Wie kann ich meinen Lavendel überwintern?


Ich habe jetzt meinen Lavendel in den Keller gestellt,aber weiß nicht wie ich ihn am besten überwintern kann. wer kann mir weiterhelfen ,ob hell oder dunkel stellen.Wie oft gießen?
Danke.
Lg. Kochlehrling
..


Hilfreichste Antwort

Den Lavendel brauchst du nicht in den Keller schleppen. Er übersteht den Winter draußen recht gut.

Wichtig für eine üppige Blüte ist ihn entweder jetzt zu stutzen oder im März nächsten Jahras.


Den Lavendel brauchst du nicht in den Keller schleppen. Er übersteht den Winter draußen recht gut.

Wichtig für eine üppige Blüte ist ihn entweder jetzt zu stutzen oder im März nächsten Jahras.


Ich gehe davon aus, dass der Lavendel im Kübel wächst, sonst wäre er kaum in den Keller geschleppt worden.
Lavendel wieder nach draußen stellen, drinnen bekommt er gerne Schmierläuse oder Spinnmilben. Sobald Frost droht, den Kübel mit Noppenfolie und Sackleinen umwickeln, damit der Wurzelbereich nicht erfriert, und den Kübel auf dünne Latten stellen, damit Wasser ablaufen kann und sich nicht im Topf staut.
Zurückschneiden sollte man Lavendel erst im Frühjahr, dabei darauf achten, dass man den jungen Austrieb in Bodennähe nicht mit abschneidet. Lavendel verträgt kräftigen Rückschnitt, ohne diesen wird er sparrig und hässlich.
Gegossen wird sparsam und nur an frostfreien Tagen.
Im Frühjahr kann man Lavendel mit einem Kräuterdünger oder etwas Kompost Starthilfe für das neue Wachstum geben.

Bearbeitet von whirlwind am 23.12.2016 19:39:13


hat Eifelchen ja schon geschrieben, allerdings deutlich kürzer ;-)


Sehr wichtig, damit der Lavendel auch draußen überwintern kann.... nicht schneiden. Ich hab meine so kaputt bekommen... seit dem ich sie erst im neuen Jahr schneide, überleben sie alle :)