Abflüsse "gluckern"


Hallo,
ich hoffe hier gibt es ein paar handwerklich begabte Leute, die mir weiterhelfen können.
Im Badezimmer unseres Hauses gluckern seit einigen Tagen die Abflüsse. Und zwar immer dann, wenn bei einem anderen Abfluss das Wasser abläuft. Abgesehen davon, dass das Gluckern immer häufiger auftaucht, stinken die Abflüsse dazu jetzt auch noch. Hat jemand eine Ahnung woran es liegt?


Hm.
Kann alles Mögliche sein.
Beispiel: Weiter unten im gemeimsamen Abfluss ist eine - sagen wir mal - Engstelle entstanden, und das aus A abfließende Wasser kommt dort nicht so schnell wie bisher durch und blubbert erst mal bei B etwas hoch, bis alles durchkann. Der im B bestehende Geruch wird dabei hochgedrückt.


Achtung: Laienantwort.... :pfeifen:


Gluck, Gluck, ich sag mal eine Schluck Essig dürfte die Sache beheben :lol:


Nun, ich würde alle - wirklich alle Becken und Wannen - halb mit Wasser füllen. Dann zeitgleich die Stöpsel ziehen und die Toi-Spülung betätigen.

Dann sollten die Abwasserrohre wieder frei sein.

Wenn dann noch immer das Problem besteht, würde ich die Firma "Gas-Wasser-Installateur-wir-bringen-das-in-Ordnung" meines Vertrauens anrufen.


bzw. den Vermieter informieren, denn das ist dann eine größere Sache, die du als Mieter nicht bereinigen musst.


Zitat (dahlie @ 20.10.2016 15:40:11)
Hm.
Kann alles Mögliche sein.
Beispiel: Weiter unten im gemeimsamen Abfluss ist eine - sagen wir mal - Engstelle entstanden, und das aus A abfließende Wasser kommt dort nicht so schnell wie bisher durch und blubbert erst mal bei B etwas hoch, bis alles durchkann. Der im B bestehende Geruch wird dabei hochgedrückt.


Achtung: Laienantwort.... :pfeifen:

Hallo!
Ich denke die "Laienantwort" ist gar nicht so verkehrt!Auch der Tip mit dem vielen Wasser wird vorübergehend Abhilfe schaffen...ABER! Wenn du die angefangene Verstopfung nicht richtig beseitigst, wird das Problem über kurz oder lang wieder auftauchen.

Solltest du in einer Mietwohnung wohnen, ruf den Vermieter an!
Sollte es Eigentum sein, tuh das gleiche.WEIL! Rohr Verstopfung kann im schlimmsten Fall zu Rohrbruch führen!

LG Marcel

P.s.:Bin Hausmeister in einem 8 Familienhaus, ich spreche aus Erfahrung.

guten morgen,
ich halte die Essig-Lösung nicht für so optimal. Alles einmal durchspülen, indem zeitgleich die abflüsse genutzt werden kann allerdings schon hinhauen. es stellt sich eben die frage, ob es eine verengung ist oder ob irgendwo noch mehr spaß wartet. denn dann hat man schnell mal eine komplette verstopfung.


Morgen,

schau dir mal die Tipps bei http://www.abfluss-verstopft.info/ oder https://www.philognosie.net/haushaltstipps/...uss-zu-reinigen an. Da sollte irgendwas dabei sein. Hast du schon mal die Anschlüsse gecheckt? Sind die sauber?


Woran"es liegt", kann ich dir leider nicht sagen, aber mein Mittel für die 1. Hilfe an/in den Abflüssen ist eine große Flasche Cola.- Den Inhalt verteile ich in die Abflüsse, beseitigt auf jeden Fall den Geruch.


Ich würde eine große Kanne kochendes Wasser in den Abfluß gießen - das tötet die Bakterien und beseitigt den Geruch. :trösten:


Zitat (Sameday @ 20.10.2016 14:39:38)
das Gluckern immer häufiger auftaucht, stinken die Abflüsse dazu jetzt auch noch.

kann auch an der be-entlüftung liegen.
das nach unten fallende wasser erzeugt einen unterdruck im system.dieser wird durch die belüftung (das rohr mit hut,was auf dem dach ist)ausgeglichen.wenn das aber nicht funktioniert,holt sich das system die luft durch die geruchsverschlüsse>>>es gluckert. dann sind auch diese leergezogen und der kanal stinkt ohne verschluss quasi ins haus.
andersrum würde eine verstopfung das abfliessende wasser anstauen und denzufolge die luft im rohr verdrängen.die muss dann durch die trapse >>> es gluckert.
eine mechanische rohrreinigung wäre zu empfehlen und die belüftung muss gecheckt werden.
und es ist immer eine fa.heranzuziehen,die vor ort ist und nicht eine, die der seitenbetreiber Bernhard hinundwieder hier werbung schalten lässt.

Hey,
danke für die vielen Tipps. Mittlerweile haben wir die (für uns erreichbaren) Teile des Systems gecheckt und nicht gefunden. Das Problem besteht weiter. Deswegen haben wir uns dann noch mal im Netz schlau gemacht und ähnliche Aussagen wie dingens gefunden. Ein Kumpel hat und dann einen Klemptner in München empfohlen (
http://www.abflussdienst.eu/ , weil gut), der bei uns die Rohrreinigung durchführt. Ich hoffe mal, dass das thema dann erledigt ist - so nervig.


Dann besteht ja Hoffnung, dass dein Problem bald gelöst ist.
Aber wozu der Link? Oder war der Thread von Anfang an auf Werbung angelegt?


Ich glaube auch dass es ein Hinweis auf den Klempner ist,da auch gleich seine Adresse angegeben ist.


also seid ihr erstmal gesättigt mi guten ratschlägen? schreib doch am ende bitte noch mal kurz was es war. ich zumindest bin dran interessiert (lernen aus erfahrung).
und wieso ist in der forenlandschaft links eigentlich seit einiger zeit so ein problem. fällt mir immer öfter auf.



Kostenloser Newsletter