Kann ich meinen hellgrauen Kaschmirpullover färben?


Sehr geehrte Damen und Herren,
Kann ich meinen hellgrauen Kaschmirpullover in dunkelblau oder schwarz färben. Ich freue mich über eine Nachricht
Inzwischen verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen, Gisela Sauda


Hallo Gisela,

da ich mir auch nicht zu 100 % sicher war, habe ich mal bei google gesucht und das gefunden..

alles ohne Gewähr, viel Glück!


Nein ! Selber färben kann man Baumwolle, Viskose und (begrenzt) Leinen.

Evt. auch Fasern aus Baumwoll-Linters (Cupro).

Besser einen neuen kaufen.

Das hängt u.a. mit den hygroskopischen Eigenschaften dieser Fasern zusammen.

Bearbeitet von Stoppelbart am 30.10.2016 11:19:40


Stoppelbart : Alle Naturfasern kann man färben.
Und da Kaschmir eindeutig eine Naturfaser ist, ist Dein "Nein!" leider falsch.


Ich sage mal, wenn du ihn in der Urspungsfarbe sowieso nicht trägst, kannst du es auch mit färben versuchen.


Achte darauf, was auf der Packung der Waschmaschinenfarbe steht.
Mit Simplicol kann man auch Wolle färben, allerdings nicht mit der "intensiv"-Farbe, sondern nur mit der "expert"-Farbe, und dann muss man ggf damit rechnen, dass es beim Waschen ausgeht. Probiert habe ich das mit Wolle aber noch nicht.

Nähte können allerdings hell bleiben, wenn sie aus Polyestergarn sind, und bisher ist es bei mir immer dunkelblau geworden, wenn ich etwas Helleres schwarz färben wollte.

Lass gerne mal hören, was rausgekommen ist, wenn du es ausprobierst.

Bearbeitet von Schelmin am 07.11.2016 09:15:28


Hallo,
ich kann die Aussage von Schelmin nur unterstützen. Früher habe ich oft und viel gefärbt. Aber leider sind auch bei Naturmaterialien die Nähte oft aus Synthetik-Garn, damit sich die Kleidungsstücke nicht verziehen. Diese nehmen die Farbe dann nur bedingt an und erscheinen somit heller als das übrige Teil.
Sollten alle Nähte bei deinem Pullover innen liegen, könnte man darüber hinwegsehen. Aber zumindest musst du mit dieser Einschränkung beim Färben rechnen.

LG Taita



Kostenloser Newsletter