Feuchter Schuhschrank

 

Hallo zusammen, mein Schuhschrank steht aus Platzmangel seit 5 Jahren im Durchgangskeller. Ich habe jedoch zum ersten Mal Probleme mit der Feuchtigkeit IM Schuhschrank. Schuhe (auch welche, die schon lange nicht mehr angezogen wurden) fangen an zu Schimmeln. Hat mir jemand einen guten Tipp, wie ich die Feuchtigkeit im Schrank los werde bzw. verringere?

*** bitte benenne Themen aussagekräftig und hilf so mit, das Form übersichtlich zu halten. Danke!***

Bearbeitet von Cambria am 21.09.2016 16:39:41


Ich weiss nicht, warum der Titel meines Beitrages geändert wurde. Der Titel "früher Schuhschrank" hat keinerlei Bedeutung für mein Problem. Es geht um einen feuchten Schuhschrank. Ein Schrank, in dem Feuchtigkeit ist. Leider weiss ich nicht, wie ich den Titel wieder bearbeiten kann.


Da hat mir auto correct ein Schnippchen geschlagen... Ist schon korrigiert...


Danke :)


Hallo,
kannst du deine Schuhe nicht in die Wohnung holen, wenn es einmal zu Schiimmel gekommen ist, wird der bei Feuchtigkeit auch immer wieder kommen..

Vielleicht hast du im Flur eine Wand frei für so was :pfeifen:


Wie du verschimmelte Schuhe wieder herrichten willst, kann ich dir leider nicht sagen. Ich glaube auch nicht, dass es da ein probates Mittel gibt.
Generell würde ich auf die Böden des Schuhschranks Katzenstreu geben, das saugt wunderbar die Feuchtigkeit auf.
Hast du denn eine Idee, woher die Feuchtigkeit kommt? Denn die Ursache müsste ja beseitigt werden.


Der Keller wird wohl feucht sein. Ich rate Dir, die Schuhe bzw. den Schrank in einen trockenen Raum zu stellen.


Wenn das Problem erst nach 5 Jahre aufgetreten ist, kann es kaum am allgemein feuchten Keller liegen, da muss irgendwas passiert sein, dass er jetzt feucht ist.
Ob etwas zum entfeuchten im Schrank hilft weiß ich nicht, ich denke eher nicht.

Gerade Schuhe die man lange nicht trägt schimmeln schnell in feuchten Räumen. Schuhe die man öfter trägt eher nicht.

Verschimmelte Schuhe muss man nur abwischen, notfalls abwaschen. Sie werden aber immer wieder schimmeln.


Also es gibt bei Aldi oder Lidl, das weiß ich leider nicht, sogennante Entfeuchter. Das ist ein kleiner viereckiger Kasten( sieht aus wie eine Frühstücksbox) und darin sind dann Kügelchen, die saugen das Wasser auf, was unten in dem Kasten aufgefangen wird. Die Kügelchen kann man nachkaufen (so ca. 3 Euro) und ich benutze das Teil schon seit Jahren und es funktioniert echt super.


Zitat (Drachima @ 21.09.2016 17:39:01)
Generell würde ich auf die Böden des Schuhschranks Katzenstreu geben, das saugt wunderbar die Feuchtigkeit auf.

Katzenstreu hilft. Das kann ich bestätigen. Ich würde es nur nicht lose streuen, sondern in "Single-Socken" füllen. Also diese Socken, die in den Wirren der Waschmaschine und Wäschekorb ihren Partner verloren haben. So eine nicht zu prall mit Katzenstreu gefüllte und verknotete Singlesocke passt auch in einen Schuh rein und saugt die Feuchtigkeit auf. Von Zeit zu Zeit kann man den Socken dann ein Sonnenbad auf der Fensterbank oder eine Trocknung auf der Heizung gönnen, damit sie wieder einsatzfähig werden.
Wenn man in jede Socke noch einen Teelöffel Waschsoda tut, dann wirkt es auch geruchsbindend.

du kannst eine schuessel mit salz reinstellen. saugt die feuchtigkeit super auf. die feuchten schuhe mit schwamm und lederseife abwaschen, mit papier ausstopfen, und an einem luftigen ort trocknen lassen.


Mir fiel auch sofort Katzenstreu ein.
Das von @mundorina erwähnte Verfahren arbeitet auch mit Salz, mit Spezialsalz. Wird häufig verwendet in Wohnwagen den Winter über z.B.


Warum nun auf einmal die Feuchtigkeit so zutage kommt, weiss ich nicht. Es betrifft aber tatsächlich Schuhe, die ich schon länger nicht mehr anhatte. Daher danke für den Hinweis, dass es vor allem solche Schuhe betrifft. Leider kann ich aus Platzmangel den Schrank und auch den Inhalt nirgends anders hinstellen. Ich habe ihn ungern in den (Durchgangs)Keller, aber es geht nicht anders.

Ich habe das Gefühl, dass der nasse Frühling/Frühsommer bei uns so eine Feuchtigkeit hinterlassen hat. Ich werde mal schauen, ob ich solche Teile bekomme mit dem Granulat und werde es in den Schrank stellen. Das ist eine gute Idee. Eine große Schüssel Katzenstreu haben wir in dem Raum schon. Das Katzenklo.

Danke schon mal für eure Ideen.


Ich hoffe du hast Glück damit, bei mir hilft es nicht.

Ich lebe ja auf einer Insel, da ist schon allgemein die Luftfeuchtigkeit sehr hoch. Dann haben wir ein altes Haus, nicht optimal isoliert und teilweise in die Erde gebaut, da wir am Hang leben. Ich habe also ständig ein Schimmel-Problem. Alle Ledersachen, die lange nicht gebraucht werden schimmeln.

Man kann versuchen etwas dagegen zu unternehmen oder sich damit abfinden. :D