Knorr-/Maggi-Fix-Tüten: Wie bewahrt ihr die auf?


Ich habe gerade meinen Küchenschrank geöffnet und da ist mir wieder dieser hässliche Schuhkaton aufgefallen: Dort stehen meine Fix-Tüten drin, so kann man immer gut sehen und durchblättern welches Gericht man mal schnell zubereiten kann. Sieht nicht toll aus aber sie fliegen somit nicht lose im Schrank herum.

Wie/Wo bewahrt ihr diese Tüten auf? Würde mich mal interessieren.


ich habe lange Zeit Rezeptkarten gesammelt und da war eine längliche Plastikbox dabei die mehrere Unterteilungen hat -und da passen die Tüten gut und übersichtlich rein.-die Rezeptkarten habe ich hab ich in einer Mappe abgeheftet .

Bearbeitet von janice am 06.07.2006 18:33:07


Ich hab solche Tüten gar nicht.. :unsure:
Hab nur Brühe in Würfeln und Brühe als Pulver im Glas und Gewürze im Glas oder Plastikdosen.

Else


Zitat (emailanmelle @ 06.07.2006 - 18:28:12)
Ich habe gerade meinen Küchenschrank geöffnet und da ist mir wieder dieser hässliche Schuhkaton aufgefallen: Dort stehen meine Fix-Tüten drin, so kann man immer gut sehen und durchblättern welches Gericht man mal schnell zubereiten kann. Sieht nicht toll aus aber sie fliegen somit nicht lose im Schrank herum.

Wie/Wo bewahrt ihr diese Tüten auf? Würde mich mal interessieren.

wenn du den schuhkarton beklebst....dann ist er nicht mehr häßlich....
iich habe meine in einer kartonage in der mal cd-rohlinge geschickt wurden....hat genau die gleiche breite wie die "wundertüten"

Zitat (emailanmelle @ 06.07.2006 - 18:28:12)
Ich habe gerade meinen Küchenschrank geöffnet und da ist mir wieder dieser hässliche Schuhkaton aufgefallen: Dort stehen meine Fix-Tüten drin, so kann man immer gut sehen und durchblättern welches Gericht man mal schnell zubereiten kann. Sieht nicht toll aus aber sie fliegen somit nicht lose im Schrank herum.

Wie/Wo bewahrt ihr diese Tüten auf? Würde mich mal interessieren.

Habe nicht so viel von den Dingern........ :ph34r:

Die paar stehen in einer eckigen Tupper- oder Plastikdose schön hintereinander.
Sortiere immer nach dem Verfalldatum, neue nach hinten.

Wenn ich gar nicht weiß was ich kochen soll, greif ich mir dann die Kiste. Aber meistens wandle ich das ganze ab, verwende das was ich so im Kühlschrank und im Keller habe.

:blumen:

Wir haben mal durch Zufall eine Box gefunden. Ist eigentlich für Bürokram aber das Format passt 1a


hab die auch in einem karton, die "alten" vorndran... daneben gewürze. :)


Habe diese Tüten von meinem Speiseplan gestrichen. :)

-evi-


ich bewahre sie in einem Plastikkistchen auf. Ich nutze die Tüten auch, finde sie praktisch und meine Lieben mögen sie auch.Ohne diese wäre ich manches Mal aufgeschmissen, esse näml. gar kein Fleisch und abschmecken könnte ich auch nicht.Besonders für Hackfleisch nutze ich sie regelm., beschwert hat sich wirklich noch keiner


Wir haben auch eine Plastikbox in denen wir die Tüten aufheben. Benutze sie ganz gerne wenn es mal schnell gehen soll. Habe auch von Maggi das Buch zu den Tütchen da sind ganz leckere Rezepte drin.


Hi, ich hab ne Lebkuchenkiste aus Metall. in der bewahr ich meine Fix-produkte auf. aßt einwandfrei.
Petraspatz


ich hab 2 kleine Plastikkörbchen, einen für die Fix Saucen, die ich allerdings immer weniger verwende und einen für Tütensuppen (damit sich mein Mann mal ne Suppe machen kann, wenn ich Spätschicht habe :P )


Zitat (Else @ 06.07.2006 - 18:46:25)
Ich hab solche Tüten gar nicht.. :unsure:


... und wir haben sie - heute - auch nicht mehr.
Wir machen alles home-made. Es schmeckt einfach besser.

Hab ne schmale, hohe Schublade - da bewahre ich all meine Salatkräuter-, Suppen-, Pudding usw. Tüten auf ... am ehesten wäre ncoh eine Plastikbox zu empfeheln denke ich .. :wacko:


Zitat (gert @ 06.07.2006 - 21:07:47)
Zitat (Else @ 06.07.2006 - 18:46:25)
Ich hab solche Tüten gar nicht.. :unsure:


... und wir haben sie - heute - auch nicht mehr.
Wir machen alles home-made. Es schmeckt einfach besser.

es schmeckt überhaupt und ist auch um einiges gesünder.

ich habe sowas auch nicht, dazu koche ich auch zu gern.

Bearbeitet von Denza am 07.07.2006 11:40:04

Ich habe ein paar alte schmale Schubladen aus einem Schrank, der auf dem Sperrmüll gelandet ist, gerettet. Darin bewahre ich Puddingtüten und das ganze Zeugs auf. Hat vorne noch einen niedlichen Knauf zum rausziehen... :)


Ich benutze Fix-Produkte ab und zu. Wenn ich von der Arbeit komme, muss es meistens schnell gehen mit dem Kochen und dann sind einige davon super. Wenn ich Zeit habe koche ich ausgiebig und frische Sachen. Ich bewahre solche Sachen in einer Tupper-Box (ehemalige Brot-Box von meiner Mutter) auf. :D


Zitat (Denza @ 07.07.2006 - 11:38:13)
Zitat (gert @ 06.07.2006 - 21:07:47)
Zitat (Else @ 06.07.2006 - 18:46:25)
Ich hab solche Tüten gar nicht.. :unsure:


... und wir haben sie - heute - auch nicht mehr.
Wir machen alles home-made. Es schmeckt einfach besser.

es schmeckt überhaupt und ist auch um einiges gesünder.

ich habe sowas auch nicht, dazu koche ich auch zu gern.

da fragt emailanmelle um rat, wie sie diese tüten aufbewahren soll und ihr wißt als antwort nur, dass ihr solche tüten garnicht erst kauft.
ist doch jedem seine sache!


wenn hier jemand fragt, wie er die verdreckten windeln seines kindes sauberkriegt, schreibe ich ja auch nicht, dass ich mir erst garkeine kinder anschaffe. :wacko:

Zitat
chilli-lilli


:daumenhoch: :daumenhoch:

Das ist mir auch als erstes durch den Kopf gegangen beim Lesen.

Zum Thema: ich hab bei einem Versand, "die kluge Hausfrau" oder so 2 so Plastikdingens bestellt, die man in die Tür des Kücheschranks schraubt und da sind die Tüten dann drin. Ob nu Maggi oder Puddingpulver - sind ja 2 Stück, da kann man gut trennen und die sind wirklich praktisch. Und teuer war das nicht.

LG
MINI77

Zitat (chilli-lilli @ 07.07.2006 - 11:47:06)
Zitat (Denza @ 07.07.2006 - 11:38:13)
Zitat (gert @ 06.07.2006 - 21:07:47)
Zitat (Else @ 06.07.2006 - 18:46:25)
Ich hab solche Tüten gar nicht.. :unsure:


... und wir haben sie - heute - auch nicht mehr.
Wir machen alles home-made. Es schmeckt einfach besser.

es schmeckt überhaupt und ist auch um einiges gesünder.

ich habe sowas auch nicht, dazu koche ich auch zu gern.

da fragt emailanmelle um rat, wie sie diese tüten aufbewahren soll und ihr wißt als antwort nur, dass ihr solche tüten garnicht erst kauft.
ist doch jedem seine sache!


wenn hier jemand fragt, wie er die verdreckten windeln seines kindes sauberkriegt, schreibe ich ja auch nicht, dass ich mir erst garkeine kinder anschaffe. :wacko:

das betroffene Hunde immer am lautesten bellen ist ja hinlänglich bekannt.
Fasse sich jeder an die eigene Nase.

Vielleicht ist es auch ein Hinweis das es ohne Tüten gehen kann, spart sogar Platz im Schrank.

Das einzige was icvh an Tüten im Schrank habe, ist Pudding und die drei Tüten sind zwischen Schrankwand und Gewürzgläser geklemmt, da lohn ein Extrakasten nicht.

'Nichtaufbewahren' ist ein gleichwertiges Element in der Menge aller Aufbewahrungsmöglichkeiten, nämlich das Nullelement. Also genauso zu diskutieren, wie jedes andere Verfahren auch.

Auf den Fall von chilli-lilli mit den Kindern übertragen:
'Windeln nicht saubermachen' ist hier das Nullelement. Was natürlich nicht heißt, daß die Leute deshalb auf Kinder verzichten; was auch nicht heißt, daß deren Kinder dann verwahrlosen. Einmalwindeln heißt das Schlüsselwort. ;)


Beim Kiosk die auch Süssigkeiten verkaufen , gibts so Plasticbehälter unterschiedlichster Formen und Grössen und meist mit angeschweisten Deckeln , die hat mir die Frau auf meine Bitte aufgehoben ,
da sind die Sachen wie Pudding , Backpulver , Tortenguss usw. bestens übersichtlich und stapelbar Aaufgehoben
diese Behälter sind für vieles brauchbar


:augenzwinkern: :augenzwinkern: :augenzwinkern: HUHU CHEFE


Wir haben die Fixprodukte ganz gerne mal zum Würzen wenns schnell gehen muss. Da es nicht soviele sind haben wir sie einfach so im Schrank stehen, schön der Reihe nach. Die Älteren nach vorne und die Neuen nach hinten


Zitat (chilli-lilli @ 07.07.2006 - 11:47:06)
Zitat (Denza @ 07.07.2006 - 11:38:13)
Zitat (gert @ 06.07.2006 - 21:07:47)
Zitat (Else @ 06.07.2006 - 18:46:25)
Ich hab solche Tüten gar nicht.. :unsure:


... und wir haben sie - heute - auch nicht mehr.
Wir machen alles home-made. Es schmeckt einfach besser.

es schmeckt überhaupt und ist auch um einiges gesünder.

ich habe sowas auch nicht, dazu koche ich auch zu gern.

da fragt emailanmelle um rat, wie sie diese tüten aufbewahren soll und ihr wißt als antwort nur, dass ihr solche tüten garnicht erst kauft.
ist doch jedem seine sache!


wenn hier jemand fragt, wie er die verdreckten windeln seines kindes sauberkriegt, schreibe ich ja auch nicht, dass ich mir erst garkeine kinder anschaffe. :wacko:

:daumenhoch:

genau so isses!

Ich koche ja kaum noch (außer manchmal vor Wut :D ), aber ich nehme solche Sachen auch gelegtl. ganz gerne.
Manches schmeckt auch ganz einfach.
Und was die Diskussion um gesund oder nicht angeht - das Leben an sich letztendlich tödlich.

Ich hab irgend so eine Plastikbox, die mal auf dem Schreibtisch stand im Schrank, da sind alle Tüten drin.

Zitat (solylevante @ 07.07.2006 - 14:23:30)
:augenzwinkern: :augenzwinkern: :augenzwinkern: HUHU CHEFE

Jetzt haste ihn vertrieben :angry: :lol:

Zitat (Die Außerirdische @ 07.07.2006 - 14:39:34)
Zitat (solylevante @ 07.07.2006 - 14:23:30)
:augenzwinkern:  :augenzwinkern:  :augenzwinkern: HUHU CHEFE

Jetzt haste ihn vertrieben :angry: :lol:

ohhhhhhh das wollt ich nicht ------ :o

aber er wird schon wieder kommen und gucken wo wir unser ungesundes Zeug aufbewahren rofl

Zitat (emailanmelle @ 06.07.2006 - 18:28:12)
Ich habe gerade meinen Küchenschrank geöffnet und da ist mir wieder dieser hässliche Schuhkaton aufgefallen: Dort stehen meine Fix-Tüten drin, so kann man immer gut sehen und durchblättern welches Gericht man mal schnell zubereiten kann. Sieht nicht toll aus aber sie fliegen somit nicht lose im Schrank herum.

Wie/Wo bewahrt ihr diese Tüten auf? Würde mich mal interessieren.

ups, einen Schuhkarton. Da ich jahrelang ein Schuhgeschäft hatte, möchte ich Dir ausdrücklich abraten, für Lebensmittel Schuhrkartons zu benutzen. Immer wenn die Ware geliefert wurde kam erstmal ein unglaublicher Imprägnierspray-Geruch aus den Kartons - und das ist bei allen Schuhen so.
Ich habe für Tüten (Pudding, Backpulver ect.) einen schönen geflochtenen Korb mit Griff.

Ich benutze für die Fix-Tüten auch eine eckige Plasteschüssel.
Wenn ich absolut keine Zeit, oder auch malkeine Lust zum Kochen habe, benutze ich das Zeug in abgewandelter Form.

Meistens koche ich aber frisch.
Schon alleine wegen meinem Sohn. Er muß nicht mit künstlichem Gelumpe überfüttert werden.
Nicht, das es so etwas generell nicht bei uns gibt, aber ich achte doch schon auf eine gesunde Ernährung.


Also zum Aufbewahren benutze ich einen Plastebehälter, vierreckig :)

Und ich sehe absolut keinen Grund, warum mann nicht auch mal ne Maggiesuppe oder eine von Knorr machen kann oder zum Würzen etwas von den vorbereiteten Sossen benutzt.

Ich bin da nicht so dogmatisch -

Wenn ich noch eines sagen darf: Die Kinder lieben z.B. Kartoffelpüree mit dieser ekligen ;) braunen Sosse aus der Tüte.


Mein Favorit von dem ungesunden Päckchen ist Sauerbraten-Fix
Ein Kaninchen in 4 Teile und 2x Sauerbraten-Fix dazu ; Rosinen und 30Min.in dieMICRO

ungesund lecker rofl

Bearbeitet von solylevante am 10.07.2006 19:39:36


Wir essen ganz gerne mal Würstchengulasch -und dafür nehme ich gerne die Tüten -ebenso wenn es schnell gehen muss -die Zwiebelsuppe für Zwiebelschnitzel .


Zitat (emailanmelle @ 06.07.2006 - 18:28:12)
Ich habe gerade meinen Küchenschrank geöffnet und da ist mir wieder dieser hässliche Schuhkaton aufgefallen: Dort stehen meine Fix-Tüten drin, so kann man immer gut sehen und durchblättern welches Gericht man mal schnell zubereiten kann. Sieht nicht toll aus aber sie fliegen somit nicht lose im Schrank herum.

Wie/Wo bewahrt ihr diese Tüten auf? Würde mich mal interessieren.

Dein Fred ist zwar schon bissi her, aber macht ja nix: :blumen:

Da ich 10 Jahre im (Lebensmittel-)Handel gearbeitet habe, weiß ich, daß man sich auf's Grundsätzliche verlassen kann:

-Was NICHT GEKÜHLT verkauft wird, brauchst Du zu Hause auch nicht kühlen.
Der Schuhkarton frißt Dir bloß Energie weg: Maggi-und KnorrFix gehören in den Küchenschrank!

-Alles, WAS GEKÜHLT verkauft wird, ist zum alsbaldigen Verzehr bzw. bis 2,3 Tage in Kühlung zu lagern. Siehe Datum, wie bei Feinfrost-Ware.
(vorgegarte Fertiggerichte aus der Kühltheke, Butter, Frischmilch etc.)

Feinfrost-Artikel sollten sicht länger als 24 Std. im Kühlschrank zubringen. :blumen:

beim zweiten lesen war ich klüger... :lol:

sorry :blumen:

Bearbeitet von gewitterhexe am 10.07.2006 21:32:38


Zitat (Die Außerirdische @ 07.07.2006 - 14:37:52)
Zitat (chilli-lilli @ 07.07.2006 - 11:47:06)
Zitat (Denza @ 07.07.2006 - 11:38:13)
Zitat (gert @ 06.07.2006 - 21:07:47)
Zitat (Else @ 06.07.2006 - 18:46:25)
Ich hab solche Tüten gar nicht.. :unsure:


... und wir haben sie - heute - auch nicht mehr.
Wir machen alles home-made. Es schmeckt einfach besser.

es schmeckt überhaupt und ist auch um einiges gesünder.

ich habe sowas auch nicht, dazu koche ich auch zu gern.

da fragt emailanmelle um rat, wie sie diese tüten aufbewahren soll und ihr wißt als antwort nur, dass ihr solche tüten garnicht erst kauft.
ist doch jedem seine sache!


wenn hier jemand fragt, wie er die verdreckten windeln seines kindes sauberkriegt, schreibe ich ja auch nicht, dass ich mir erst garkeine kinder anschaffe. :wacko:

:daumenhoch:

genau so isses!


Aber.... es war doch nur ne Interessenfrage. Ich hab halt solche Tüten nciht, weil mir das Zeugs einfach nicht schmeckt. Also brauch ich sie auch nicht aufbewahren. Konnt ja nicht riechen, daß da gleich wieder ne "das Zeug ist ja auch ungesund"-Diskussion draus wird. :o War auch nicht meine Absicht.


Also, ich bewahre diese Tüten einfach nur nicht auf, weil ich das Zeugs nciht mag (nochmal betone). Wäre das anders, hätte ich als bekennendes Faultier wohl ganze Schränke voll davon. Und auch eine ganz tolle Aufbewahrungsvorrichtung! ;)


Else


Kostenloser Newsletter