Zwiebeln


Gibt es einen Trick, um Zwiebeln besser vertragen zu können?
Sie blähen bei mir leider immer ziemlich, egal, ob roh oder gegart.
Dabei esse ich sie recht gerne.
Außerdem gibt es ja Gerichte, in denen sie sozusagen unerlässlich sind.


:) Hallo! Beim Kochen würde ich es mit gemahlenem Kümmel versuchen, gibt auch einen super Geschmack :sabber:


Danke, gute Idee!
Aber auch für Gulasch zB oder Kartoffelpuffer? :blink: :huh:


Es gibt auch Zwiebelpulver, evtl. ist das ähnlich wie gemahlener Kümmel anzuwenden. Ich selber habe es allerdings noch nicht probiert...


Danke, einen Versuch ist es auf jeden Fall wert!


Bin ebenfalls sehr empfindlich, was jegliche Blähungen verursachenden Lebensmittel angeht wie Linsen, Zwiebeln, Knoblauch usw.

In Pulverform sind die Lebensmittel grundsätzlich besser verträglich. Anis-Kümmel-Fenchel-Tee wirkt bei mir auch immer entblähend, sofern ich es mit Zwiebeln oder Linsen mal wieder übertrieben haben sollte. Aber bei entsprechend empfindlichem Darm gibt es keine "Komplettlösung". Wenn die Blähungen einmal da sind, kann man die Symptome lediglich ein wenig reduzieren, aber kaum komplett zum Verschwinden bringen, zumindest ist das bei mir leider so :(. Den Konsum stark einzuschränken ist das Einzige, was dauerhaft hilft.


Zitat (AnjaFrei94 @ 05.02.2017 15:20:24)
Den Konsum stark einzuschränken ist das Einzige, was dauerhaft hilft.

So sehe ich das auch. Ich vertrage z.B. kein Rosenkohl und muß darauf verzichten, obwohl ich ihn sehr gerne mag.

Zitat (Pier_und_Aitse @ 05.02.2017 11:23:21)
Danke, gute Idee!
Aber auch für Gulasch zB oder Kartoffelpuffer?  :blink:  :huh:

Habe gerade heute Gulasch mit gemahlenem Kümmel (den ganzen Kümmel mag ich gar nicht) gemacht, schmeckt super.
Aber du hast recht, zu Kartoffelpuffer passt er nicht wirklich.

Bearbeitet von VIVAESPAÑA am 05.02.2017 15:44:15

Vielen Dank!
Ganz schön schade!
Aber den Tee sollte ich dann wohl immer zuhause haben.
immerhin mag ich den ganz gerne, aber trotzdem... :(


Zitat (Pier_und_Aitse @ 05.02.2017 17:13:57)
Vielen Dank!
Ganz schön schade!
Aber den Tee sollte ich dann wohl immer zuhause haben.
immerhin mag ich den ganz gerne, aber trotzdem... :(

Mir geht es genau so wie dir :trösten: ich sage aber immer, es gibt schlimmers :ach: