Scheuern" verbietet sich von selbst!.

In der Hoffnung einigen Ignoranten bei der "Lebenserhaltungsdauer" ihrer Gerätschaften geholfen zu haben......

MICHA

Hahh Bonny war schneller ;)

Bearbeitet von Gordon Shumway am 19.03.2006 15:38:19


dann gehör ich eben zu den ignoranten.... :lol: :lol: :lol:
warum soll ein fbsch länger leben dürfen :lol: :lol: :lol:
und ich putz weiterhin so wie anhin....basta


Zitat
"Polieren" und "Scheuern" verbietet sich von selbst!.

huch...dann muss ich wohl den scheuerschwamm links liegen lassen rofl rofl rofl
sorry micha...wenn ich deine ratschläge nicht befolge :wub:

Bearbeitet von bonny am 19.03.2006 15:42:20

Diesen Thread habe ich leider noch nicht gelesen :mellow: Obwohl ich sehr gut Bedienungsanleitungen und auch Thread des Mutti-Forums lesen kann.

Da meine PCs und TVs allerdings meine Art der Reinigung gewohnt sind und auch gut vertragen (glänzend, Staub abweisend u.s.w.) werde ich bei dieser Methode bleiben.



:) :)


Gordon Shumway Erstellt am 19.03.2006 - 15:36:58
Ein Beitrag von mir...

vom 26.03.2005.......

In Anbetracht dessen, das viele Leute es nicht fertigbringen, Bedienungsanleitungen
(oder Fragen bei "Mutti") RICHTIG zu lesen;

Ja, nee?? Echt komisch rofl rofl

Bearbeitet von Ela am 19.03.2006 16:01:42


Also zumindest mein Bildschirm (vom Laptop) ist bestimmt nicht aus Glas. Wenn man da draufdrückt (darf man glaub nicht), verändert sich das Erscheinungsbild an der Stelle, wegen diese Liquid Crystals (so schrieb man es glaub ich). Und Glas ist ja hart, da würd wohl nix passieren.
Dachte immer, nur Röhrenbildschirme wären aus Glas, aber vielleicht liegts auch am Hersteller.

JA


N feuchtes Mikrofasertuch langt, solange man da nicht drauf rumspuckt oder sowas. Gibt auch spezielle Reinigungsflüssigkeiten dafür, hab mir auch mal sowas zugelegt, aber festgestellt, dass ich das nicht brauche.

Glasreiniger ist für Notebooks und TFTs nicht geeignet, soweit ich weiß, kann aber sein, dass ich da nicht auf dem neuesten Stand bin. An meinen TFT kommt sowas nicht dran, hat mir der Händler auch gesagt, dass das nur was für Glasmattscheiben ist.


Eines sollte man sich aber doch merken ein Swiffer hat in der Nähe von Computern nichts zu suchen wegen der elekt.Aufladung. Es gab schon Fälle wo der Compi sogar innen damit gereinigt worden ist und danach nichts mehr lief. Ich nehme immer Reinigungstücher gibt es direkt dafür zu kaufen und sind auch nicht teuer. Wie gesagt teilweise sind Folien drauf oder Beschichtungen die nicht zerstört werden dürfen.


Ich begreife immer noch nicht habt ihr all keinen Bedienungsanleitung vom Monitor?
Dar steht es immer deutllich drinnen.
Und noch eins begreife ich nicht mein Monitor ist selten dreckig.


Bedienungsanleitungen sind was für Blödmänner. Ich hab noch nie ne Bed.anleitung gelesen und komme auch alleine dadrauf nen Monitor/Fernseh abzuwischen, würde ich mich nicht trauen, mit herkömmlichen Kranwasser (VORSICHT: Kalk) den Monitor zu reinigen, würde ich ihn trocken abwischen! Fertig.

Was wird für ein Tipp erwartet? z.B. "Bitte reibe den Monitor mit 2l Sonnenblumenöl ein, dann glänzt der, oder wie??



Irgentwas is komisch


Zitat
Irgentwas is komisch


Genau!!!!!!!!

Und das heißt "MIELE" rofl rofl rofl rofl

rofl rofl rofl


Mein Sohn hat auf seinem Schreibtisch einen ca. ein Jahr alten Flachbildschirm (so ein TFT-Ding) stehen.

Der sieht aus wie S.... :(
Aber ist ja auch kein Wunder, wenn vor dem PC so manche Pizza verdrückt wird etc... :ph34r:

Da ich striktes Verbot habe, mich diesem Bildschirm mit Ata, Glasrein und einem guten Scheuertuch zu nähern rofl , würde ich wenigstens gern :pfeifen: wissen :pfeifen: , wie man so einen Bildschirm wieder sauber kriegt?

Wie macht Ihr Euren Flachbildschirm sauber?

LG, Dobby :blumen:


Mit nem feuchten Mikrofasertuch und ner Spezialflüssigkeit, hab keinen Dunst wie die heißt, die krieg ich von nem Kumpel, aber sowas kriegt man in jedem Supermarkt glaub ich.


Dobby, guck mal hier:


Also ich mach es immer mit Glasreiniger und Zewa. Keine Sorge - gibt keine Kratzer :D



Glasreiniger bei nem TFT? :blink: :blink: :blink:


Zitat (Kalle mit der Kelle @ 05.11.2006 12:10:06)
Glasreiniger bei nem TFT?  :blink:  :blink:  :blink:

Ja, das geht super, mach ich auch so. Muss ja nicht gleich der starke sein.

Nur dass ich ein Baumwolltuch oder ähnliches nehme.

Bearbeitet von Eisbär am 05.11.2006 12:14:17

Normalerweise reicht ein feuchtes Mikrofasertuch. Es gibt aber auch Reinigungsschaum, speziell für TFT.


Erst mal vielen Dank für Eure Antworten!!

Öhm, ich hätte ja auch mal bei "Suche" was eingeben können, aber da hatte ich gar nicht dran gedacht. :hirni:
Ich werde mir gleich mal alles durchlesen und die Tipps an meinen Sohn weiterleiten.... oder auch nicht. :ph34r:
Er ist eh am Donnerstag für ein paar Monate im Ausland und könnte sein, dass ich dann mal sein Zimmer ein bisschen sauber mache... :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

LG, Dobby :ph34r:

Bearbeitet von Dobby am 06.11.2006 17:06:44

Hallo, Dobby. Ich nehme immer Brillen putztücher, dann geht alles ab,


Ich nehme auch immer Brillenputztücher, klappt wunderbar!! und ist schonend für den (Flach)Bildschirm.

Mit Glasreiniger und Zewa wäre ich auch vorsichtig... (aber ich mag das Zeug eh nicht. und an meine Fenster und Spiegel kommt es auch nicht, es sei denn mein Freund putzt sie. :wacko: )


Ich mache das mit einem leicht angefeuchteten Mikrofasertuch.


Habe mich für die Mikrofaser-Version entschieden! *in den Fingern juck*
Muss nur noch warten bis mein Sohn abgereist ist.

Danke für Eure Tipps und Links!

Dobby :blumen: :blumen: :blumen:


Ich habe von Vala den Tele Clean. Ist extra für Bildschirme, Datensicht und Kopiergeräte. Ist gut das Zeug.
Grüßle


Hi auch,
hat jmd ne Idee, wie man TFTs reinigt? Ich habs mit nem feuchten Lappen probiert und jetzt habe ich Flecken und Schlieren.
Marc

Bearbeitet von haribo am 24.03.2007 15:11:58


So!

Hi,
Mein Tip:
Brillenputztücher!!!
Mit denen habe ich meinen auch geputzt.
aber nicht aufdrücken. lieber viel Geduld.

gruß gh72


:tv: :winkewinke: :kaffeeklatsch:

Hallo, hier ist Kati, ich habe eben meinen Flachbildschirm gereinigt und zwar mit einem trockenen Microfasertuch. Geht am besten. Ich habe keine Flecken mehr.

Ist hervorragend!!!!!!!!!!!!!!

Liebe Grüsse von Kati :labern:


Hallo haribo,

es gibt da spezielle Reiniger. Ich hatte mal Tücher für diesen Zweck. Das waren pro "Reinigungsprozedur" zwei Tücher: eines, das mit einer Reinungslösung getränkt ist und eines, das man zum trockenen Nachwischen benutzt.

Die Tücher sind an sich nicht schlecht, aber auch bin auf (billigere) Brillenputztücher umgestiegen, die reinigen wunderbar und trocken wird das auch von allein. Zuweilen wische ich auch einfach mit einem Microfasertuch über den Bildschirm. Über Schlieren oder ähnliches kann ich bei beiden Methoden nicht klagen.

LG,
Lace


Mit einem Microfaser-Tuch?

;)

Sammy D.


danke für die Tips.

geht das denn, trocken?
aber mit einem Microfasertuch werd ich auch mal probieren


Ich wische mit einem feuchten Tuch, das vorher in Prilwasser getaucht wurde.
Dann trocken wischen mit einem Geschirrtuch.
Habe noch nie Schlieren oder Flecken gehabt.
:blumen:


Mikrofasertuch gut auswringen geht immer, sollten noch feine Tröpchen zurückbleiben, mit einem Geschirrtuch trocknen.

Man sollte schon im Vorfeld vermeiden, den Bildschirm mit den Fingern zu berühren, dann ist lediglich der Staub zu beseitigen und das geht ohne Putzmittel nur mit Wasser. Auch Nikotinbelag geht nur mit Wasser, und dem Mikrofasertuch, ab.


Ich wuerde das Mikrotuch nur leicht anfeuchten.


Zitat (haribo @ 24.03.2007 15:11:25)
Hi auch,
hat jmd ne Idee, wie man TFTs reinigt? Ich habs mit nem feuchten Lappen probiert und jetzt habe ich Flecken und Schlieren.
Marc

Bitte nicht Lachen aber bin über 50 und Blond,.
was ist TFT? <_<

Vieleicht haben wir Das auch und ich kann mir Eure Anregungen
zu Nutzen machen :)