Mitteilungsthread: aber nur Blumen und Pflanzen :-)


Ich wollte nur mal so mitteilen, dass ich meinen persönlichen Frühling gestern erlebt habe.

Am Nachmittag bin ich pfiffigerweise mit meinem GöGa zum Blumengroßhandel und habe "groß" eingekauft. Pinienmulch, Blumenerde und jede Menge Blumen.

Geplant war, alles heute Morgen eingzusetzen. Aber es hielt mich nix mehr.

Ran an die Schüppe und los gings. Alte Blumen raus, neue rein. Alles haken und Mulch verteilen.

Den Eingang ziehrt ein neuer Weidenkätzchen-Stamm. Wirklich schön.

Mir tut zwar der Rücken weh, aber es sieht schön aus.

Also bei mir ist Frühling.


In diesem Sinne allen einen schönen Tag

die Ulli

Bearbeitet von Ulli am 21.03.2006 09:05:54


Ach Ulli, das freut mich für dich. Der Duft von Frühling ist schon verführerisch!
Bei uns ist immer noch Frost, sodass das Pflanzen und die Gartenarbeit erst einmal verschoben ist.


Bonny hat mir geholfen.

Danke. :blumen::blumen:



Mein Kätzchen

Bearbeitet von Ulli am 21.03.2006 11:58:21


Zitat (Ulli @ 21.03.2006 - 09:18:11)
Bonny hat mir geholfen.

Danke. :blumen::blumen:



Mein Kätzchen

ulli...ist das bei dir daheim? wow dieser wintergarten :pfeifen::pfeifen:
würdest du mich adoptieren :lol::lol::lol::lol:
und ich seh kein kätzchen roflroflroflroflroflroflroflrofl

Zitat (bonny @ 21.03.2006 - 13:09:17)
Zitat (Ulli @ 21.03.2006 - 09:18:11)
Bonny hat mir geholfen.

Danke.  :blumen:  :blumen:



Mein Kätzchen

ulli...ist das bei dir daheim? wow dieser wintergarten :pfeifen::pfeifen:
würdest du mich adoptieren :lol::lol::lol::lol:
und ich seh kein kätzchen roflroflroflroflroflroflroflrofl

Das ist kein Wintergarten, dass ist unser Eingang vom Haus. Hinter der Scheibe ist unsere Terasse.

Ich meine natürlich die Weidenkätzchen. :lol:

lg und danke

Zitat
Ich meine natürlich die Weidenkätzchen

hab ich doch schon gewusst...die kennen sogar wir... hier über den alpen :lol: :lol:

Zitat (bonny @ 21.03.2006 - 13:38:00)
Zitat
Ich meine natürlich die Weidenkätzchen

hab ich doch schon gewusst...die kennen sogar wir... hier über den alpen :lol: :lol:

:o





:P

(IMG:http://666kb.com/i/11an4flqzegox.jpg)

Hier meine Amaryllis. Habe sie im Januar eingepflanzt. Seit zwei Wochen blüht sie. Wunderschön.

Bearbeitet von Ulli am 21.03.2006 14:21:49


wunderschön ulli, da hätte meine ma die hellste freude daran gehabt, sie hat auch immer solch schöne blüten hervorgezaubert mit ihrem grünen daumen :heul:


Habe mir gestern im Aldi einen Magnolienstrauch gekauft. :D Konnte einfach nicht widerstehen, obwohl ich noch keine Ahnung habe, wo ich den einpflanzen soll rofl rofl rofl
Außerdem wird das Ding 2-4 m hoch :blink:

Bei der Gelegenheit: weiß jemand, ob ich Magnolien (ungestraft) zurückstutzen darf, und wenn ja, wann ist die beste Zeit dafür?


Liebe Beta,
pflanze das gute Stück halbschattig und gib ihm 3x/ Jahr Eisendünger (Magnolie frißt viel). Gut gießen! :blumen:


Gestern habe ich das erste Mal Samen für Sommerblumen (fleißige Lieschen und Petunien) ausgesät. Bin sehr gespannt, ob es funktioniert.

Tagetes und Sonnenblumen habe ich letzte Woche ausgesät. Steht jetzt alles in der Wohnung.


lg die Ulli

Bearbeitet von Ulli am 05.05.2006 09:23:39


Wollte nur mal so mitteilen, dass ich gerade vom ersten Sommerblumeneinkauf zurück bin.

Habe mal den ersten Schwung Begonien, Tomaten, Petersilie und einen Margarithenstrauch gekauft.
Freue mich morgen schon aufs einsetzen :jupi:


Zitat
Freue mich morgen schon aufs einsetzen

morgen ist regen angesagt.... :pfeifen: :pfeifen:

Zitat (bonny @ 04.05.2006 - 18:58:07)
Zitat
Freue mich morgen schon aufs einsetzen

morgen ist regen angesagt.... :pfeifen: :pfeifen:

Bei uns aber nicht

Ganz aktuell aus dem Wetterbericht:
Zitat
Die Luft wird trockener. Somit darf man die meiste Zeit mit strahlendem Sonnenschein rechnen. Es gibt nur wenige Wolken. Immer wieder frischt Südostwind lebhaft auf. Die Temperatur steigt auf 21 Grad.


:bäh: :bäh:

Zitat (Ulli @ 26.03.2006 - 10:27:31)
Gestern habe ich das erste Mal Samen für Sommerblumen (fleißige Lieschen und Petunien) ausgesät. Bin sehr gespannt, ob es funktioniert.

Tagetes und Sonnenblumen habe ich letzte Woche ausgesät. Steht jetzt alles in der Wohnung.


lg die Ulli

fleiße Lieschen und Petunien sehen nicht gut aus. Ich denke es muß auf den Kompost. Werde nächstes Jahr früher damit anfangen.

Tagetes sehen super aus, kann sie jetzt in einzelne Töpfe umpflanzen.
Die Sonnenblumen mögen mich nicht besonders, nur 1 sieht robust aus. Die andere 5 sind krumme, dünne Pflanzen. Ich gebe aber die Hoffnung nicht auf.

lg die Ulli

Habe gerade gesehen, dass die ersten beiden Sonnenblumen ihr Köpfchen aus der Erde gestreckt haben :D :wub:


Zitat (Pitti @ 05.05.2006 - 09:29:54)
Habe gerade gesehen, dass die ersten beiden Sonnenblumen ihr Köpfchen aus der Erde gestreckt haben :D :wub:

Das ist aber schön. Bei mir überleben Sonnenblumen leider nicht, weil meine Katze sie sehr schmackhaft findet. :(

Vor 9 Tagen haben wir auf 45 qm Rollrasen ausgelegt. So wie es im Moment ausschaut, scheint er sich bei uns wohlzufühlen. Es sieht super aus und ist schon ein wenig gewachsen. Ich werde gleich hinausgehen und ihm seine Ration Wasser geben.

Erst waren wir ein wenig skeptisch, Preis und das Auslegen der Rasenrollen, aber wir würden es immer wieder machen.



lg die Ulli


... von Aldi??

Zu deiner Eingangsfrage:
Unsere beiden Magnolien müssen - wegen der Nähe zum Haus - auch immer gestutzt werden. Nach der Blüte vertragen sie es nach meinen Erfahrungen jedenfalls. Sie sind gar nicht von der "Säuernis" der Hortensien-Sensibelchens.

Die Hinweise von Die Bi(e)ne sind auch sehr hilfreich.


Mannomannomann, vor 5 Jahren habe ich zwei Rosen (Ilse Krohn superior und Antike 89) in meinen (zugegeben sehr dunklen, feuchten, engen, kleinen) Hinterhof gesetzt. Hab ja nicht gedacht dass das was wird. Eine David Austin Rose im Topf ist dazu gekommen. Erstmal dachte ich garnicht, dass sie im Topf 3 Jahre überlebt. Seit ein paar Tagen ist jetzt die Ilse Krohn am explodieren. Sie hat sich aus dem dunklen Hof heraufgewunden zum 1. Stock und guckt jetzt zum Flur- und Küchenfenster herein. Kann die Blüten gar nicht zählen....herrrlich! Man guckt runter in den Hof und sieht nur ein Meer von weissen Rosenblüten :blumen: :blumen: :blumen: .....die David Austin hätte ich wohl besser zurückgeschnitten, sie kümmert ein wenig, blüht aber nichts desto Trotz schon, wenn auch nur mit 3 Blüten. Die Antike macht mir Sorgen und erfreut mich gleichzeitig. Nachdem sie drei Jahre einen kümmerlichen Wuchs und Null Blüte gezeigt hat, habe ich ihr mehr Licht verschafft. Letztes Jahr blühte sie auch fleissig, dieses Jahr setzt sie wohl ganz aufs wachsen, macht Triebe wie blöde, aber keine Blüten. Naja, kommt vielleicht noch.....

*im Rosenrausch*

Schnegge

P.S. und im Garten hab ich noch garnicht geguckt seit 2 Wochen!! (zur Erklärung: wir haben nen Schrebergarten, muss da also immer erst hinfahren. MUSS aber spätestens morgen sein. Ich fürchte, der ist auch schon explodiert)



Kostenloser Newsletter