Wasserflecken an der Wand, was kann ich machen?


Hallo zusammen. Ich hab vorhin gesehen, dass ich leichte Wasserflecken an der Wand in der Ecke habe und auch auf dem Fußboden. Die sind aber schon wieder getrocknet. Man sieht nur die Ränder. Komisch dass mir das noch nicht eher aufgefallen ist. Ich hab jetzt einen Gutachter bestellt, weil ich glaube, dass das von den Mietern über mir kommt. Bin mal gespannt was raus kommt. Wie bekommt ihr die Wand wieder sauber, bzw. wie macht ihr es, dass die Flecken weg gehen. Das würde mich mal interessieren. Vielen Dank!


Wasserflecken sind schwer überzustreichen (eigene Erfahrung), die schlagen gerne mal durch die Farbe durch. Ich würde - wenn machbar - die Tapeten runternehmen, neu tapezieren und dann streichen. geht das nicht, zumindest die Wand gut grundieren und dann neu streichen, das sollte auch klappen (und keine Billigfarbe nehmen, die deckt nicht genug).


Wenn du zur Miete wohnst, wäre es Sache des Vermieters, einen Gutachter einzuschalten (Kosten!). Ist es eine Einliegerwohnung, ist das natürlich anders.
Vor dem Neutapezieren solltest du sicher sein, dass die Wand auch wirklich trocken ist - und das erst machen, nachdem die Ursache geklärt und beseitigt worden ist.


Is ne Mietwohnung. Ich hätte die Rechnung halt an den Vermieter geschickt. Und ihm vorher noch bescheid gesagt, bevor der Gutachter kommt. Sollte ich dem lieber wieder absagen und den Vermieter das machen lassen?

Und wir haben keine Tapeten an der Wand. Nur Farbe...

Bearbeitet von Alexy am 09.02.2017 09:48:13


Hallo!

Du kannst nicht einfach einen Gutachter bestellen und dann dem Vermieter die Rechnung präsentieren, auch nicht einfach "Bescheid sagen". Melde dem Vermieter den Schaden (schriftlich auf jeden Fall, parallel dazu kannst du deinen Vermieter anrufen und die Sache ankündigen) bitte um schnellstmögliche Abhilfe unter dem Aspekt einer eventuellen Schimmelbildung. Biete an, dass du für eine Besichtigung des Schadens nach Terminabsprache zur Verfügung stehst.

Für den Fall, dass es aus der Wohnung anderer Mieter kommt, werden die ihre Versicherung in Anspruch nehmen und eventuell kommt von dort auch der Gutachter. Selbst würde ich an den Wasserflecken nicht rumbasteln. Wenn der Schaden inspiziert wurde, bekommst du mit Sicherheit weitere Instruktionen für die weitere Verfahrensweise.


Zitat (Alexy @ 09.02.2017 09:47:20)
Is ne Mietwohnung. Ich hätte die Rechnung halt an den Vermieter geschickt. Und ihm vorher noch bescheid gesagt, bevor der Gutachter kommt. Sollte ich dem lieber wieder absagen und den Vermieter das machen lassen?

UNBEDINGT!

also bei mir ist das so wenn ich flecken habe überstreich ich die einfach wenns bei einem mal nicht weggeht dann mach ich das halt öfter


Zitat (eisenpirat @ 09.02.2017 14:52:35)
also bei mir ist das so wenn ich flecken habe überstreich ich die einfach wenns bei einem mal nicht weggeht dann mach ich das halt öfter

Wenn du nicht hinschaust, siehst du sie nicht und kannst dir das Streichen sparen. :pfeifen: