Wie entferne ich Maggi aus dem Autositz?

 

Hallo ihr lieben!

Mir ist über Nacht die Maggiflasche im Auto auf der Rückbank ausgelaufen


Bei mir hat das einmal bei Sojasoße mit Spülmittel funktioniert


Okeh, also Spülmittel auf den Fleck und dann abtupfen?


Zitat (RamonaL @ 12.01.2017 12:58:56)
Hallo ihr lieben!

Mir ist über Nacht die  Maggiflasche im Auto auf der Rückbank ausgelaufen

"Saucen - Curry, Chili, Soya, Maggi: Flecken mit Zitronensaft beträufeln. Mit Waschmittelschaum abtupfen. -> http://www.hagro-raumausstattung.de/intere...nbehandlung.htm

Zitat
Okeh, also Spülmittel auf den Fleck und dann abtupfen?


Das würde ich lassen...

Bearbeitet von viertelvorsieben am 12.01.2017 17:15:01

Rasierschaum ist auch ein gutes Fleckwegmittel.

Das ist aber vorher an einer weniger auffälliger Stelle auszuprobieren, ob da nicht das Polster heller wie der Fleck wird.


Supi, probiere ich gleich morgen aus! Vielen Dank! Ich meld mich wenn ichs ausprobiert hab


Ja Ja, mit Rasierschaum bekommt man beim Rasieren ja auch jeden Fleck weg. Maggi besteht aus denaturiertem Weizen, also das Klebeeiweiss aus dem Getreide und Natriummonoglutamat, ein Sojaprodukt. Am Rasierschaum ist schon was dran, schliesslich entfetten wir ja die Haut damit und müssen hinterher ein Pflegemittel auftragen. Eiweisse sind erstens wasserlöslich und reagieren auf ammoniakhaltige Lösungen (Salmiak). Mit dem Rasierschaum kannste ruhig anfangen. Schaden tuts nicht. Viel Glück!. Schreib mal, wie es geklappt hat.


Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder: